Instagram Live Führung auf der Baustelle des Orangerieschlosses

mit Projektleiterin Jana Giesa und Restauratorin Dagmar Dammann, beide SPSG

Am 6. Juli 2023 führen Projektleiterin Jana Giesa und Restauratorin Dagmar Dammann durch die Baustelle des Potsdamer Orangerieschlosses. Die Führung um 17 Uhr wird direkt auf den Account @SPSGmuseum bei Instagram übertragen und ermöglicht den Userinnen und Usern, live dabei zu sein.

Bereits als Kronprinz begann Friedrich Wilhelm IV. im Jahr 1830 mit der Planung eines neuen repräsentativen Schlosses, das seinem Idealbild der italienischen Renaissance entsprechen sollte. Der Clou bei diesem Ensemble: das eigentliche Schloss wird beidseitig von über 100 m langen Orangeriehallen flankiert, in denen die mediterranen Pflanzen überwintern konnten. Es sollten weitere 20 Jahre vergehen, ehe er seine Pläne in die Tat umsetzen konnte. Inzwischen zum König gekrönt begannen 1851 die Bauarbeiten nach Entwürfen von Andreas Stüler, bei denen der König jedoch ordentlich mitgemischt hatte. 1861 starb Friedrich Wilhelm IV. und konnte tragischer Weise die Fertigstellung seines Projektes nicht mehr bis zur Vollendung erleben. Inzwischen sind über 150 Jahre vergangen und der Zahn der Zeit hat am Orangerieschloss stetig genagt. Bereits 2010 begannen die ersten Restaurierungs- und Sanierungsarbeiten und werden nun in mehreren Bauabschnitten weiter fortgeführt. Beginnen wir bei der Führung mit den ersten beiden Restaurierungsprojekten: dem Tafelparkett im Boulle-Zimmer und der vergoldeten Stuckdecke im Malachit-Zimmer sowie der Fenstersanierung in den Schlossräumen und tauchen ein in verhüllte Räumlichkeiten.

Lasst Euch von uns bei der Instagram Live Führung auf die Baustelle mitnehmen und von Dagmar Dammann und Jana Giesa die geplanten Restaurierungs- und Sanierungsarbeiten erklären – faszinierende und einzigartige Einblicke in ein Schloss im Dornröschenschlaf inklusive. Also einschalten!


Fragen der Teilnehmenden sind ausdrücklich erwünscht!

Donnerstag, 06.07.2023 17:00

Adresse

Instagram

So funktioniert die Teilnahme an der Führung:

1) Sie benötigen einen Instagram-Account.
2) Folgen Sie unserem Account: https://www.instagram.com/SPSGmuseum.
3) Nehmen Sie live teil an der Führung – auf dem Smartphone, Tablet oder Desktop.

 

Ihr Weg zu uns

https://www.instagram.com/SPSGmuseum/

Impressionen

Weitere Veranstaltungen