Schöne Aussichten!

Ein- und Ausblicke in das UNESCO-Welterbe

Der Aufstieg zum Zinnenkranz des Flatowturms im Park Babelsberg führt durch museale Schlossräume und durch die Dauerausstellung „Schöne Aussichten!“.
Sie lädt zum Verweilen ein und vermittelt Wissenswertes über die Baugeschichte des Turms, die Geschichte des Babelsberger Parks und das gartenkünstlerische Thema „Sichten“.

Zum besonderen Erlebnis wird der Turmbesuch durch die „Fensterblicke“ in die Kulturlandschaft des UNESCO-Welterbes “Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“.

Dauerausstellung

Adresse

Flatowturm im Park Babelsberg
Park Babelsberg 12
14482Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
SPSG Potsdam Babelsberg Flatowturm 02 thumb

Öffnungszeiten

November bis April

Montag - Sonntag: geschlossen

Mai bis Oktober

Montag - Freitag: geschlossen
Samstag/ Sonntag: 10:00 - 17:30

Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließzeit

Sofern nicht anders angegeben, gelten an Feiertagen die jeweiligen Wochenend-Öffnungszeiten.

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestellen "Potsdam, Schloss Babelsberg", "Potsdam, Alt Nowawes" + ca. 1500m Fußweg

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW in Schlossnähe.

Preise

4 Euro / ermäßigt 3 Euro (im Eintritt Flatowturm enthalten)

Veranstalter

Kontakt

SPSG | Besucherinformation
Besucherzentrum an der Historischen Mühle im Park Sanssouci
An der Orangerie 1
14469 Potsdam
(Montag geschlossen)

Besucherzentrum am Neuen Palais im Park Sanssouci
Am Neuen Palais 3
14469 Potsdam
(Dienstag geschlossen)


Tel.: 0331.96 94-200 (Di - So)