Ein Koffer voller Farbe

Zum 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren

Der 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren war Anlass für eine Projektarbeit an der Charlotte-Pfeffer-Schule in Berlin Mitte. Für die Schüler mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ wurde ein „Koffer voller Farbe“ geöffnet.

Die „Mobile Gruppe“ der Schule besuchte im ersten Teil des Projektes das Jagdschloss Grunewald. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten das Schloss und die Cranach-Sammlung und konnten das Gesehene gleich selbst in der Werkstatt einfließen lassen. Sie stellten die Farben her, bereiteten die Holztafeln vor, grundierten sie, übertrugen die Vorzeichnung und malten sie aus – ganz in der Arbeitsweise der Cranach-Werkstatt.

Das im Jagdschloss Grunewald Erarbeitete und Erlebte gaben die Schülerinnen und Schüler als Experten an die Kinder in der Schule weiter, die nicht direkt an der Projektwoche teilnehmen konnten.

Die im Rahmen dieses Projektes im Jagdschloss Grunewald und in der Schule entstandenen Arbeiten wurden in einer Ausstellung in der Alten Küche des Jagdschlosses Grunewald präsentiert.
Die Arbeiten bieten spannende, neue Blickwinkel auf die Cranach-Arbeiten und ermöglichen einen anderen Zugang zu den Werken der „Alten Meister“.

Ein Projekt in Kooperation zwischen Katrin Schiller, Roswitha Paetel, Gudula Polze, tandem BQG und der SPSG, gefördert vom Berliner Projektfond Kulturelle Bildung.

Kontakt

Wilma OtteSPSG | Abteilung MarketingAngebotsentwicklung / Kulturelle Bildung
Postfach 60 14 62
14414  Potsdam
Fax: 0331.96 94-106

Downloads