Preußische Schlösser & Gärten in Berlin, Potsdam und im Land Brandenburg

Warnung vor Astabbrüchen!

Altgehölze leiden in den Parkanlagen unter der anhaltenden Trockenheit – Die SPSG warnt deshalb die Besucherinnen und Besucher der Parks ausdrücklich vor dem Aufenthalt unter Altbäumen und rät dringend vom Verweilen in diesen Bereichen ab! Bitte bleiben Sie außerdem auf den Besucherwegen!

Wir bitten für diese Einschränkungen um Verständnis!

Zeitreisen durch 400 Jahre preußische Geschichte

Die über 30 geöffneten Schlösser und Gärten in Berlin und Brandenburg laden zu lebendigen Zeitreisen in die glanzvolle Epoche der preußischen Königinnen und Könige ein. Als Zeugnisse einer vollendeten Architektur- und Gartenkunst in Preußen gehören sie seit 1990 zu großen Teilen zum UNESCO Welterbe. Ihrer paradiesischen Schönheit haben sie den Beinamen „Preußisches Arkadien“ zu verdanken.

Neben den weltberühmten Hohenzollernresidenzen Sanssouci in Potsdam und Charlottenburg in Berlin locken im Land Brandenburg die Schlösser Rheinsberg, Caputh, Königs Wusterhausen, Oranienburg und Paretz als ideale Ausflugsziele.

Tickets online buchen

Die Tickets für Schloss Sanssouci, den Neuen Flügel des Schlosses Charlottenburg und Schloss Rheinsberg können Sie bequem von zu Hause aus online erwerben. Außerdem können Sie im Shop Tickets buchen für die Ausstellung "Potsdamer Konferenz 1945 - Die Neuordnung der Welt" im Schloss Cecilienhof und Fährtickets für die Berliner Pfaueninsel.

Zum Ticketshop »