Angebote für Besucher mit Handicap

Schlossbesuch für alle! – Barrierearm durch die preußischen Schlösser und Gärten

Liebe Besucherinnen und Besucher,

der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg ist es ein wichtiges Anliegen, Besucherinnen und Besuchern mit Handicap ein Schlosserlebnis nach ihren Bedürfnissen zu ermöglichen. Den Zugang zu historischen Bau- und Gartendenkmälern so barrierearm wie möglich zu gestalten, ist zuweilen eine Herausforderung – eine Aufgabe, der wir uns mit Eifer und Nachdruck widmen. An vielen Stellen ist dies bereits gelungen. Wir arbeiten beständig daran, unser Angebot im Sinne der Inklusion zu verbessern und auszuweiten.

Bitte beachten Sie: Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Weitere Informationen zu unseren barrierefreien Angeboten (zum Beispiel Führungen in Einfacher Sprache, Video-Führungen in deutscher Gebärdensprache, Tastmodelle ...) werden in kurzer Folge ergänzt. Hierfür bitten wir um Verständnis – und hoffen, dass Sie bald wieder hereinschauen!

Hier finden Sie derzeit ausführliche Informationen zur barrierearmen Zugänglichkeit folgender Schlösser und Parkanlagen:



Potsdam, Schloss Babelsberg – Sonderausstellung „Pückler. Babelsberg“

Die Sonderausstellung „Pückler. Babelsberg – Der grüne Fürst und die Kaiserin“ (29. April – 15. Oktober 2017) ist auf Grund des unsanierten Zustandes der Schlossräume für Rollstuhlfahrer leider nur über einen gesonderten, nicht ständig geöffneten Zugang erreichbar. Der Weg dorthin weist eine Steigung von mehr als 6% auf. Bitte melden sie sich an der Kasse im Schloss. Von dort aus werden sie in die Ausstellung begleitet. Wenn nötig, erhalten Sie Unterstützung. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die empfohlene Wegstrecke für Menschen mit Mobilitätseinschränkung durch den Park zum Schloss Babelsberg können Sie unserem Lageplan (PDF, 2,2 MB) entnehmen. Achtung: Die Strecke enthält auch kurze Abschnitte mit mehr als 7% Steigung.

Nach oben


Potsdam, Park Sanssouci

Empfohlene Route durch den Park Sanssouci für Besucher mit Mobilitätseinschränkungen sowie blinde und sehbehinderte Besucher: Übersichtsplan zum Download und detaillierte Routenbeschreibung.

Weiterlesen auf folgender Seite »

Nach oben


Berlin, Neuer Pavillon im Schlossgarten Charlottenburg

Ausführliche Angaben zur Anreise, Beschaffenheit von Außenanlagen, Eingangssituation und Innenräumen. Lageplan zum Download.

Weiterlesen auf folgender Seite »

Nach oben


Schloss und Lustgarten Rheinsberg

Ausführliche Informationen zur barrierearmen Zugänglichkeit von Schloss und Lustgarten Rheinsberg – darunter ein zusammenfassendes Video, ein Plan mit Wegekategorien für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte sowie genaue Angaben zu Türbreiten etc. – finden Sie unter folgender Adresse: 

www.holicap.de

Nach oben

Kontakt

SPSG | Besucherinformation
SPSG | Gruppenservice
Postfach 60 14 62
14414 Potsdam
Fax: 0331.96 94-107