Masterplan Preußische Schlösser und Gärten – die Sanierungsprojekte

Die Masterplan-Projekte im Einzelnen:

In Potsdam

  • Sanssouci: Ensemble Neues Palais mit Kolonnade und Besucherzentrum; modernisierter Besucherempfang an der Historischen Mühle; Parkwege; Orangerieschloss; Stibadium
  • Neuer Garten: Marmorpalais und Schloss Cecilienhof
  • Babelsberg: Schloss und Park Babelsberg
  • Wissenschafts- und Restaurierungszentrum; Zentrales Einlagerungsdepot; Marstall (Filmmuseum)

In Berlin

  • Schloss Charlottenburg
  • Jagdschloss Grunewald
  • Pfaueninsel

In Brandenburg

  • Schloss und Lustgarten Rheinsberg

In Potsdam

Sanssouci

Nach oben

Neuer Garten

Nach oben

Babelsberg

Nach oben

Wissenschafts- und Restaurierungszentrum, Zentrales Einlagerungsdepot, Marstall (Filmmuseum)

  • Abgeschlossen | Marstall Potsdam

    Seit 1981 befindet sich im ehemaligen Marstall das Filmmuseum Potsdam. Das 1685 als Orangerie am nördlichen Ende des ehemaligen Lustgartens erbaute und 1714 unter Friedrich Wilhelm I. zu einem... mehr lesen »

Nach oben

In Berlin

Schloss Charlottenburg

Nach oben

Jagdschloss Grunewald

Nach oben

Pfaueninsel

Nach oben

In Brandenburg

Schloss und Park Rheinsberg

Nach oben

Zuwendungsgeber

Das Sonderinvestitionsprogramm für die preußischen Schlösser und Gärten (Masterplan) wird gefördert durch den Bund (Staatsministerin für Kultur und Medien) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages sowie aus Mitteln der Länder Berlin (Senatsverwaltung für Kultur und Europa) und Brandenburg (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur).

Logo: Land Berlin
Logo: Land Brandenburg