Tokyo-Ga

in der Filmreihe AugenBlicke

In Wim Wenders´ 1983 gefilmtem Reisetagebuch begegnen wir Tokyo mit westlichen Augen und staunen über japanische Adaptionen des Westens wie das Golf-Spielen allein zu hunderten im Stadium. Zudem ist es eine Verneigung vor Regisseur Ozu: „Wenn es in unserem Jahrhundert noch Heiligtümer geben würde... wenn es so etwas gäbe wie einen heiligen Schatz des Kinos, dann wäre das für mich das Werk des japanischen Regisseurs Yasujiro Ozu", sagt Wenders.

Regie: Wim Wenders, dokumentarisches Format, OmU dt. Untertitel, Länge 90 min, D 1985
Mit Ozu-Schauspieler Chishu Ryu, Ozu-Kameramann Yuharu Atsuta, Werner Herzog

Freitag, 31.05.2024 21:00

Einlass: 20 Uhr

Adresse

Schloss Sacrow
Krampnitzer Straße 33
14469 Potsdam

Freiluftkino im Hof

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Schloss Sacrow"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Öffentlicher Parkplatz an der Ortseinfahrt Sacrow, ca. 300 m Fußweg zum Schloss.

Preise und Tickets

10 €, ermäßigt 5 €
Anmeldung: karten(at)ars-sacrow.de

Barrierefreiheit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

Weitere Veranstaltungen