Der Klosterhof im Park Glienicke

Expertenführung mit Chefrestauratorin Kathrin Lange, SPSG

Prinz Carl von Preußen stand als nachgeborener Sohn Friedrichs Wilhelms III. stets im politischen Schatten seiner älteren Brüder Friedrich Wilhelm IV. und Wilhelm I. Durch den Umbau des Schlosses Glienicke und die Anlage des Glienicker Schloss- und Landschaftsgartens in seiner heutigen Form hinterließ Prinz Carl der Nachwelt ein seltenes Kleinod.

Die Sonderführung rückt den Klosterhof, eine Reminiszenz an die mittelalterlichen Klosteranlagen von Venedig mit zahlreichen originalen Bauelementen, in den Vordergrund und berichtet über die notwendigen, bevorstehenden Restaurierungsarbeiten an dieser besonderen Parkarchitektur.
 
Bitte Schuhe mit flachen, breiten Absätzen tragen.

Sonntag, 17.07.2022 15:30

Adresse

Park Glienicke
Königstraße 36
14109 Berlin

Treffpunkt: Schlosskasse

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Schloss Glienicke (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Öffentliche Parkplätze an der Königstraße.

Preise und Tickets

10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Anmeldung: 0331.96 94-200 (Di–So) oder info(at)spsg.de

Barrierefreiheit

  • nicht rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske während der Veranstaltung.

Weitere Informationen und FAQ >

Weitere Veranstaltungen

  • Der Klosterhof im Park Glienicke
    #ParkIsArt :

    Der Klosterhof im Park Glienicke

    Expertenführung mit Chefrestauratorin Kathrin Lange, SPSG

    Berlin, Park Glienicke