„Die Schönste der Welt“

Expertinnenführung durch die Bildergalerie von Sanssouci mit Gemäldekustodin Dr. Alexandra Nina Engel, SPSG

Ende Oktober neigt sich für gewöhnlich die Sommersaison ihrem Ende entgegen und die Bildergalerie von Sanssouci schließt über den Winter ihre Pforten. Im Rahmen der Sonderführung bietet sich interessierten Besuchern die einmalige Möglichkeit, sich exklusiv von Stiftungskustodin Alexandra Nina Engel durch die eigentlich schon im Winterschlaf befindliche Galerie Friedrichs II. führen zu lassen. Die Sonderführung informiert über die Geschichte und Architektur des ältesten erhaltenen Galeriegebäudes in Deutschland und erläutert, wie es dem König gelang in kurzer Zeit eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen Europas aufzubauen.

Sonntag, 10.11.2024 11:00

Adresse

Bildergalerie von Sanssouci
Im Park Sanssouci 4
14469 Potsdam

Treffpunkt: Besucherzentrum Historische Mühle

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Schloss Sanssouci", "Potsdam, Orangerie/Botanischer Garten"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P1 – An der Historischen Mühle.

Preise und Tickets

14 €, ermäßigt 12 €
Ermäßigter Eintritt für Inhaber:innen der Jahreskarte Schlösser

Buchbar ab April 2024

Barrierefreiheit

  • nicht rollstuhlgeeignet

Weitere Veranstaltungen

  • „Die Schönste der Welt“
    ausgebucht :

    „Die Schönste der Welt“

    Sonderführung durch die Bildergalerie von Sanssouci mit Schlossmitarbeiter Andreas Woche, SPSG

    Potsdam, Bildergalerie von Sanssouci