Marble Palace – Palace Courtyard

Frederick William II preferred to spend his summers at the Marble Palace, to which he added two single-story wings at the end of the 18th century. Thus, a courtyard was created that is framed by the bold architecture of the main building and the classical colonnades of the side wings. The Marble Palace’s courtyard, charmingly located in the New Garden, transforms every event into a unique and truly regal experience.

Marble Palace [Marmorpalais]
Im Neuen Garten 10
14469 Potsdam

To the info page of the venue

  • Open Air
Type of use
  • reception
  • concert, reading, lecture
ca. 800 qm
Number of persons

Geeignet für bis zu 300 Personen.

Equipment

Behindertengerechte Toiletten befinden sich im Marmorpalais.

Catering ist möglich. Der Caterer ist in Abstimmung mit der Stiftung frei wählbar.

Costs
1.500,- €

Kulturelle Einrichtungen mit staatlicher Förderung erhalten Sonderkonditionen.

Additional Costs

    Es fallen Zusatzkosten für eine Veranstalterhaftpflichtversicherung an. Diese muss der Stiftung vor Veranstaltungsbeginn nachgewiesen werden.

    Ebenso fallen Kosten für Aufsichten und Reinigung an. Der Auftrag zur Endreinigung bzw. Bewachung wird durch die Stiftung ausgelöst und dem Veranstalter direkt von der Firma "Fridericus Servicegesellschaft der Preußischen Schlösser und Gärten mbH" in Rechnung gestellt.

    Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie unter
    Tel. 0331/58184620 (Reinigung) oder unter
    Tel. 0331/58184641 (Aufsichten).

    Nina  Ilsen
    Assistent of Events
    SPSG | Department Education and Marketing
    Postfach 60 14 62
    D – 14414 Potsdam
    eventlocations@spsg.de
    Grit  Onnen
    Head of Events
    SPSG | Department Education and Marketing
    Postfach 60 14 62
    D – 14414 Potsdam
    eventlocations@spsg.de

    • wheelchair access

    Anfahrt:

    Anlieferung nach Absprache bis Südflügel möglich.

    Impressions