König, Schloss und Gästezimmer

Führung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Wer hat sich Schlösser gebaut und warum hat man dieses getan? Wie haben die Menschen hier im 18. Jahrhundert gelebt? Wann war das überhaupt – das 18. Jahrhundert?

Die Neuen Kammern von Sanssouci liegen mitten im Park Sanssouci und wurden unter Friedrich dem Großen erbaut. Große Festsäle und reich ausgestattete Wohn- und Schlafräume waren für die Gäste des Königs gedacht. Kostbare Steine und vergoldete Ornamente schmücken Böden, Wände und Decken und zeugen vom Geschmack, Reichtum und Macht des Königs.

Gemeinsam wollen wir besprechen, warum wir eigentlich bis heute so alte Gebäude und auch die dazugehörenden Gärten pflegen.

Samstag, 03.06.2023 14:30

Adresse

Neue Kammern von Sanssouci
Maulbeerallee 1
14469 Potsdam

Treffpunkt: Schlosskasse

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Schloss Sanssouci", "Potsdam, Orangerie/Botanischer Garten"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P1 – An der Historischen Mühle.

Preise und Tickets

8 €, ermäßigt 6 €
Ermäßigter Eintritt für Inhaber:innen der Jahreskarte Schlösser

Bitte beachten Sie, dass die Regularien für freien Eintritt für SPSG-Veranstaltungen bei dieser Veranstaltung nicht gelten.

Anmeldung ab 4 Wochen vor dem Termin: 0331.96 94-200 (Di–So) oder info(at)spsg.de

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet