Blog der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Prunkstücke der Porzellankunst

25. April 2020, SPSG - Sammlungen, Schlösser, Geschichte

Prunkstücke der Porzellankunst aus Meißen und Berlin
Prunkstücke der Porzellankunst aus Meißen und Berlin © SPSG / Wolfgang Pfauder

Kronleuchter gehörten zu den kostbarsten Teilen königlichen Interieurs. Im Neuen Palais gibt es ganz besonders wertvolle Exemplare dieser Ausstattungsgegenständen zu bewundern.

 

Ein Beitrag von Dr. Samuel Wittwer, Direktor der Schlösser und Sammlungen der SPSG


mehr lesen »

mehr lesen »

Eine Vase für das Potpourri

14. April 2020, SPSG - Sammlungen, Schlösser, Geschichte

Seit der Zeit Friedrichs des Großen stehen im Neuen Palais an verschiedenen Stellen auf Kaminsimsen bauchige Deckelvasen im Wechsel mit schlankeren Trichtervasen, deren Oberflächen reich mit verschiedenen bunt bemalten Früchten und Blüten dekoriert sind. Diese bauchigen Vasen hatten eine spezielle Funktion.

 

Ein Beitrag von Dr. Samuel Wittwer, Direktor der Schlösser und Sammlungen der SPSG.


mehr lesen »

mehr lesen »