Belvedere – Pfingstberg

On Pentecost in 1804, Queen Luise of Prussia enjoyed a magnificent morning on the Judenberg or Eichberg, as it was known then. The elevation was subsequently named Pfingstberg (literally “Pentecost Mountain” in German) at the request of her husband, King Frederick William III, to commemorate this moment. In 1807 the king acquired the Temple of Pomona, built on the site by Schinkel (c.1800) for its magnificent view. It was originally used by a wealthy councilor’s family as a tea room and little summer house. A romantic sovereign, King Frederick William IV commissioned the Belvedere to be built on the Pfingstberg in 1847. However, upon his death in 1862 it had not yet been completed, leaving it to his successor, his brother William I, to conclude this project with rather reduced results. Since then the Belvedere, with its two 27.4-meter high towers on the 76-meter tall Pfingstberg, has the most magnificent view of Potsdam. Today the Belvedere and the Temple of Pomona can be booked for private parties as well as larger social gatherings, such as company anniversaries. The Belvedere’s royal ambience and dreamlike view will leave your guests with unforgettable memories that they will cherish for years to come. The registry office in Potsdam is authorized to carry out wedding ceremonies in the Moorish Cabinet in the Belvedere. Please contact the Standesamt Potsdam (Potsdam Registry Office) directly to book an appointment: +49 (0)331.289 1742.

What you need to know:

With prior consent, permission will be granted for the complete delivery of event props and equipment, gastronomic and catering facilities with cars and trucks up to 7.5 tons within the designated delivery areas and upon paved paths.

Transport on the historic paths must be non-motorized and carried out with handcarts that have sufficiently broad rubber tires. Automobiles are excluded from paths within the park.

Address

Belvedere – Pfingstberg
Pfingstberg
14469 Potsdam
SPSG_Belvedere_Pfingstberg_Fruehling__c__SPSG__FVP_Foto_Leo_Seidel_thumb.jpg

Arrival

Public Transportation

Stop "Puschkinallee", "Am Schragen"

vbb-online | Timetable information »

Parking

Public parking at Volkspark (15 minutes walk)

Contact

Herr

Belvedere Pfingstberg and Pomona Temple
Förderverein Pfingstberg e.V.
Große Weinmeisterstraße 45a
14469 Potsdam, Germany
info(at)pfingstberg.de
Phone: +49 (0) 331.2 00 57 93-0
Fax: +49 (0) 331.2 00 57 93-9

Size

Locaton of use:
  • Open Air
Type of use:
  • reception
  • gala dinner
  • private party
  • marriage
  • concert, reading, lecture
Vermietungsmöglichkeiten

Belvedere

  • Offener Innenhof mit Wasserbecken (gegen Aufpreis mit Wasserbühne),
  • Arkaden,
  • Kolonnaden und Galerien,
  • Dachterrasse der Eingangshalle (Pegasusplateau)
  • sowie die Aussichtstürme

weitere Vermietungsmöglichkeiten:

Belvedere, Innenhof

  • Offener Innenhof
  • des Belvedere mit Wasserbecken (gegen Aufpreis mit Wasserbühne)
  • sowie die halboffene Arkaden

Belvedere, Pegasusplateau

  • Offenes Plateau

an zentraler Stelle auf dem Dach der Eingangshalle des Belvederes zwischen repräsentativen Freitreppen mit einem exklusiven Blick sowohl in den Innenhof als auch in die Gartenanlage

Belvedere, Westarkade

  • Halboffener Säulengang links vom Wasserbecken

Pomonatempel, Dachterrasse

  • Unterhalb des Belvederes gelegener Schinkelbau von 1800
  • Markisendach mit offenen Seiten

Pfingstberghaus

  • Saal in modernem Ambiente am Fuße des Pflingstbergs mit Blick in den Lennéschen Park
Number of persons:

    Bei Anmietung des gesamten Gebäudes für Festlichkeiten oder bei laufendem Besuch geladener Gäste, die kommen und gehen, bis zu 350 Personen.

    Eine Konzertbestuhlung des Innenhofes bietet 300 Plätze. Weitere Plätze können auf dem Pegasusplateau und der Wasserbühne eingerichtet werden.

    Belvedere, Innenhof:
    Maximal 250 Personen

    Belvedere, Pegasusplateau:
    Maximal 50 Personen sitzend
    Maximal 70 Personen stehend

    Belvedere, Westarkade:
    Maximal 90 Personen sitzend
    Maximal 120 Personen stehend

    Pomonatempel, Dachterrasse:
    Maximal 20 Personen sitzend
    Maximal 25 Personen stehend

    Pfingstberghaus:
    70 Personen (Reihenbestuhlung)
    60 Personen (gesetzte Tafel)

    Equipment and Service

    Buffet in der West- oder Ostarkade, dabei Bespielung durch ein Musikensemble, das Pegasusplateau eignet sich als Tanzfläche.

