Restaurierung der „Flora mit Genien“ – das Deckengemälde im Vestibül von Schloss Sanssouci

Das Deckengemälde im Vestibül von Schloss Sanssouci wird Dank der großzügigen Unterstützung der Stiftung 'pro Sanssouci' restauriert. Die „Flora mit Genien“ ist das 1746 von Johann Harper (1688–1746) geschaffene Deckengemälde im Empfangssaal des im Auftrag Friedrichs des Großen (1712–1786) errichteten Schlosses Sanssouci.

Ziel der im Januar 2016 begonnenen Arbeiten ist es, das Gemälde in seiner Substanz zu sichern und ein seiner Bedeutung angemessenes Erscheinungsbild zurückzugewinnen. Dabei werden die malerischen Überfassungen aus der Vergangenheit und kontaminierte Stäube aufgrund früherer Holzschutzarbeiten im Dachgeschoss des Schlosses entfernt, die Verbräunungen optisch zurückgedrängt und die ursprünglichen Malschichten gesichert.

'pro Sanssouci' beteiligt sich an den ca. 95.000 Euro zu beziffernden Gesamtkosten mit 20.000 Euro.

Kontakt

Dr. Heinz BergStiftung 'pro Sanssouci'Vorstandsvorsitzender
Postfach 60 14 62
14414  Potsdam
Tina SchümannMitglied des Vorstands
Lutz PrüferMitglied des Vorstands
Ansprechpartner in München