Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt

Sonderausstellung zum 75. Jahrestag der Potsdamer Konferenz

Die Potsdamer Konferenz ist eines der bedeutendsten historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts. Sie gilt weltweit als Symbol für den Endpunkt des Zweiten Weltkrieges und den Ausbruch des Kalten Krieges. Das im Schloss Cecilienhof verabschiedete „Potsdamer Abkommen“ legte den Grundstein für eine Neuordnung der Welt nach 1945.

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) zeigt anlässlich des 75. Jahrestages der Potsdamer Konferenz vom 01. Mai bis 01. November 2020 eine Sonderausstellung im Schloss Cecilienhof. Am authentischen Ort erleben die BesucherInnen eine multimediale Zeitreise in die schicksalshaften Tage des Sommers 1945. Eine sachliche und ideologiefreie Präsentation der geopolitischen Beschlüsse kontrastiert mit emotional berührenden Stimmen Betroffener. Bekannten historischen Persönlichkeiten wie Churchill, Stalin und Truman, stehen die vielen „Namenlosen“ der Geschichte gegenüber – darunter Atombombenopfer, Vertriebene und Kollaborateure. Die Sonderausstellung ermöglicht eine multiperspektivische Betrachtungsweise auf ein Stück Weltgeschichte. In der Ausstellung wird auch erstmals die berühmte Gartenterrasse als Ort der Presseaufnahmen der „Großen Drei“ in den Korbsesseln miteinbezogen.

Bilder in der Galerie:
Schloss Cecilienhof, Ehrenhof, Roter Stern. Foto: Peter-Michael Bauers
Schloss Cecilienhof, Konferenzraum. Foto: Peter-Michael Bauers
Eröffnungssitzung der Potsdamer Konferenz am 17. Juli 1945. United States Army Signal Corps. Harry S. Truman Library & Museum

01.05.2020 - 01.11.2020

Adresse

Schloss Cecilienhof
Im Neuen Garten 11
14469 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
SPSG_Schloss_Cecilienhof_Reinhardt___Sommer_thumb.jpg

Öffnungszeiten

01. Mai bis 01. November 2020

Gültig 01.05.2020 - 01.11.2020
Montag: geschlossen
Dienstag - Sonntag: 10:00 - 17:30

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Schloss Cecilienhof"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse in Schlossnähe.

Preise

14 Euro / ermäßigt 10 Euro

25 Euro (1 Erwachsener und bis zu 4 Kinder unter 18 Jahren)
36 Euro (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder unter 18 Jahren)
Die Ausstellung ist in Teilbereichen für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet.

Jahreskarte
Für alle geöffneten Schlösser inkl. Ausstellungen, gültig 1 Jahr ab Ausstellungsdatum: 60 Euro / ermäßigt 40 Euro

Vorverkauf ab 03.02.2020 unter https://tickets.spsg.de

Angebot für Gruppen

Rundgang Ausstellung mit Audioguide (12 Sprachen)
Dauer: 90 Min.
Gruppenpreis Erwachsene pauschal: 160 Euro, Gruppenpreis Schüler pauschal: 112 Euro
Teilnehmerzahl pro Gruppe max. 20 Personen

Museumspädagogisches Angebot für Schüler (ab Sekundarstufe I): 112 Euro
Teilnehmerzahl pro Gruppe max. 30 Personen

Alle Gruppenangebote nur mit vorheriger Buchung: gruppenservice(at)spsg.de
Buchbar ab 01. Mai 2019.

Gefördert mit

Logo: Die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien

 

Logo: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur

 

Mit freundlicher Unterstützung durch

Logo: Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse mit Hilfe des PS-Lotterie_Sparens

 

In Kooperation mit

Logo: rbbKultur

 

Logo: WALL

 

Logo: ViP Verkehrsbetrieb Potsdam

 

Logo: Wassertaxi Potsdam