Lange Nacht der Künste

Vielfältige Veranstaltungen in den Kunst- und Kultureinrichtungen der Stadt Rheinsberg

Zum 25. Mal findet die lange Nacht der Künste in Rheinsberg statt; von Nachmittag bis in die Nacht in den kulturellen Einrichtungen der Stadt. Das Spektrum reicht von Führungen, Lesungen, Ausstellungen und Puppentheater bis zu Konzerten und offenen Ateliers.

Weitere Informationen und Gesamtprogramm:
http://kunstverein-rheinsberg.de/veranstaltungen/lange-nacht-der-kuenste

Programm als PDF zum Download

Wichtige Informationen

Benefiz-Projekt 2022

Das Rheinsberger Gartenreich erstreckt sich weit über die Schlossinsel und den Lustgarten hinaus. Große Teile wie die sogenannten Boberow-Kabeln und der Boberow-Park sind heute Gebiete der Forst. Aber auch die Stadt Rheinsberg, die Remus-Insel, das Gut Schlaborn oder die ehemalige Zechliner Glashütte sind Teil der gestalteten Landschaft. Eine Karte soll allen Neugierigen, Einheimischen oder Besuchern, das Gebiet erschließen. Die Herausgabe der Karte ist ein gemeinschaftliches Projekt von Landesforst Brandenburg, Stadt Rheinsberg, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und dem KuK Rheinsberg.

Mit den Erlösen der Langen Nacht der Künste wurden bisher viele Rheinsberger Kultureinrichtungen und Vereine gefördert, von Kammeroper und Musikakademie, Schlossmuseum und Keramikmuseum bis zur St. Laurentiuskirche und der Stadtbibliothe

Samstag, 05.11.2022 13:00 - 23:30

Das Schloss ist von 16 bis 22 Uhr für den individuellen Besuch in abendlicher Stimmung geöffnet.

Adresse

Schloss Rheinsberg
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg

Treffpunkt für Führungen in Schloss und Schlossgarten: Schlosskasse im Marstall

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Rheinsberg, Schloss"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Besucherparkplatz in Schlossnähe.

Preise und Tickets

15 Euro / ermäßigt 7 Euro

Kartenvorverkauf ab 4. Oktober 2022
Touristinformation in der Remise | Tel. 033931.34940
Schlosskasse im Marstall | Tel. 033931.726-0

Barrierefreiheit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske während der Veranstaltung.

Weitere Informationen und FAQ >