König, Schloss und Gästezimmer

Museumspädagogisches Angebot

Das Programm eignet sich für die Klassenstufen 1–6

Das Schloss Neue Kammern liegt mitten im Park Sanssouci und wurde
unter Friedrich dem Großen erbaut. Große Festsäle und reich
ausgestattete Wohn- und Schlafräume waren für die Gäste des Königs
gedacht. Kostbare Steine und vergoldete Ornamente schmücken Böden, Wände und Decken und zeugen vom Geschmack und vom Reichtum des Königs.

Das Programm ist für den Erstbesuch im Schloss geeignet.
Beantwortet werden Fragen wie:
Wer hat sich Schlösser gebaut und warum hat man dieses getan?
Wie haben die Menschen hier im 18. Jahrhundert gelebt?
Wann war das überhaupt – das 18. Jahrhundert?
Und – warum pflegen wir heute so alte Gebäude?

Wichtige Informationen

Anknüpfungspunkte zum Rahmenlehrplan

Das Programm bietet mögliche Anknüpfungspunkte zu folgenden Inhalten des Rahmenlehrplans für die Länder Berlin und Brandenburg:

Sachunterricht
Thema: Zeit und Geschichte verstehen – Vergangenes mit Gegenwärtigem vergleichen; Ereignisse zeitlich einordnen
Thema: Entwicklungen und Veränderungen – Geschichte untersuchen, dokumentieren und präsentieren; historischen Wandel der Lebensverhältnisse beschreiben

Adresse

Neue Kammern
Maulbeerallee 1
14469 Potsdam

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Schloss Sanssouci", "Potsdam, Orangerie/Botanischer Garten"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P1 – An der Historischen Mühle.

Kontakt & Buchung

SPSG | Gruppenservice
Kontaktformular für Buchungsanfragen
gruppenservice@spsg.de
Telefon: 0331.96 94-222
Fax: 0331.96 94-107

Buchungsinfos

Buchbar

April bis Oktober

dienstags bis donnerstags

jeweils 10:10, 11:20, 12:40 und 14 Uhr

Preis

bis 20 Personen: 50 €
bis 25 Personen: 75 €
bis 30 Personen: 90 €

Teilnehmerzahl

30

Dauer

60 Minuten

Sprache

deutsch

Barrierefreiheit

geeignet für mobilitätseingeschränkte Teilnehmende

Vor Ort

Gepäckaufbewahrung

Aus Sicherheitsgründen ist es nicht gestattet, Gepäck im Eingangsbereich des Schlosses abzustellen! Für kleine Gepäckstücke stehen in den Neuen Kammern Schließfächer zur Verfügung. Dafür werden 1- und 2-Euro-Stücke als Pfand benötigt.

WC

Im Besucherzentrum Historische Mühle

Gastronomie

Museumsshop mit kleinen Snacks: im Schloss Sanssouci und dem Besucherzentrum Historische Mühle

Restaurant Mühlenhaus: an der Historischen Mühle

Café Repin: Gregor-Mendel-Straße 24, 14469 Potsdam (ca. 12 Minuten Laufweg)

Liegewiese für Pause und Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken nahe der Historischen Mühle

 

Wichtige Hinweise zu Ihrer Buchung

Der Gruppenpreis für Schüler gilt pauschal für Schul- und Jugendgruppen, einschließlich Berufsschulen und Universitäten, bis zu einem Alter von 27 Jahren. Es ist erforderlich, dass der Besteller bei der Buchung schriftlich darauf hinweist, dass es sich um eine Schul- oder Jugendgruppe handelt. Des Weiteren muss schriftlich bestätigt werden, dass die Altersbeschränkung eingehalten wird. Auch für Schul- und Jugendgruppen gilt eine maximale Teilnehmerzahl, einschließlich Lehrer und Begleitpersonen. Sollte diese überschritten werden, wird die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt.

AGB Gruppentourismus

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Gruppentourismus der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.

AGB Gruppentourismus lesen

AGB Gruppentourismus download (PDF)

Impressionen