Publikationen der Mitarbeiter der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die jährlich fortgeschriebene Liste verzeichnet alle Publikationen der Mitarbeiter der SPSG seit 1995 sowohl in Veröffentlichungen der SPSG also auch in Publikationen unter anderer Herausgeberschaft. Berücksichtigt sind alle Meldungen, die im Jahrbuch und im Folgenden in den Jahresberichten der SPSG veröffentlicht wurden, ergänzt durch einzelne Nachmeldungen der Autoren.


Autoren A – Z

Nach oben


A

ADLER, Antje

2012

–: Gelebte Antike. Schloss Charlottenhof und Friedrich Wilhelm IV., Berlin 2012.

–: Schloss Charlottenhof und die Gebäudegruppe der Römischen Bäder, in: Ludwig Persius. Architekt des Königs. Baukunst unter Friedrich Wilhelm IV., S. 102–106.

2003

– und Silke Hollender: Schloss Charlottenhof und die Römischen Bäder. Ein italienischer Traum, München/Berlin/New York 2003.

Nach oben

AKAY, Marianne

1995-1996

–: Schloß Rheinsberg. Versuch einer Architekturanalyse, in: Rheinsberg. Wiederherstellung von Schloß und Park, Begleitband zur Ausstellung »Rheinsberg. Fünf Jahre Schloßmuseum«, Rheinsberg, SPSG, 1996, Berlin 1996, S. 79–82.

Nach oben

ANDREAS, Karen

2009

–: Vom Barockgarten zum Landschaftspark, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2009, S. 124–129.

Nach oben

ALIMORADIAN, Susanne

2012

– und Michael Wirth: Was haben Sie denn da? Über die Rückkehr des Ebenholz-Schreibtisches von Spindler in die Sammlung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und seine Restaurierung, in: Restauro 7/ 2012, S. 10–11.

2010

– und Klappenbach, Stefan: Schutzlos in die Zukunft? Wege zur Erhaltung und Pflege historischer Fußböden in: Königliches Parkett in preußischen Schlössern. Geschichte, Erhaltung und Restaurierung begehbarer Kunstwerke, hrsg. v. Hans Michaelsen, Petersberg 2010, S. 56–75.

Nach oben

AYRILMAZ, Ayhan

2009

– und Domalski, Steffen: Denkmalpflege im Überblick, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2009, S. 87–94.

Nach oben

B

BAER, Ilse

1995-1996

–: Die Arbeiten von August Wilhelm Ferdinand Schirmer für die KPM Berlin, in: August Wilhelm Ferdinand Schirmer (1802–1866). Ein Berliner Landschaftsmaler aus dem Umkreis Karl Friedrich Schinkels, bearb. von Eva Sprecher, Katalog zur Ausstellung Potsdam, SPSG, 1996, Potsdam 1996, S. 45–71.

–: August Wilhelm Ferdinand Schirmer als Lehrling und Maler bei der KPM (1816–1825), ebd., S. 27–31.

Nach oben

BAER, Winfried

1997-1998

–: Die königliche Porzellan-Manufaktur (KPM) unter König Friedrich Wilhelm II., in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 469–491.

–: Die Silberkammern im Schloß Charlottenburg, in: Tafeln bei Hofe: zur Geschichte der fürstlichen Tafelkultur, hrsg. v. Ilsebill Barta-Fliedl, Andreas Gugler und Peter Parenzen, Hamburg 1998, S. 157–166 (Museen des Mobiliendepots, 4).

1995-1996

–: Zu Augustin Terwestens Porzellanauswahl auf seinem Deckenbild für die
Porzellankammer des Schlosses Oranienburg, in: Götter und Helden für Berlin – Gemälde
und Zeichnungen von Augustin (1649–1711) und Matthäus Terwesten (1670–1757).
Zwei niederländische Künstler am Hofe Friedrichs I. und Sophie Charlottes, bearb. von
Renate L. Colella, Katalog zur Ausstellung Berlin, SPSG, 1995/96, Berlin 1995, S. 102–109.

– und Ilse Baer (Bearb.): Schloß Charlottenburg, Berlin, [Antwerpen] 1995 (Museen, Schlösser und Denkmäler in Deutschland).

Nach oben

BARTOLL, Jens

2012

–: Chemie im Schloss – Chemiker im Museumslabor, in: GDCh (Hrsg.): Berufsbilder in der Chemie. Tätigkeitsberichte von Chemikerinnen und Chemikern, Broschüre bearb. v. Karin J. Schmitz und Angela Pereira Jaé, Frankfurt am Main 2012, S. 12–15.

2010

– und M. Eveno / E. Laval / E. Martin, J.: „La palette de Watteau et de ses épigones:
l’analyse des pigments“, in: Technè 30-31, 2010, S. 37–51.

– und J. Nissen: „SEM/EDX-Analysis in Art History: A Portrait by Lukas Cranach the Younger“, in: Imaging & Microscopy 12, 2010, S. 33–34.

– und Jackisch: „Prussian Blue – A Chronology of the Early Years“,  in: Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung 24, Heft 1, 2010, 88–102.

–: „Königliche Seiden – Farbstoff- und Pigmentanalytik“, in: Metalla, Sonderheft 3, Kurzberichte der Tagung „Archäometrie und Denkmalpflege 2010“, S. 150–151.

–: „Chemie im Schloß“, in: Nachrichten aus der Chemie, Heft 11, 2010, S. 1206–7.

2008

– und Oliver Hahn, Ulrich Schade: Application of Synchrotron Infrared Radiation in the Study of Organic Coatings in Cross Sections. Studies in Conservation 53, 2008, S. 1–8.

–: The early use of Prussian Blue in paintings, in: Proceedings of Art 2008, 9th International Conference, Jerusalem, Israel, May 25-30, 2008, S. 1–9.

