Chinesisches Haus im Park Sanssouci

China zu Gast in Sanssouci

Information zu SARS-CoV-2

Dieses Schloss/Gebäude ist für Besucher*innen geöffnet. Allerdings ist das Buchen von Gruppenführungen bis auf Weiteres nicht möglich.

Informationen zum Schlossbesuch: Tickets sind ausschließlich an der Schlosskasse erhältlich, Online-Tickets sind nicht verfügbar. Für Ihren Museumsbesuch gelten alle behördlichen Vorgaben zum Gesundheitsschutz (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung). Bitte beachten Sie vor Ort die Beschilderungen und Markierungen sowie die Hinweise des Aufsichtspersonals zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen. Die maximale Anzahl der Besucher*innen ist begrenzt. Desinfektionsmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Maske o. ä.) ist Pflicht.

Welche weiteren Schlösser ab wann geöffnet sind, sehen Sie hier.

Mehr Informationen >

Friedrich der Große schätzte bei seinen Aufenthalten im Schloss Sanssouci die intime Atmosphäre des Chinesischen Hauses, das ihn in ferne, heitere Welten entführte.

Der verspielte Rokoko-Pavillon ist das wohl charmanteste noch erhaltene Beispiel für die Chinoiserie-Mode, die im 18. Jahrhundert die höfische Kultur in ganz Europa prägte.

Die Außenansicht des Pavillons wird durch die lebensgroßen vergoldeten Figuren bestimmt, die einzeln oder in Gruppen um das Gebäude platziert sind. Dargestellt sind märchenhaft gekleidete chinesische Musikanten und Teetrinker, deren exotischer Charakter mit den Säulen in Form vergoldeter Palmen harmoniert. Peter Benckert und Johann Gottlieb Heymüller haben diese reizvolle Staffage „à la chinoise" geschaffen.

Die Wände des Innenraums sind mit vergoldeten Konsolen geschmückt, auf denen Porzellane des 18. Jahrhunderts ausgestellt sind. Das große Deckenbild präsentiert in illusionistischer Architekturdarstellung eine ausgelassene chinesische Gesellschaft.

Einen handlichen Führer zum Park Sanssouci mit seinen Bauten können Sie ebenso hier bestellen wie den Kunstführer „Park Sanssouci für Kinder“.

Adresse

Chinesisches Haus
Am Grünen Gitter
14469 Potsdam

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Charlottenhof Bhf/Geschw.-Scholl-Str." + ca 1300m Fußweg

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Öffnungszeiten

Sommersaison | Mai bis Oktober
Gültig: 01.05.2020 - 31.10.2020
Montag geschlossen
Dienstag  - Sonntag: 10:00 - 17:30

Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließzeit.

Sofern nicht anders angegeben, gelten an Feiertagen die jeweiligen Wochenend-Öffnungszeiten.

Überblick über Öffnungszeiten und Feiertage »

Preise und Tickets

Einzelpreis

Tickets sind ausschließlich vor Ort an der Kasse erhältlich

Preis : 4.00 ermäßigt : 3.00

Ticket sanssouci+

Berechtigt zum einmaligen Besuch aller geöffneten Schlösser der SPSG in Potsdam an einem Tag, inkl. feste Einlasszeit im Schloss Sanssouci (ausgenommen Schloss Sacrow und Jagdschloss Stern in Potsdam; ausgenommen Sonderausstellungen; für das Belvedere auf dem Pfingstberg gilt der ermäßigte Eintritt). Verkauf an allen Schlosskassen, in den Besucherzentren sowie online.

Preis : 19.00 ermäßigt : 14.00

Ticket sanssouci+ Familie

Berechtigt zum einmaligen Besuch aller geöffneten Schlösser der SPSG in Potsdam an einem Tag, inkl. feste Einlasszeit im Schloss Sanssouci (ausgenommen Schloss Sacrow und Jagdschloss Stern in Potsdam; ausgenommen Sonderausstellungen; für das Belvedere auf dem Pfingstberg gilt der ermäßigte Eintritt). Gültig für 2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr). Verkauf an allen Schlosskassen und in den Besucherzentren.

Preis : 49.00

Familienkarte Potsdam

Gültig für alle geöffneten Potsdamer Schlösser an einem Tag ohne Schloss Sanssouci (ausgenommen: Belvedere auf dem Pfingstberg, Schloss Sacrow und Jagdschloss Stern in Potsdam). Gültig für 2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr). Verkauf an allen Schlosskassen und in den Besucherzentren.

Preis : 25.00

Jahreskarte

Gültig für alle geöffneten Schlösser und Sonderausstellungen der SPSG für 1 Jahr ab Ausstellungsdatum (ausgenommen Schloss Sacrow und Jagdschloss Stern in Potsdam; für das Belvedere auf dem Pfingstberg gilt der ermäßigte Eintritt); inkl. Ermäßigungen in Museumsshops und ausgewählten Gastronomien. Nicht übertragbar. Verkauf an allen Schlosskassen und in den Besucherzentren.

Preis : 60.00 ermäßigt : 40.00

Kontakt

Antje  Lachowicz
Schlossbereichsleiterin
Schloss Charlottenhof / Römische Bäder / Chinesisches Haus / Dampfmaschinenhaus
Postfach 60 14 62
14414 Potsdam
schloss-charlottenhof@spsg.de
SPSG | Besucherinformation
Besucherzentrum an der Historischen Mühle im Park Sanssouci
An der Orangerie 1
14469 Potsdam
(Montag geschlossen)

Besucherzentrum am Neuen Palais im Park Sanssouci
Am Neuen Palais 3
14469 Potsdam
(Dienstag geschlossen)
info@spsg.de
Telefon: 0331.96 94-200 (Di - So)

Barrierefreiheit

    Leider sind die Ausstellungsräume für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

    Aus konservatorischen Gründen ist die Mitnahme von Kinderwagen in den Ausstellungsräumen leider nicht möglich.

    Shuttle-Service: Zwischen dem Grünen Gitter und dem Neuen Palais bietet die SPSG auf dem sog. Ökonomieweg im Park Sanssouci von April bis Oktober, täglich von 11 bis 17 Uhr, einen kostenlosen Fahrservice an. Da der Schuttle-Service nur durch die ehrenamtliche Tätigkeit der Fahrer ermöglicht wird, bitten wir um Verständnis, wenn der Service nicht immer zur Verfügung steht.

    Gepäckaufbewahrung und Hausordnung

    Bitte beachten Sie: Aus Sicherheitsgründen ist es nicht gestattet, Gepäck im Eingangsbereich des Schlosses abzustellen!
    Leider besteht in den denkmalgeschützten Räumlichkeiten keine Möglichkeit zur Lagerung größerer Gepäckstücke. Hierfür bitten wir um Verständnis!

    Bitte beachten Sie auch unsere Hausordnung!

    Gastronomie in der Nähe

    In der Umgebung finden Sie folgende gastronomische Angebote:

    Café Eden – das Gartenlokal im Park Sanssouci
    hinter der Alten Meierei, Parkeingang Kuhtor (nur im Sommer)

    Impressionen

    Aktuelle Veranstaltungen

    • Musikalische Zeitreise in die höfische Welt des 18. Jahrhunderts

      Musikalische Zeitreise in die höfische Welt des 18. Jahrhunderts

      Musikführung am Chinesischen Haus

      Samstag, 05.09.2020, 16:00 Uhr

      Potsdam, Chinesisches Haus im Park Sanssouci