Berufsausbildung in den Preußischen Schlössern und Gärten

Ausbildungsberufe

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg bildet in folgenden Berufen aus:

Allgemeine Informationen zur Ausbildung in der Stiftung

Ausbildungsbeginn

In der Regel nach Ende der Sommerferien in Brandenburg (Änderungen vorbehalten).

Wann kann ich mich bewerben?

Die Ausschreibung der Ausbildungsplätze für alle Berufsausbildungen erfolgt im Herbst des Vorjahres bzw. spätestens im Frühjahr vor Ausbildungsbeginn.
Aktuelle Ausbildungsangebote finden Sie unter Jobs & Ausbildung.
Gerne können Sie sich außerhalb dieser Ausschreibungsfrist initiativ bewerben.

Welche Unterlagen sollte meine Bewerbung enthalten?

Im Rahmen des jährlichen Ausschreibungsverfahrens können Bewerbungen nur mit vollständigen Unterlagen berücksichtigt werden. Ihre Bewerbung sollte enthalten:

  • Aussagefähiges Bewerbungsanschreiben (handschriftlich unterschrieben)
  • Tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung vom Hausarzt
  • Nachweise und/oder Beurteilungen über absolvierte Praktika in Kopie

Welche Vergütung erhält man als Auszubildende/r bei der Stiftung?

Während der regulären dreijährigen Ausbildung wird ein Ausbildungsentgelt gemäß dem Tarifvertrag für Auszubildende (TVA-L BBiG) gezahlt.
Monatliches Ausbildungsentgelt mit Beginn der Ausbildung:

Lehrjahr 2017 2018
1 901,82 Euro 936,82 Euro
2 955,96 Euro 990,96 Euro
3 1.005,61 Euro 1.040,61 Euro
4 1.074,51 Euro 1.109,51Euro

Im November wird zusätzlich zum regulären Ausbildungsentgelt eine Jahressonderzahlung in Höhe von 85,6% (2017) ausgehend vom Ausbildungsentgelt, das den Auszubildenden für November zusteht, gezahlt.
Darüber hinaus haben die Auszubildenden Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen (monatlich 6,65 Euro) und auf andere Zulagen.
Bei erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung erhalten die Auszubildenden eine unversteuert ausgezahlte Abschlussprämie in Höhe von 400,00 Euro.

Welche Perspektive auf Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis besteht nach der Berufsausbildung?

Bei gutem Ausbildungsabschluss werden Auszubildende für 1 Jahr in ein Beschäftigungsverhältnis im Anschluss an die Ausbildungszeit übernommen.

Kontakt

SPSG | Generalverwaltung Referat Personal
Postfach 60 14 62
14414 Potsdam

An wen kann ich mich wenden, falls Fragen bestehen?

Bei Fragen rund um die Ausbildung in der Stiftung kann man im Personalreferat nachfragen.

Telefon: 0331.96 94-0 (Zentrale)
E-Mail: personalreferat(at)spsg.de

Wohin schicke ich meine Bewerbung innerhalb der Ausschreibungsfrist?

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Referat Personal
– Berufsausbildung –
Postfach 60 14 62
14414 Potsdam