2007

–: Dichromatische Farbfilter – Ein Hilfsmittel bei der Pigmentanalyse und Restaurierung, in: Restauro, 2007, H. 3, S. 178–181.

– und Bärbel Jackisch, Mechthild Most, Eva Wenders de Calisse und Christoph Martin Vogtherr: Early Prussian Blue. Blue and green pigments in the paintings by Watteau,Lancret and Pater in the collection of Frederick II of Prussia, in: TECHNE, 25, 2007, S. 39–46.

– und William Jack Rink, Henry P. Schwarcz, Philip Shane und Ofer Bar-Yosef: Testing the reliability of ESR dating of optically-exposed buried quartz sediments, in: Radiation Measurement, 42, 2007, S. 1618–1626.

2006

– und Daniel Fitzenreiter: Anthonis van Dycks „Anbetung der Könige“. Naturwissenschaftliche Datierung einer Leinwandanstückung, in: Marmor, Stein und Eisen bricht. Die Kunst zu bewahren. Restaurierung in den preußischen Schlössern und Gärten, Katalog zur Ausstellung in der Orangerie im Neuen Garten, Potsdam, vom 25. Juni bis 17. September 2006, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2006, S. 41–45.

– und Christoph Martin Vogtherr, Eva Wenders de Calisse, Mechthild Most: French GenrePainting for the King. Masterpieces by Lancret and Watteau in Prussian Palaces, in: The Object in Context: Crossing Conservation Boundaries, hrsg. von D. Saunders, J. H. Townsend und S. Woodcock, London 2006, S. 108-115.

–: Von der Alchemie zur Archäometrie, in: Porticus. Besuchermagazin, 2006, H. 1, S. 16.

2005

– und William Jack Rink: Dating the geometric Nasca lines in the Peruvian desert, in: Antiquity 79, 2005, no. 304, S. 390-401.

–, Ute Jakobi, Wolfram Sterry und Jürgen Lademann: Orally administered ethanol: transepidermal pathways and effects on the human skin barrier, in: Arch Dermatol Res 296, 2005, S. 332 -338.

2004

–, Stefan Röhrs, Alexei Erko, Alexander Firsov, Anjuar Bjeoumikhov und Norbert
Langhoff: Micro-X-ray absorption near edge structure spectroscopy investigations of baroque tin-amalgam mirrors at BESSY using a capillary focusing system, in: Spectrochimica Acta B 59, 2004, S. 1587-1592.

– und Mechthild Most: Mit Röntgenstrahlen auf der Suche nach Chardins Pigmenten. Eine zerstörungsfreie Untersuchungsmethode, in: Porticus. Besuchermagazin, 2004, H. 4, S. 10-12.

–, Ute Jacobi, Evguenia Waibler, Peter Schulze, Wolfram Sterry und Jürgen Lademann: In vivo determination of doxorubicin and its metabolites within the skin using laser scanning microscopy, in: Laser Physics Letters 1, 2004, S. 100-103.

2003

–, Achim Unger, Karsten Püschner und Heike Stege: Micro-XRF Investigations
of Chlorine-Containing Wood Preservatives in Art Objects, in: Studies in Conservation 48, S. 1–6.

–, William Jack Rink, Paul Goldberg and Avraham Ronen: ESR dating of archaeologically relevant authigenic terrestrial apatite veins from Tabun Cave, Israel, in: Journal of Archaeological Science 30, S. 1127-1138.

–, Stefan Röhrs, Alexei Erko und Heike Stege: XANES-Untersuchungen an barocken Zinnamalgam-Spiegeln, in: Kurzberichte zur Jahrestagung Archäometrie und Denkmalpflege des Arbeitskreises Archäometrie der GDCh und des Arbeitskreises Archäometrie und Denkmalpflege der DMG, 12.–14.3. 2003, Berlin, S. 99 f.

–, Sonja Krug, Achim Unger, Karsten Püschner, Heike Stege: Untersuchung biozidbelasteter Hölzer mit Hilfe der Mikro-Röntgenfluoreszenz, in: ebenda, S. 123 f.

Nach oben

BARTOSCHEK, Gerd

2009

– und Werner, Elke A.: Cranach und die Kunst der Renaissance unter den Hohenzollern,
 in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 3, S. 4–6.

2004

– und Christoph Martin Vogtherr (Bearb.): Zerstört, Entführt, Verschollen. Die Verluste der preußischen Schlösser im Zweiten Weltkrieg, Bd. 1: Gemälde, Potsdam 2004.

1999-2000

–: Antoine Pesne. Bildnis des Marchese Paolo Corbelli, Potsdam 1999 (Patrimonia, 156).

–: Knobelsdorff als Maler, in: »Zum Maler und zum großen Architekten geboren«. Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff 1699–1753, bearb. v. Gerd Bartoschek, Tilo Eggeling und Ute-G. Weickhardt, Ausstellung, Berlin, SPSG, 1999, Potsdam 1999, S. 53–58.

–: Die Gemäldesammlung im Schloss Sanssouci vor und nach 1989/90, in: Zehn Jahre UNESCO-Welterbe der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft (Redaktion: Jörg Meiner), Potsdam 2000, S. 37–40.

1997-1998

–: Ein Auftrag vom Hof. Das Krönungsbild und andere Gemälde Menzels in den preußischen Schlössern, in: Museums-Journal, 1, 1997, S. 23–25.

–: Malerei und Graphik, in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 153–156.

–: Zeittafel, ebenda, S. 45–48.

– und Saskia Hüneke: Bildergalerie Sanssouci. Gemälde und Skulpturen, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1997 (Kleiner amtlicher Führer).

