Blog der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Gefiltert nach Kategorie Ausstellungen Filter zurücksetzen

Zauberhafte Illusionen

12. August 2022, SPSG - Ausstellungen

„Zauberhafte Illusion. Eine Inszenierung in drei Bildern“ – Lebensgroße Papierfigurinen der belgischen Künstlerin Isabelle de Borchgrave

Lebensgroße Papierfigurinen überraschen im Schloss Königs Wusterhausen die Besucher:innen. Einige der erwachsenen Kinder Friedrich Wilhelms I. sind in das Schloss zurückgekehrt und lassen Geschichten und Begebenheiten aus der Zeit des 18. Jahrhunderts, die sich dort zugetragen haben sollen, wiederaufleben. Historische Fakten werden aufgegriffen, das Zusammentreffen der Protagonisten ist jedoch fiktiv – und aus Draht.


mehr lesen »

mehr lesen »

DENK × PFLEGE – Einblicke in die Ausstellung in den Römischen Bädern

05. August 2022, SPSG - Restaurierung, Schlösser, Ausstellungen

Römische Bäder im Park Sanssouci

Die Römischen Bäder sind einer der vielleicht schönsten Gebäudekomplexe im Park Sanssouci. Ab 1829 entstanden nacheinander das Hofgärtnerhaus, der angrenzende Pavillon als römischer Podiumstempel mit Pfeilerportikus, das Gehilfenhaus, die große Laube, die Arkadenhalle und schließlich die Römischen Bäder im Stil eines pompejanischen Atriumhauses. Mit seiner reichen Bepflanzung aus Gemüsebeeten und Zierpflanzen, den Pergolen und dem überwachsenen Wassergraben hebt es sich von der streng klassizistischen Gestaltung von Schloss Charlottenhof ab.


mehr lesen »

mehr lesen »

Die Verbindung zum Himmel

13. Mai 2022, SPSG - Schlösser, Ausstellungen

Berlin, Schloss Charlottenburg, Altes Schloss, Gartenfassade, Balustradenfiguren von Günter Anlauf, 1977/78

Jeweils 2,20m hoch und strahlend weiß stehen sie auf der Balustrade der Nordfassade von Schloss Charlottenburg. Heute nicht mehr wegzudenken, handelt es sich bei den 20 Figuren um relativ junge Werke der Nachkriegszeit. Sie sind Teil des Diskurses zwischen Rekonstruktion und Neuschöpfung, welcher die neuere Geschichte des Schlosses nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg durchdringt.


mehr lesen »

mehr lesen »