Graf Hordt – das abenteuerliche Leben des Schlossbauers

mit Jonas Hård af Segerstad

Graf, Soldat und Verschworener – so wird Johan Ludwig von Hordt im Lexikon beschrieben. Wer war der schwedische Graf, der Schloss Sacrow erbauen ließ, und wie kam er Mitte des 18. Jahrhunderts nach Preußen und Sacrow? Über den Grafen, seine Lebensgeschichte, die Beziehungen zu Friedrich dem Großen und warum er nicht unter seinem Grabstein im Sacrower Dorffriedhof begraben liegt, erzählt sein Nachkomme, Kapitän zur See Jonas Hård af Segerstad, der als Verteidigungsattaché in der schwedischen Botschaft tätig ist.
Leitung: Beate Mertens

Samstag, 28.09.2024 16:00

Adresse

Schloss Sacrow
Krampnitzer Straße 33
14469 Potsdam

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Schloss Sacrow"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Öffentlicher Parkplatz an der Ortseinfahrt Sacrow, ca. 300 m Fußweg zum Schloss.

Preise und Tickets

10 €, ermäßigt 5 €
Anmeldung: karten(at)ars-sacrow.de