Mein Schloss – Dein Schloss – Unser Schloss

Mein Schloss – Dein Schloss – Unser Schloss

Und noch viel mehr
Die Kooperation mit der Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf

Schloss Schattenburg

Sie erforschen die Räume im Schloss Charlottenburg, eifern den Hofmalern nach und probieren aus, ob man mit Reifröcken U-Bahn fahren und mit Rüschen an den Hemdsärmeln Pommes essen kann: Die Schülerinnen und Schüler der Jugendkunstschule Charlottenburg- Wilmersdorf nähern sich unserem und ihrem Schloss auf vielen und sehr unterschiedlichen Wegen.

Gleich nach der Gründung dieser Einrichtung im Jahr 2010 gab es die ersten Gespräche mit der SPSG – und im Februar 2011 mit „Schloss Schattenburg“ das erste gemeinsame Projekt im Schloss Charlottenburg.

FrauensacheN

Angeregt durch die Ausstellung „Frauensache. Wie Brandenburg Preußen wurde“ im Theaterbau des Schlosses Charlottenburg beschäftigten sich im Herbst 2015 elf- bis vierzehnjährige Mädchen mit den Lebenswelten historischer Frauengestalten. Unter Leitung einer Architektin und einer Choreografin entwarfen sie Kostüme, fertigten Requisiten und bewegten sich in der originellen Tanzperformance „FrauensacheN“ durch den Schlossgarten – eine kreative Kunst- und Geschichtsaneignung.

Schlossmobil

In einem anderen Workshop entstand mit Hammer, Säge und großem Enthusiasmus ein „Schlossmobil“. Das hatte gemeinsam mit seinen Erbauern und der Marketingabteilung der Stiftung seinen großen Auftritt beim Bürgerfest des Bundespräsidenten am Schloss Bellevue.

Schlossexperten

Für Kinder aus den Kitas und Schulen der Umgebung geht es regelmäßig ins Schloss. Der Projekttag, der unter dem Titel „Mein Schloss – Dein Schloss – Unser Schloss“ stattfindet, regt zum genauen Hinschauen und selbst kreativ werden an. Die Mädchen und Jungen lernen die Schlossräume kennen, zeichnen vor Ort und bauen in den Werkstätten der Jugendkunstschule ihr eigenes Schlossmodell. Das Projekt wird im Programm „Künste öffnen Welten“ von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. gefördert.

Die Kooperation der SPSG mit der Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf will Kindern aus der Umgebung des Schlosses das Gefühl vermitteln, dass dieser ganz besondere und für Touristen aus aller Welt interessante Ort etwas mit ihnen und ihrem Leben zu tun hat. Sie lernen das Haus, seine Geschichte, seine Bewohner und seine Kunstwerke kennen und werden so zu kleinen „Schlossexperten“, die später ihren Familien „ihr“ Schloss Charlottenburg zeigen können.

Kontakt

Wilma OtteSPSG | Abteilung MarketingAngebotsentwicklung / Kulturelle Bildung
Postfach 60 14 62
14414  Potsdam
Fax: 0331.96 94-106

Weiterführende Links

Jugendkunstschule Charlottenburg »

Mein Schloss - Dein Schloss - Unser Schloss from Jugendkunstschule on Vimeo.