Tanzen wie ein Königskind

Kindergeburtstag im Neuen Palais

Einmal Prinzessin oder Prinz, Hofdame oder Kammerherr sein – wer möchte das nicht? Das Geburtstagskind und seine Gäste dürfen das an diesem Tag: Im Neuen Palais, dem Gästeschloss Friedrichs des Großen in Potsdam, und in der Museumswerkstatt am Neuen Palais können sie ausprobieren, wie man sich in Seidenkleidern fühlt und in königlichen Räumen tanzt.

Welche Kleidung trugen die Damen und Herren am Hof Friedrichs des Großen? Wie tief muss man für einen Hofknicks in die Knie gehen? Wie schreitet man möglichst vornehm durch die prächtigen Festsäle? Und wie tanzt man ein perfektes Menuett? Diese und noch viel mehr Fragen werden beim Kindergeburtstag im Neuen Palais beantwortet.

In der Museumswerkstatt erfahren die Geburtstagsgäste etwas über die Mode zur Zeit Friedrichs des Großen, über geheimnisvolle Punkte im Gesicht und die Geheimnisse der Fächersprache. Mit originalgetreuen Kostümen verwandeln sie sich in eine (fast) perfekte höfische Gesellschaft des 18. Jahrhunderts. Sie lernen die Tanzschritte, die man bei Hofe braucht, wandeln durch kostbar ausgestattete Festsäle im Neuen Palais – und tanzen zu Ehren des Geburtstagskindes ein Menuett.

Das Programm eignet sich für Kinder im Alter von 7 bis max. 12 Jahren.

  • Treffpunkt: Besucherzentrum am Neuen Palais
  • Personenzahl: max. 10, davon 2 Begleitpersonen
  • Veranstaltungsdauer: 2,5 Stunden
  • ganzjährig buchbar (außer dienstags); nicht im Zeitraum 24.12.–5.1.

Adresse

Neues Palais
Am Neuen Palais
14469 Potsdam

Anreise/ Karte

Parkplätze:

Parkplätze außerhalb des Parks an der Universität Potsdam

Gruppenangebote und Preise

135,00 Euro (Gruppenpauschale)

Kontakt & Buchung

SPSG | Gruppenservice
Postfach 60 14 62
14414 Potsdam
gruppenservice(at)spsg.de
Tel.: 0331.96 94-222
Fax: 0331.96 94-107

Praktische Hinweise für die Eltern

Damit der Besuch in der Museumswerkstatt am Neuen Palais und im Neuen Palais Ihrem Geburtstagskind und allen Gästen als ein besonders schönes Ereignis in Erinnerung bleibt, möchten wir Ihnen ein paar organisatorische Hinweise geben:

Ablauf der Veranstaltung:

1. Einführung in die Mode des 18. Jahrhunderts, Ankleiden der Kostüme, Einführung in das Tanzen eines Menuetts und üben der Tanzschritte in der Museumswerkstatt Am Neuen Palais

2. Besuch der Pesnegalerie im Neuen Palais mit Bildbetrachtung (Porträts einiger Mitglieder der Familie Friedrichs des Großen) und Menuetttanz

3. Auskleiden in der Museumswerkstatt Am Neuen Palais

Organisatorisches:

  • Bitte kommen Sie zu der in der Buchungsbestätigung genannten Treffzeit, damit der Kindergeburtstag pünktlich starten kann.
  • Der Treffpunkt für die Veranstaltung befindet sich im Besucherzentrum am Neuen Palais. Dort erfolgt auch die Bezahlung.
  • Das Programm ist für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren konzipiert und für kleinere Kinder nicht geeignet. Sollten kleinere Kinder, z. B. jüngere Geschwister, in der Gruppe sein, bitten wir Sie, diese besonders zu betreuen. Insgesamt können bis zu 8 Kinder und 2 zwei erwachsene Begleitpersonen am Kindergeburtstag teilnehmen.
  • Bitte unterstützen Sie unsere Mitarbeiter dabei, die Kindergruppe während der Veranstaltung zu beaufsichtigen. Bitte beachten sie, dass die Verantwortung für die Kinder generell bei Ihnen liegt, nicht bei unseren Guides.
  • Bitte bringen sie für jedes Kind ein weißes T-Shirt mit kurzen Ärmeln und Hallenturnschuhe mit.
  • Ein Imbiss ist während der Veranstaltung nicht vorgesehen. Da die Kostüme sehr aufwändig gestaltet wurden, bitten wir Sie, den Kindern während der Veranstaltung nur Wasser und trockenes Gebäck (Kekse ohne Schokolade) anzubieten.
  • Eine Fotoerlaubnis ist im Preis inbegriffen. Im Schloss ist das Fotografieren nur ohne Blitz und Stativ gestattet.
  • Kinderwagen können nicht mit ins Schloss genommen werden.
  • Das Neue Palais ist für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen, Ihrem Geburtstagskind und Ihren Gästen viel Spaß und einen unvergesslichen Geburtstag im Neuen Palais!

Diese Hinweise als PDF herunterladen

Zeige weitere:

Schlösser und Gärten mit diesem Angebot