1995-1996

–: Elisabeth von Bayern und Friedrich Wilhelm IV. – Reminiszenzen in den
preußischen Schlössern und Gärten, in: Ansichten vom Tegernsee. Aquarelle und Zeichnungen aus der Sammlung der Königin Elisabeth von Preußen, hrsg. von Stefan Boes, Katalog zur Ausstellung Tegernsee, Olaf Gulbransson Museum, 1996, S. 12–17.

–: Die Gemälde in der Bildergalerie und ihre Hängung, in: Die Bildergalerie in Sanssouci.
Bauwerk, Sammlung und Restaurierung, Festschrift zur Wiedereröffnung 1996, hrsg. von der SPSG, Mailand 1996, S. 193–198.

– und Saskia Hüneke: Die Sammlung der Skulpturen und Gemälde in der Bildergalerie im
Jahre 1786, ebd., S. 213–249.

–: Die Gemälde im Pavillon am See, in: August Wilhelm Ferdinand Schirmer (1802–1866).
Ein Berliner Landschaftsmaler aus dem Umkreis Karl Friedrich Schinkels, bearb. von Eva Sprecher, Katalog zur Ausstellung Potsdam, SPSG, 1996, Potsdam 1996, S. 35–42.

–: Heimkehr der Kunstwerke. Gemälde zwischen Charlottenburg und Sanssouci, in: Museums-Journal, 4/1995, S. 50–51.

–: Die Malerei am Hof Friedrichs I., in: Götter und Helden für Berlin – Gemälde und Zeichnungen von Augustin (1649–1711) und Matthäus Terwesten (1670–1757). Zwei niederländische Künstler am Hofe Friedrichs I. und Sophie Charlottes, bearb. von Renate L. Colella, Katalog zur Ausstellung Berlin, SPSG, 1995/96, Berlin 1995, S. 28–34.

–: Der »prächtigste Gemäldesaal in Europa« und seine Wiederherstellung, in: Museums-
Journal, 3/1996, S. 81–84.

–, Götz Eckardt, Hans-Joachim Giersberg, u.a.: Schloß Sanssouci, Berlin 1996 (Amtlicher
Führer, 18. neu bearbeitete Auflage).

–: Die Welt in Bildern, in: Friedrich Wilhelm IV. Künstler und König, Katalog zur Ausstellung Potsdam, SPSG, 1995, Frankfurt / M. 1995, S. 317–321.

–: Katalogeinträge in: »Die Kunst hat nie ein Mensch allein besessen«. Dreihundert Jahre Akademie der Künste. Hochschule der Künste. 1696–1996, Katalog zur Ausstellung Berlin, Akademie der Künste und Hochschule der Künste, 1996, Berlin 1996.

Nach oben

BAUER, Alexandra Nina

2005

– (Bearb.): Die holländischen Gemälde des 17. und 18. Jahrhunderts. Bestandskatalog der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau, Bd. 3 (Kataloge der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau, Bd. 13 , hrsg. im Auftrag der Stadt Dessau von Norbert Michels), Dößel 2005.

2004

– und Jürgen Luh: Cecilie und die Dynastie während der Weimarer Republik und dem Dritten Reich, in: Cecilie (1886-1954). Deutschlands letzte Kronprinzessin zwischen Monarchie und Republik, hrsg. von der Generaldirektion der SPSG, Potsdam 2004, S. 47-61.

Nach oben

BECHER, Jürgen

2009

–: Die Verwertung von Bildrechten in der Praxis der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in: Museumskunde 1/2009, S. 16–21.

–: Mauerblicke, Die Mauer in Potsdam im Herbst 1989, Fotografien von Peter Rohn,
in: Museumsjournal 3/2009, S. 24–25.

Nach oben

BERNDT, Harald

2008

–: Schloss Cecilienhof – nur eine Gedenkstätte? , in: zeitenblicke 7, 2008, Nr. 1, hrsg. von Hartmut Dorgerloh und Jürgen Luh.

Nach oben

BÖHM, Rudolf

2001-2002

–: Rückblick auf 35 Jahre Marmorrestaurierung und -konservierung im Bereich
der Schlösser und Gärten Sanssouci durch die Restaurierungswerkstatt für Skulpturen, in: EUROCARE – EUROMARBLE EU 496, Forschungsbericht 20/2002, hrsg. v. Rolf Snethlage, München 2002.

Nach oben

BURI, Heinz

2011

–: Kulturelle Einrichtungen als kulturtouristische Akteure – Strategische Ausrichtung und Praxis im touristischen Marketing am Beispiel der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in: Neue Impulse im Kulturtourismus, Andrea Hausmann (Hrsg.) und Laura Murzik, Wiesbaden 2011, S. 237–253.

–: Kulturelles Erbe und Tourismus, in: Armin Klein (Hrsg.): Taten. Drang. Kultur –
Kulturmanagement in Deutschland 1990–2030, Wiesbaden 2011, S. 321–336.

Nach oben

D

DEISSLER, Monika

2010

–: Schloss und Garten Schönhausen, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin/München 2010.

2009

–: Der Garten des ersten Präsidenten der DDR, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. Von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 130–137.

–: und Fuchs, Detlef/Hagemann, Alfred/Schmidt, Alfons: Rokoko und Kalter
Krieg – zum Umgang mit einem außergewöhnlichen Denkmal, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. Von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 34–38.

2008

–: Inszenierung Schönhausen, Ein repräsentativer Garten der Moderne, in: Porticus, 2, 2008, S. 14–15.

Nach oben

DILBA, Carsten

2012

–: E. S. J. Borchwards Reise nach Potsdam – eine Schlossbesichtigung im Jahre 1749, in: »...gantz unvergleichlich...« Ernst Samuel Jacob Borchwards Reise ins Potsdam Friedrichs des Großen 1749, bearb. v. Rashid-S. Pegah und Carsten Dilba, hrsg von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Kiel 2012.

