Wiederherstellung der Terrakotten im Teepavillon der Villa Illaire

Seit der Nachkriegszeit fehlten zwei der insgesamt fünf Terrakottareliefs im Teepavillon der Villa Illaire. Ein drittes Medaillon ist in den 1990er Jahren gestohlen worden.

Mit Mitteln der Stiftung 'pro Sanssouci' werden Modelle der Tondos anhand historischer Aufnahmen und der noch vorhandenen Terrakottareliefs für den Tonbrand angefertigt, um anschließend die Brüstung des Teehauses an der Villa Illaire mit den drei Nachbränden zu vervollständigen.

Kontakt

Dr. Heinz BergStiftung 'pro Sanssouci'Vorstandsvorsitzender
Postfach 60 14 62
14414  Potsdam
Tina SchümannMitglied des Vorstands
Lutz PrüferMitglied des Vorstands
Ansprechpartner in München