    Reden, kleine Vorträge, Schauspieleinlagen sind dank hervorragender Akustik und Sichtbedingungen in allen Bereichen möglich.

    • Aufbau einer Bühne im Wasserbassin im Innenhof des Belvedere (optional gegen Aufpreis)
    • Vermittlung eines künstlerischen Rahmenprogramms
    • Stehtische & Hussen für kleinere Empfänge

    Für die Besucher befinden sich Toiletten (mit Behinderten-WC) hinter den Ecktürmen der westlichen Flügelmauer, die auch vom Pomonatempel aus gut zu erreichen sind. Bei Großveranstaltungen empfiehlt sich nach Rücksprache die Einrichtung zusätzlicher WCs.

    Wasser: Die Trinkwasserversorgung innerhalb des Belvedere ist ausreichend gewährleistet.

    Strom: Maximale Belastung 60 kW, Hauptsicherung 100A.

    Befestigungen an vorhandenen Gehölzen oder Gebäudeteilen sowie Verankerungen oder Markierungen sind nicht gestattet. 

    Um Verunreinigungen an den empfindlichen Bauteilen im oberen Bereich des Belvedere zu vermeiden, sind die Ausgabe und der Verzehr von Speisen und Getränken ausschließlich im Innenhof und auf dem Pegasusplateau gestattet.

    Weitere Leistungen

    • Aufbau einer Bühne im Wasserbassin im Innenhof des Belvedere
    • Vermittlung eines künstlerischen Rahmenprogramms
    • Stehtische & Hussen für kleinere Empfänge

    Catering

    Es besteht keine Bindung an ein Cateringunternehmen. Der Förderverein Pfingstberg e. V. empfiehlt Cateringunternehmen, die mit dem historischen Pfingstbergensemble vertraut sind. 

    Accessibility

    • wheelchair access

    Wegen der insgesamt eingeschränkten Parkmöglichkeiten kann ein Shuttle für größere Gruppen, ältere oder behinderte Gäste vom Parkplatz vom Volkspark Potsdam zur etwa 80 m entfernten Ostseite des Belvedere organisiert werden.
    Dort, unmittelbar vor der erlaubten Halte- bzw. Entladestelle für Pkw oder Personentransporter, befindet sich ein behindertengerechter Zugang zum Innenhof des Belvedere inklusive eines Rollstuhlzugangs mit Beförderungsschiene.

    Anfahrt:

    Nedlitzer Str./ B2 Richtung Nauen

    Im Rahmen von Trauungen organisiert der Förderverein Pfingstberg in Potsdam e.V. einen Taxi-Shuttle vom Parkplatz am Volkspark zum Schloss Belvedere für 25 Personen.

    Innerhalb der befestigten Wege und der gekennzeichneten Lieferzonen ist die komplette Anlieferung von Veranstaltungsaufbauten, Gastro-Anlagen und Catering mit Pkw und Lkw bis zu 7,5 t nach Absprache möglich. Der Transport über historische Wege kann nur unmotorisiert durch Handwagen mit breiter Gummibereifung erfolgen. Die Parkwege dürfen nicht mit einem Kfz befahren werden.

    Prizes and Usagetimes

    Costs

    Belvedere komplett:

    ab 6.000,- € (inkl. MwSt.)

    Belvedere, Innenhof:
    ab 3.500,- € (inkl. MwSt.)

    Belvedere, Pegasusplateau:
    ab 2.000,- € (inkl. MwSt.)

    Belvedere, Westarkade:
    Preis auf Anfrage
    Sonderpreis für 90-minütige Empfänge nach Trauungen im Maurischen Kabinett inkl. 3 Stehtischen und Hussen: 300,- € (inkl. MwSt.)

    Pomonatempel, Dachterrasse:
    ab 500,- € (inkl. MwSt.)
    Sonderpreis für 90-min. Empfänge nach Trauungen im Maurischen Kabinett, inkl. Festzeltgarnituren mit Hussen: 300,- € (inkl. MwSt.)

    Eheschließung im Maurisches Kabinett:
    ab 400,- €
    inkl. Taxi-Shuttle vomn Parkplatz am Volkspark zum Schloss Belvedere für 25 Personen

    Pfingstberghaus:
    Grundgebühr: 150,- €/Tag (inkl. MwSt.) zzgl. 11,90 €/Std. (inkl. MwSt.)

    Foto- und Filmaufnahmen, beispielsweise für Mode- oder Werbe- sowie Kino- oder Fernsehproduktionen, unterliegen abweichenden Mietkonditionen.

    Additional Costs

    • Aufsichten
    • Reinigung