2010

–: und Wendler, Katja: Rahmen und Interieurs in den Friderizianischen Schlössern,
in: Vogtherr, Christoph Martin u. a.: Französische Gemälde I. Watteau, Pater, Lancret, Lajoüe, Berlin 2010, S. 21–41 (SPSG, Bestandskataloge der Kunstsammlungen. Gemälde).

2009

–: Memoria Reginae. Das Memorialprogramm für Eleonore von Kastilien,
Hildesheim u. a. 2009 (Studien zur Kunstgeschichte, 180).

2008

–: Die »Eleanor Crosses«. Applizierter Dekor oder Sinn stiftende Form?, in: Mikroarchitektur im Mittelalter. Ein gattungsübergreifendes Phänomen zwischen Realität und Imagination, hrsg. v. Christine Kratzke und Uwe Albrecht, Leipzig 2008, S. 279-296.

2005

–: Die Dynastie in bewegten Bildern. »Wie der Kaiser laufen lernte«, in: Die Kaiser und die Macht der Medien, bearb. v. Franziska Windt, Jürgen Luh und Carsten Dilba, hrsg. von der Generaldirektion der SPSG, Berlin 2005, S. 99-105.

–: Der größte Schlager der Saison! Wilhelm II. im Film: Held und Hauptdarsteller, in: Porticus, H. 3, 2005, S. 8-9.

Nach oben

DOMALSKI, Steffen

2009

– und Ayrilmaz, Ayhan: Denkmalpflege im Überblick, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 87–94.

Nach oben

DORGERLOH, Hartmut

2012

–: Die Renaissance der königlichen Schlösser und Gärten in der Mark Brandenburg nach 1990, in: Sibylle Badstübner-Gröger (Hrsg.): Schlösser, Herrenhäuser, Burgen und Gärten in Brandenburg und Berlin, Berlin 2012, S. 88–101

–: Potsdam. Das Neue Palais in Sanssouci im Jahr des 300. Geburtstags Friedrichs II. (des Großen), in: Brandenburgische Denkmalpfl ege Heft 1, 2012, 21. Jg., S. 4–10

– und Detlef Karg. Der Landeskonservator geht in den Ruhestand in: Brandenburgische Denkmalpfl ege Heft 2, 2012,21. Jg., S. 4–6

2011

–: Unvollständige Überlegungen zur Rekonstruktion der Fassaden des Berliner Schlosses, in: Manfred Rettig/Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum (Hrsg.): Rekonstruktion am Beispiel Berliner Schloss aus kunsthistorischer Sicht, Impulse – Villa Vigoni im Gespräch, Bd. 2, Stuttgart 2011, S. 133–135.

–: Schlösser und Gärten in Berlin und Potsdam – UNESCO-Welterbestätte seit 1990. Ein Erfahrungsbericht, in: Landtag Mecklenburg-Vorpommern: Das Schweriner Schlossensemble – Auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe. Tagungsdokumentation, Schwerin 2011, S. 77–84.

2010

–: Der Kreuzgang an der Friedenskirche, in: Potsdam – wo es am schönsten ist, hrsg. v. Steffen Reiche, Berlin, Kassel 2010, S. 109–111.

–: Überlegungen zu einer Geschichte der Denkmalpflege in den preußischen Schlössern und Gärte, in: Denkmalpflege und Gesellschaft. Detlef Karg zum 65. Geburtstag hrsg. v. Thomas Drachenberg (u. a.), Rostock 2010, S. 56–62.

–: Die Kulturlandschaft der Schlösser und Gärten von Berlin und Potsdam. Welterbemanagement und Wünsche an die Stadt- und Landesplanung, in: Welterbe weiterbauen – St Petersburg und Berlin-Potsdam, hrsg. v. Jörg Haspel, Berlin 2010, S. 117–121 (ICOMOS – Hefte des Deutschen Nationalkomitees, XLIX).

–: Stadtpfarrkirche Sankt Marien Herzberg, in: Kirchen in Brandenburg und ihre Hüter, hrsg. v. Kara Huber, München, Berlin, London 2010, S. 50–57.

–: Unvollständige Überlegungen zur Rekonstruktion der Fassaden des Berliner Schlosses, in: Rekonstruktion am Beispiel Berliner Schloss aus kunsthistorischer Sicht, hrsg. v. Manfred Rettig, Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum, Stuttgart 2011, S. 133–135 (Impulse – Villa Vigoni im Gespräch, 2).

2009

–: Sanssouci in Los Angeles, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 2, S. 4–5.

–: Das Neue Museum. Ort und Ordnung der Weltkultur, in: Neues Museum. Architektur Sammlung Geschichte, Staatliche Museen zu Berlin (Hrsg.), Berlin 2009, S. 66–75.

2006

–: Warum ist die Mauer weg? Preußische Schlösser und Gärten und dieBehandlung ihrer Zeitschichten, in: Brandenburgische Denkmalpflege, 15, 2006, H. 1, S. 35–38.

–: Zwischen Erhaltung und Erschließung. Restaurierung in den preußischen Schlössern und Gärten, in: Marmor, Stein und Eisen bricht. Die Kunst zu Bewahren. Restaurierung in den preußischen Schlössern und Gärten, Katalog zur Ausstellung in der Orangerie im Neuen Garten, Potsdam, vom 25. Juni bis 17. September 2006, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2006, S. 7– 11.

–: Dienstleistungsqualität in historischen Schlössern und Gärten. Die Gärten der Könige für die Kunden heute, in: Arno Brandt, Wilken von Bothmer, Michael Rohde (Hrsg.): Diesseits von Eden. Europäische Marketing-Konzepte für Gärten und Schlösser, Rostock 2006, S. 176–182.

