Freiwilligendienst in den Preußischen Schlössern und Gärten

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg (SPSG) bietet sowohl das Freiwillige Jahr in der Denkmalpflege und Gartendenkmalpflege als auch in beiden Bereichen den Bundesfreiwilligendienst an. Hier finden Sie Infos zu diesen Themen:



Freiwilliges Jahr in der Denkmalpflege (FJD)

Wenn Sie Interesse an der Denkmalpflege haben und Erfahrungen in den verschiedenen Kompetenzbereichen der Denkmalpflege sammeln möchten, dann können Sie als Freiwillige oder Freiwilliger Ihren Dienst bei uns leisten.

Das Freiwillige Jahr in der Denkmalpflege (FJD) dauert in der Regel 12 Monate, kann allerdings sowohl verlängert als auch verkürzt werden. Geeignet ist es für Jugendliche ab 16 Jahren, die ihre Vollzeit-Schulpflicht erfüllt haben, sowie für junge Erwachsene bis zum 26. Lebensjahr.

Die Stiftung bietet jedes Jahr mehrere Plätze an. Das FJD beginnt alljährlich im September; das Auswahlverfahren findet im Mai statt.

Nach oben


Freiwilliges Jahr in der Gartendenkmalpflege

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in unseren historischen Parkanlagen und Gärten haben, gern in und mit der Natur arbeiten, sich persönlich und beruflich orientieren möchten, dann ist ein Freiwilligendienst bei uns das Richtige für Sie!

Als Freiwillige/r unterstützen Sie unsere Fachkräfte bei der Erhaltung und Pflege der historischen Gärten und Parkanlagen. Bei anfallenden Arbeiten wie Bepflanzung, Stauden- oder Wegpflege, Holzungsarbeiten u. a. kann man gärtnerische und handwerkliche Tätigkeiten ausprobieren, sich beruflich orientieren sowie Garten- und Landschaftsbau und Landschaftsarchitektur in einem konkreten Projekt kennenlernen. Ergänzt wird die Mitarbeit durch Seminarwochen, bei denen sich Freiwillige regelmäßig zu gemeinsamen Themenworkshops, Exkursionen und zum Austausch treffen.

Die Stiftung bietet jedes Jahr mehrere Plätze im Bereich Gartendenkmalpflege in Zusammenarbeit mit dem Träger Internationale Jugendgemeinschaftsdienste, LV Brandenburg e.V. (ijgd) über das Programm Bundesfreiwilligendienst an. Der Freiwilligendienst beginnt alljährlich im September; das Auswahlverfahren findet von Mai-Juli statt. Vereinzelt werden auch später noch Bewerbungen entgegengenommen.

Das Freiwillige Jahr dauert in der Regel 12 Monate, kann allerdings sowohl verlängert als auch verkürzt werden. Geeignet ist es für Jugendliche ab 16 Jahren, die ihre Vollzeit-Schulpflicht erfüllt haben, sowie für junge Erwachsene bis zum 26. Lebensjahr. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Teilnehmende erhalten ein Taschen- und Verpflegungsgeld, sind sozialversichert und haben weiterhin Anspruch auf Kindergeld (bis zum 25.Lebensjahr).

Weitere Informationen gibt es beim Träger ijgd:

E-Mail: fsj.denkmal.garten(at)ijgd.de  
Tel.: 0331.20 15 32 13

Nach oben


Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Eine weitere Möglichkeit, als Freiwillige oder Freiwilliger in der Stiftung tätig zu sein, ist der Bundesfreiwilligendienst. Geeignet sind Bewerberinnen und Bewerber ab dem 16. Lebensjahr, die ihre Vollzeit-Schulpflicht erfüllt haben. Einsätze sind grundsätzlich in allen Bereichen der Stiftung möglich. Bitte teilen Sie uns in Ihrer Bewerbung Ihren gewünschten Einsatzort innerhalb der Stiftung mit.

Der Bundesfreiwilligendienst dauert zwischen 12 und 18 Monate. Das Einstiegsdatum kann beliebig festgesetzt werden. Bewerbungen werden das ganze Jahr über entgegengenommen.

Nach oben


Vergütung

Fragen zur Vergütung der Freiwilligendienste richten Sie bitte an den Träger des Freiwilligendienstes, den Internationale Jugendgemeinschaftsdienste, LV Brandenburg e.V.

Nach oben

Kontakt für Bewerbungen

Um sich zu bewerben, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte an den Träger des Freiwilligendienstes, den Internationale Jugendgemeinschaftsdienste, LV Brandenburg e.V. oder an:

SPSG | GeneralverwaltungReferat Personal
Postfach 60 14 62
14414  Potsdam

Weiterführende Links

Vertiefende Informationen über den Bundesfreiwilligendienst bietet auch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) unter www.bundesfreiwilligendienst.de