Testamente

Ihr Vermächtnis für die Kultur!

Immer mehr Menschen möchten auch über ihren Tod hinaus zum Erhalt unseres Welterbes beitragen – oftmals für Baudenkmäler, Forschungsvorhaben, die Kulturelle Bildung oder andere Bereiche, für die sie sich vielleicht schon heute engagieren.

Durch eine testamentarische Regelung können Sie die SPSG direkt oder die Stiftung 'pro Sanssouci' bedenken. Als gemeinnützige Organisationen sind beide von der Erbschaftssteuer befreit. Eine Zuwendung im Testament kommt somit ohne steuerliche Abzüge direkt unseren Initiativen und Projekten zu Gute.

In einem vertraulichen Gespräch beraten wir Sie gern über die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie die preußischen Schlösser und Gärten in Ihrem Testament berücksichtigen können.

In unserer Broschüre „Erbe verbindet“ haben wir Ihnen erste Informationen zusammengestellt, die Ihnen Möglichkeiten für Ihre Nachlassgestaltung aufzeigen.

Kontakt

Tina Schümann SPSG | Abteilung Marketing Fundraising
Postfach 60 14 62
14414 Potsdam
Fax: 0331.96 94-106
Marius Porstendörfer SPSG | Abteilung Marketing Fundraising
Postfach 60 14 62
14414 Potsdam
Fax: 0331.96 94-106

Downloads