–: Schlossmuseum oder Museumsschloss? Die Musealisierung der Hohenzollernresidenzen vor und nach 1918, in: Markus Jager (Hrsg.): Schlösser und Gärten der Mark. Festgabe für Sibylle Badstübner-Gröger, Berlin 2006, S. 11–18.

2001-2002

–: »Vom Fels zum Meer…« Vorbild und Schreckgespenst Preußen, in: Vom Fels zum Meer. Preußen und Südwestdeutschland, hrsg. v. Haus der Geschichte Baden-Würtemberg, Tübingen 2002 (Stuttgarter Symposium, 10).

Nach oben

DORST, Klaus

2010

–: So frisst und naget der scharfe Sand unaufhörlich an den Unterlagen. Die Fußböden im Schloss Sanssouci, in: Königliches Parkett in preußischen Schlössern. Geschichte, Erhalt und Restaurierung begehbarer Kunstwerke, hrsg. v. Hans Michaelsen, Petersberg 2010, S. 126–147.

–: Englische Fantasien in Sanssouci. Sir William Chambers Architekturentwürfe für Friedrich
den Großen, in: China in Schloß und Garten. Chinoise Architekturen und Innenräume, Hrsg.
Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen, Dresden 2010, S. 173–185.

1999-2000

–: Potsdam in Arkadien. Knobelsdorffs Blick auf Sanssouci, in: »Zum Maler und
zum großen Architekten geboren«. Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff 1699–1753, bearb. v. Gerd Bartoschek, Tilo Eggeling und Ute-G. Weickhardt, Ausstellung, Berlin, SPSG, 1999, Potsdam 1999, S. 106–118.

1997-1998

– und Hannelore Röhm: Die Bibliotheken in Berlin und Potsdam, in: Friedrich
Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 308–310, 310–320.

–: Der Catalogus der Bücher im Königlichen neuen Garten bei Potsdam, in: Die Gotische Bibliothek Friedrich Wilhelms II. im Neuen Garten zu Potsdam, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998, S. 103–140 (Wissenschaftliche Reihe, 3).

–: Friedrich Wilhelm II. als Leser, ebenda S. 81–102.

1995-1996

–: Im Alter verehre ich Vergil – Zum Bau der Bildergalerie im Park von Sanssouci,
in: Die Bildergalerie in Sanssouci. Bauwerk, Sammlung und Restaurierung, Festschrift zur Wiedereröffnung 1996, hrsg. von der SPSG, Mailand 1996, S. 11–26.

–: Die Bauten der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten im Potsdamer und Berliner Weltkulturerbe, in: Potsdam und sein Weltkulturerbe. Zur Geschichte des UNESCO Welterbedenkmals und seiner Bedeutung für die Landeshauptstadt, hrsg. von Axel Geiss, Potsdam 1995, S. 75–79.

–: Parkett in Preußischen Schlössern, in: Parkett – Historische Holzfußböden und zeitgenössische Parkettkultur, hrsg. von Peter Nickl, München 1995, S. 107–127.

Nach oben

E

EGGELING, Tilo

1999-2000

–: Knobelsdorffs malerischer Geschmack – »goût pittoresque«, in: »Zum Maler und zum großen Architekten geboren«. Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff 1699–1753, bearb. v. Gerd Bartoschek, Tilo Eggeling und Ute-G. Weickhardt, Ausstellung, Berlin, SPSG, 1999, Potsdam 1999, S. 21–52.

1997-1998

–: Die Sommerwohnung und die Winterkammern Friedrich Wilhelms II. im
Schloß Charlottenburg, in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 261–279.

–: Königsschlösser – Museumsschlösser. Entstehung, Geschichte und Konzeption der preußischen Schlösserverwaltung, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998 (2. erweiterte und überarbeitete Auflage).

1995-1996

–: Friedrich Wilhelm II. und Charlottenburg, in: Schloß Charlottenburg, Berlin,
bearb. von Winfried und Ilse Baer, [Antwerpen] 1995, S. 67–77 (Museen, Schlösser
und Denkmäler in Deutschland).

–: Der Neue Flügel am Schloß Charlottenburg als Residenz Friedrichs des Großen, ebd.,
S. 39–65.

–: Zur Geschichte der Großen Eichengalerie, in: Museums-Journal, 4/1996, S. 48–50.

Nach oben

EVERS, Susanne

2012

–: Die Tapetenmanufaktur des Schutzjuden Isaak Levin Joel. Das Potsdamer Seidengewerbe unter Friedrich II., in: Friedrich und Potsdam. Die Erfi ndung (s)einer Stadt, Ausstellungskatalog, hrsg. Vom Potsdam-Museum – Forum für Kunst und Geschichte, Potsdam/München 2012, S. 54–59.

–: The Wallpaper Factory of the »Protected Jew« Isaak Levin Joel. The silk industry in Potsdam under Frederick II., in: Frederick and Potsdam. A City is born, München 2012, S. 16–21

–: Die Verarbeitung französischer Vorbilder in der Berliner Seidenweberei
in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 362–367

–: Berliner Seidengewebe in den Schlössern Friedrichs II., in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Essays, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 193–209

2011

–: Berliner Seidengewebe, in: Friedrich300 – Colloquien, Friedrich der Große:
Politik und Kulturtransfer im europäischen Kontext, ersch. 2011
(www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-kulturtransfer/evers_seidengewebe).

2010

–: Luxusglas und Königswürde um 1700, in: Kronschatz und Silberkammer, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin/München 2010, S. 102–115.

–: einige Lexikonartikel, in: Potsdam-Lexikon, Hrsg. Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Potsdam und das Potsdam Museum, Potsdam 2010.

