Schloss Schönhausen im Winter

4. nachhaltiger WeihnachtsmarktKunsthandwerk, Musik und weihnachtliche Leckereien

Ein nachhaltiger Weihnachtsmarkt am Rondell vor der romantischen Kulisse des Schlosses Schönhausen und entlang der Allee zur Tschaikowskistraße lädt am ersten Adventswochenende dazu ein, sich in entspannter Atmosphäre auf Weihnachten einzustimmen.

Kunsthandwerker:innen und Modedesigner:innen aus der Region bieten ihre Waren feil. Infostände klären auf zu Themen der Nachhaltigkeit. Zum Aufwärmen und Verweilen laden Glühwein und weihnachtliche Leckereien ein. An den Nachmittagen sorgt der Chorverband Berlin mit einem musikalischen Bühnenprogramm für Unterhaltung (Freitag 15.30–19 Uhr, Samstag 15.30–20 Uhr und Sonntag 14–17.30 Uhr).

Anlässlich des Weihnachtsmarktes ist das Schloss Schönhausen am Samstag und am Sonntag von 12.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet (letzter Einlass 30 min. vor der Schließung) und kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Pankower Unternehmer:innen haben ein Marktkonzept entwickelt, das konsequent auf Müllvermeidung setzt. So wird man bei dem kulinarischen Angebot, das von der Bratwurst über nachhaltige Weihnachtsplätzchen bis zum regionalen Craftbier reicht, Einweggeschirr vergeblich suchen. Auch die angebotenen Handwerksprodukte, Kunstwerke und Modewaren sind nachhaltig produziert.

Ein kostenloser Shuttle-Service mit Velo-Taxen verkehrt vom S- und U-Bahnhof Pankow zum Schloss Schönhausen am 1.12. von 14 bis 18 Uhr, am 2.12. von 12 bis 18 Uhr und am 3.12. von 12 bis 17 Uhr.

Schloss Schönhausen
Tschaikowskistraße 1
13156 Berlin

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Eintritt: 1 €
für Besucher:innen unter 18 Jahren frei

  • rollstuhlgeeignet