nach Carl Graeb: Schloss Babelsberg, „Der Bibliothek-Saal“

In guten Händen: Nicht nur ein Bücherschrank – Spurensuche der kaiserlichen BibliothekFührung zum 6. Europäischen Tag der Restaurierung

Ausgebucht

Leider sind für diese Veranstaltung bereits alle Plätze vergeben.

Das Babelsberger Schloss hat eine sehr bewegte Nutzungsgeschichte mit vielen Veränderungen und großen Verlusten der originalen Ausstattung. Mit einem Rundgang durch leere Schlossräume und den Tanzsaal wird die einstige Pracht fühlbar. In der Bibliothek des Prinzen Wilhelm von Preußen (später Kaiser Wilhelm I.) begeben sich die Restauratoren mit den Teilnehmenden auf Spurensuche nach der verlorenen Raumausstattung mit reich gestalteten Bücherschränken. Mit Thomas Kühn (SPSG) und Tamino Beyer (Masterabsolvent FHP).

Am Ende der Führung besteht die Möglichkeit, mit Professor:innen und Studierenden der Fachhochschule Potsdam zum Studium der Restaurierung ins Gespräch zu kommen.

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Potsdam (FHP)

Schloss Babelsberg
Park Babelsberg 10
14482 Potsdam

Treffpunkt: Eingang Schloss Babelsberg

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

6 €, ermäßigt 5 €

  • nicht rollstuhlgeeignet