2007

–: Tapisserie und Architektur. Zur Wanddekoration der Paradekammern Andreas Schlüters im Berliner Schloss, in: Architektur und Figur. Das Zusammenspiel der Künste. Festschrift für Stefan Kummer zum 60. Geburtstag, hrsg. von Nicole Riegel und Damian Dombrowski, München/Berlin 2007, S. 373–0390.

2006

– und Hannelore Hein: Die Wiederherstellung des Raumeindrucks. Zur Rekonstruktion textiler Wandbespannungen, in: Marmor, Stein und Eisen bricht. Die Kunst zu Bewahren. Restaurierung in preußischen Schlössern und Gärten, Katalog zur Ausstellung in der Orangerie im Neuen Garten, Potsdam, vom 25. Juni bis 17. September 2006, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2006, S. 107–115.

2004

–: Schloß Charlottenburg: Don Quichotte und Ragotin. Zwei komische Helden in den preußischen Königsschlössern, in: Museumsjournal 18, 2004, H. 1, S. 48-50.

–: Die Geschichte der Don Quichotte-Tapisserien in Preußen, in: Don Quichotte und Ragotin.
Zwei komische Helden in den preußischen Königsschlössern, hrsg. von der Generaldirektion
der SPSG, Köln 2004, S. 179-183.

2001-2002

–: Tapisserien für Berlin und Rheinsberg. Die Geschenke aus den Teppichmanufakturen von Paris und St. Petersburg und ihre Präsentation in den Wohnungen des Prinzen Heinrich, in: Prinz Heinrich von Preußen. Ein Europäer in Rheinsberg, Ausstellung, Rheinsberg, SPSG, 2002, München/Berlin 2002, S. 455–466.

1999-2000

–: Glas in Lietzenburg. Kostbarkeiten zum täglichen Gebrauch, in: Sophie Charlotte und ihr Schloß. Ein Musenhof des Barock in Brandenburg-Preußen, Redaktion: Silke Herz, Christoph Martin Vogtherr und Franziska Windt, Ausstellung, Berlin, SPSG, 1999/2000, München/London/New York 1999, S. 160–163.

– und Hannelore Hein: Kleine Funde mit großer Wirkung. Die Rekonstruktion historischer Textilien in Sanssouci und Rheinsberg, in: Wo ist denn hier das Schloss? Festschrift Thomas W. Gaethgens zum 60. Geburtstag, Berlin 2000, S. 68–74.

–: Tapisserien von höchster Qualität. Zwei Gobelin-Serien aus der Zeit um 1700 schmücken das neue Schlossmuseum, in: Porticus, 2, 2000, S. 8.

–: Zur Wiederherstellung textiler Raumausstattungen in den Museumsschlössern der Stiftung, in: Zehn Jahre UNESCO-Weltkulturerbe der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft, Potsdam 2000, S. 41–46.

–: Raumausstattung und Hoftapezierwerkstatt. Anmerkungen zur Bestandsgeschichte der Stickereien, in: Uta-Christiane Bergemann: Stickereien. Mit Beiträgen von Susanne Evers, Ellen Hertrumpf, Jörg Kirschstein und Claudia Meckel, Berlin 2000 (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. Bestandskataloge der Kunstsammlungen. Angewandte Kunst. Textilien, hrsg. v. Burkhardt Göres), S. XI bis XV.

1997-1998

–: Wedgwood in Potsdam, in: Museums-Journal, 3, 1997, S. 34–35.

–: Wedgwood-Vasen, in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 407–408, 408–417.

– und Tilo Eggeling: 70 Jahre Preußische Schlösserverwaltung. 1927–1997, hrsg. v. der SPSG, Potsdam/Berlin 1997.

1995-1996

–: Farbiges Glas im Park Sanssouci im 19. Jahrhundert, in: Annales du 13e Congrès de l’Association Internationale pour l’Histoire du Verre (Amsterdam 28. 8.–1. 9. 1995), Lochem 1996, S. 491–500.

–: Monumentale Stuckfiguren in römischen Dekorationssystemen des Cinquecento, Frankfurt
/ M. 1996 (Europäische Hochschulschriften, Reihe 28, Bd. 251).

– (Bearb.): Protokollniederschrift und Materialien zur Zweiten Internationalen Sommerakademie Potsdam-Sanssouci »Umwelteinflüsse und ihr Monitoring« (Berlin 9. 6.–15. 6. 1996), Potsdam 1996.

–: Die Sammlung König Friedrich Wilhelms II. in Potsdam, in: Wedgwood. 1795–1995.
Englische Keramik in Wörlitz, hrsg. von Thomas Weiss, Katalog zur Ausstellung Wörlitz, Staatliche Schlösser und Gärten Wörlitz, Oranienbaum, Luisium, 1995, Leipzig 1995, S. 162–166, 169–175 (Wissenschaftliche Bestandskataloge der Staatlichen Schlösser und Gärten Wörlitz, Oranienbaum, Luisium, Bd. 1).

Nach oben

F

FRANKE, Matthias

2009

–: Philipp Jakob Speners Predigtabschnitt „Von der Baukunst“ und die brandenburg-preußische Architektur in der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts, in: Alter Adam und Neue Kreatur. Pietismus und Anthropologie. Beiträge zum II. Internationalen Kongress für Pietismusforschung 2005, hrsg. von Udo Sträter, Halle 2009, S. 647–662.

–: Leonhard Christoph Sturm. Zwischen pietistischer Überzeugung und Repräsentation am
Berliner Hof, in: Architekt und/versus Baumeister – die Frage nach dem Metier. Siebter
internationaler Barocksommerkurs 2006, hrsg. von der Stiftung Bibliothek Werner Oechslin,
Zürich 2009, S. 141–151.

