Kinderstube der Blütenpracht

Sonderöffnung der Parkgärtnerei von Sanssouci am UNESCO-Welterbetag

Bei einem Rundgang durch die Parkgärtnerei von Sanssouci, lernen die Besucher:innen die Blumenquartiere kennen und hören von den Gärtner:innen Interessantes über Aufzucht und Pflege der unterschiedlichen Pflanzen.
Nach dem Sonderöffnungstag der Parkgärtnerei für die Öffentlichkeit im vergangenen September, schließt sich nun, am Übergang vom Frühling zum Sommer, der Jahreskreislauf für die Besuchenden mit Informationen zu der Arbeit unser Gärtner:innen.

Unsere Gärtner:innen verwenden viel Mühe und Fleiß für die Anzucht der Blumen, die Bepflanzung der Beete und deren Pflege. Anders als in vielen Erwerbsgärtnereien, ist die Aufzucht der Pflanzen hier noch ein traditionelles Handwerk, das beherrscht werden will. Zum Pikieren und Umtopfen der Pflanzen werden keine Maschinen verwendet, sondern es geschieht auch heutzutage noch in aufwendiger Handarbeit.

Sonntag, 02.06.2024 11:00 - 17:00

Adresse

Parkgärtnerei Sanssouci
Lennéstraße 28–31
14467 Potsdam

Zugang am Kuhtor

 

Ihr Weg zu uns

Preise und Tickets

Eintritt frei

Eine Vorreservierung ist nicht möglich

Barrierefreiheit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

Der Zugang auf das Gelände der Parkgärtnerei ist barrierefrei. Die Barrierefreiheit ist jedoch nicht auf dem gesamten Gelände gegeben. Eine rollstuhlgeeignete Toilette befindet sich gegenüber der Gärtnerei.

Auch interessant