Giselle

Romantisches Ballett in zwei Akten

Giselle, ein Mädchen vom Lande, verliebt sich in den vermeintlichen Bauernsohn Albrecht und genießt mit ihm ihr Glück. Beim Weinfest des Dorfes erscheint jedoch die eigentliche Verlobte Albrechts, Gräfin Mathilde. Albrecht ist kein Bauernsohn, sondern ein Prinz, der längst einer Heirat eingewilligt hat. Giselle, die den Betrug entdeckt, bricht zusammen. Zwischen Leben und Tod verwandelt sie sich in einen Geist. Um Mitternacht erwachen alle Geister junger Frauen, die von Männern betrogen wurden, um sich an ihnen zu rächen. Sie tanzen mit jedem Mann, der sich ihnen nähert, bis dieser vor Erschöpfung zusammenbricht. Giselle wird in den Reigen aufgenommen. Prinz Albrecht erscheint und versucht Giselle und ihre Liebe zurückzugewinnen...
 
Ballett in zwei Akten mit Musik von Adolphe Adam
Choreographie und Inszenierung: Sarah Weber nach Jules Perrot
Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Veranstalter: www.balletblanc.org

Sonntag, 21.04.2024 17:30

Adresse

Neues Palais
Am Neuen Palais
14469 Potsdam

Schlosstheater

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Neues Palais"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P3 – Am Neuen Palais.

Preise und Tickets

Erwachsene ab 29 €
Schüler und Studenten ab 23 €
Kinder bis 12 Jahre ab 18 €

Barrierefreiheit

  • nicht rollstuhlgeeignet

Weitere Veranstaltungen