Nach oben

FUCHS, Detlef

2011

–: Rheinsberger Ruhe. Kronprinz Friedrich in Rheinsberg, in: Ruppiner Jahrbuch
Ostprignitz-Ruppin 2012, Neuruppin 2011, S. 20–23.

–: „Eines Tages werde ich an das Rheinsberger Schloss denken.“ – Zur Rückkehr
verschollener Gemälde der Bildergalerie in Sanssouci. Im Gedenken einer fast vergessenen
Rheinsbergerin, die hier ihr Glück suchte, in: Ruppiner Jahrbuch Ostprignitz-Ruppin 2012, Neuruppin 2011, S. 60–71.

2010

–: Stadtmauer-Treibwand-Staffage. Zur Geschichte und Wiederherstellung eines fast vergessenen Teils des Rheinsberger Gartens, in: Ruppiner Jahrbuch Ostprignitz-Ruppin 2011, Neuruppin 2010, S. 48–57.

2009

–: Das Jagdschloss Grunewald „mit seinen weißgekälkten Wänden“. Zur Wiedereröffnung der preußischen Jagdresidenz, in: Museumsjournal 2/2009, S. 18–19.

– und Sommer, Claudia/Rohde, Michael: Schloss Rheinsberg. Königliche Schlösser und Gärten in Brandenburg, Berlin/München 2009.

– und Deißler, Monika/Hagemann, Alfred P.: Zum Umgang mit einen außergewöhnlichen Denkmal, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 34–38.

–: Umbau zum Ausstellungsschloss durch Erich Schonert, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 56–57.

–: Erkenntnisse und Fragestellungen zur frühen Baugeschichte, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 96–101.

2008

–: Schönhausen – ein spätes Kind der Schlösserverwaltung, in: zeitenblicke 7, 2008, Nr. 1, hrsg. von Hartmut Dorgerloh und Jürgen Luh. (http://www.zeitenblicke.de/2008/1/fuchs/index_html , URN: urn:nbn:de:0009-9-13188).

–: Zeitspuren in Schönhausen. Schloss Schönhausen auf dem Weg zum Museumsschloss, in: Museumsjournal, 2, 2008, S. 25–27.

2007

–: Vom Sanatorium zum Museumsschloss. Zum denkmalpflegerischen und
musealen Konzept bei der Wiederherstellung des Rheinsberger Schlosses seit 1991, in: Dokumentation der Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland 2005. Gemeinsame Wurzeln – Getrennte Wege? Über den Schutz von gebauter Umwelt, Natur und Heimat seit 1900, vom 28. Juni bis 1. Juli 2005, und 73. Tag für Denkmalpflege. Verbundprojekte – Stiftungen zum Schutz von gebauter Umwelt, Natur und Heimat (=Arbeitsheft des LWL-Amtes für Denkmalpflege, 5), Bönen 2007, S. 300–306.

–: Das unterirdische Rheinsberg. Eine Betrachtung anlässlich der Wiederherstellung der Egeriagrotte im Rheinsberger Schlosspark, in: Ruppiner Jahrbuch Ostprignitz-Ruppin 2008,
Neuruppin 2007, S. 61–76.

2006

–: Elisabeth Christine oder Wilhelm Pieck? Zum musealen Konzept für das Schloss Schönhausen zu Berlin, in: Brandenburgische Denkmalpflege, 15, 2006, H. 1, S. 39–43.

–: Rheinsberg, in: Bewahrt – Wiederhergestellt – Erneuert. Restaurierungsführer durch die preußischen Schlösser, bearb. von Georg Frank, Detlef Fuchs, Stefan Gehlen, Alfred Hagemann, Olaf Siart, Thomas Tapp, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2006, S. 108–112.

2005

–: Die Privilegierung der Rheinsberger Apotheke vor 225 Jahren am 11. August 1780, in: Ruppiner Jahrbuch Ostprignitz-Ruppin, 14, 2005, S. 169-174.

2003

–: Die Wiederentdeckung der Sommerwohnung des Prinzen Heinrich im Schloss Rheinsberg, in: Jahrbuch Ostprignitz-Ruppin 2004, 11, Neuruppin 2003, S. 30–40. Gehlen, Stefan: Ludwig Persius – Architekt des Königs. Baukunst unter Friedrich Wilhelm IV., in: Museumsjournal III/2003, S. 74–77.

–: Architekt des Königs, in: Porticus 2003, S. 3.

–: Neuste Technik im romantischen Gehäuse. Das Dampfmaschinenhaus, in: Porticus. Sonderheft Schloss und Park Babelsberg, 2003, S. 10 f.

–: Baumaterial aus zweiter Hand, in: ebenda, S. 14.

–: Im Pleasureground verschüttet, in: ebenda, S. 16.

–: Chronologie Schloss Babelsberg, in: ebenda, S. 17.

–: Kostbarkeiten des Kaiserpaares. Die Schlossausstattung im Überblick, in: ebenda, S. 20.

2001-2002

–: Rheinsberger verloren vor 200 Jahren ihre Luft zum Atmen. Anmerkungen
zum Tode des Prinzen Heinrich am 3. August 1802, in: Jahrbuch Ostprignitz-Ruppin 2002, 11, Neuruppin 2001, S. 4–11.

–: »Aliis inserviendo consumor.« Im Dienste für andere verzehre ich mich. Carl Wilhelm Hennert, Bauintendant des Prinzen Heinrich, in: Prinz Heinrich von Preußen. Ein Europäer in Rheinsberg, Ausstellung, Rheinsberg, SPSG, 2002, München/Berlin 2002, S. 285–290.

–: Der prinzliche Hof und die Stadt Rheinsberg, in: ebenda, S. 514–517.

–: »Der alleinige Gedanke, jemand könnte nach meinem Tode in Bedürftigkeit geraten, ist für mich eine wahre Qual.« Zum Nachlass des Prinzen Heinrich, ebenda, S. 536–539.

1999-2000

–: Carl Wilhelm Hennert – Intendant des Prinzen Heinrich. Versuch einer Annäherung zum 200. Todestag am 21. April 2000, in: Jahrbuch Ostprignitz-Ruppin, 2000, 9, Neuruppin 1999, S. 21–30.

– und Claudia Sommer: Schloss Rheinsberg, Potsdam 1999 (Amtlichen Führer, erweiterte
und überarbeitete Auflage).

1997-1998

–: »… man muß doch Alles immer erst selbst sehen.« Adolph Menzel in Rheinsberg,
in: Jahrbuch Ostprignitz-Ruppin ’99, Neuruppin 1998, S. 12–16.

– und Claudia Sommer: Schloß Rheinsberg, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998 (Kleiner Amtlicher Führer, 3. vollständig überarb. Auflage).

1995-1996

–: »Warum ist hier nicht überall der zweite Friedrich?« (Kurt Tucholsky). Anmerkungen zur Geschichte des Schlosses im 19. und 20. Jahrhundert, in: Rheinsberg. Wiederherstellung von Schloß und Park, Begleitband zur Ausstellung »Rheinsberg. Fünf Jahre Schloßmuseum«, Rheinsberg, SPSG, 1996, Berlin 1996, S. 9–18.

Nach oben

G

GÄRTNER, Matthias

2011

–: Die Architekturzeichnungen des Fürsten Malte zu Putbus,  in: Kevin E. Kandt, Hermann Vogel von Vogelstein (Hrsg.): Aus Hippocrenes Quell’ – Ein Album amicorum kunsthistorischer Beiträge zum 60. Geburtstag von Gerd-Helge Vogel, Berlin 2011, S. 54–66.

2009

–: Balduin Möllhausen (1825–1905). Die Reisen eines Preußen zu den Western Frontiers, in: Die Welt im Großen und Kleinen. Kunst und Wissenschaft im Umkreis von Alexander von Humboldt [...], Hrsg: Gerd-Helge Voel, Lukas Verlag, Berlin, 2009, S. 186–199.

1999-2000

–: Die Beziehungen Friedrich Wilhelms IV. von Preussen zu Neu-Vorpommern
und Rügen, in: Jahrbuch SPSG, 1, 1995/1996, Berlin 2000, S. 133–146.

Nach oben

GEHLEN, Stefan

2010

–: „Hetrurischer Geschmack“ und „einländische Hölzer“. Die Parkettböden im Marmorpalais, in: Königliches Parkett in preußischen Schlössern. Geschichte, Erhalt und Restaurierung begehbarer Kunstwerke, hrsg. v. Hans Michaelsen, Petersberg 2010, S. 280–298.

–: „Mit vaterländischem Holze fourniert“. Die Parkettböden im Schloss auf der Pfaueninsel, in: Königliches Parkett in preußischen Schlössern. Geschichte, Erhalt und Restaurierung begehbarer Kunstwerke, hrsg. v. Hans Michaelsen, Petersberg 2010, S. 332–341.

–: Sparsame Bauherren. „Verwendung der alten Parquets“. Die Holzfußböden in Schloss Babelsberg, in: Königliches Parkett in preußischen Schlössern. Geschichte, Erhalt und Restaurierung begehbarer Kunstwerke, hrsg. v. Hans Michaelsen, Petersberg 2010, S. 350–356.

2007

–: Vorstadthäuser für Hofangestellte in Potsdam, in: Ludwig Ferdinand Hesse (1795–1876). Hofarchitekt unter drei preußischen Königen, hrsg. von Andreas Kitschke in Verbindung mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und der Landeshauptstadt Potsdam, München/Berlin 2007, S. 31–40, 205–335.

2006

–: Das Marmorpalais im Neuen Garten in Potsdam, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam 2006.

–: Scharoun neben Schinkel? Zur real existierenden Moderne im Babelsberger Park, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 6, 2004, hrsg. Von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2006, S. 173–184.

–: Fragwürdige Glanzzeiten. Zum Umbau von Schloss Sacrow 1938, in: Marmor, Stein und Eisen bricht. Die Kunst zu Bewahren. Restaurierung in preußischen Schlössern und Gärten, Katalog zur Ausstellung in der Orangerie im Neuen Garten, Potsdam, vom 25. Juni bis 17. September 2006, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2006, S. 33–40.

– und Olaf Siart (Redaktion): Bewahrt – Wiederhergestellt – Erneuert. Restaurierungsführer durch die preußischen Schlösser, bearb. von Georg Frank, Detlef Fuchs, Stefan Gehlen, Alfred Hagemann, Olaf Siart, Thomas Tapp, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2006.

2005

–: „... eine Menge von Unbequemlichkeiten und konstruktionellen Übelständen ...“. Zur Nutzung und Erhaltung der Persiusbauten“, in: Hillert Ibbeken (Hrsg.): Ludwig Persius. Das architektonische Werk heute, Stuttgart/London 2005, S. 14 f.

2004

–: Römische Bank, in: Garten, Grenze, Garten. Die wiederhergestellten Gartenbereiche im ehemaligen Grenzgebiet Babelsberg, Neuer Garten, Pfingstberg, Sacrow, Potsdam 2004, S. 87-90.

2001-2002

–: Ein- und Ausfahrt mit Osiris – Zur Portalvorhalle der Orangerie im Neuen
Garten«, in: Wo die Zitronen blühen. Orangerien, Historische Arbeitsgeräte, Kunst und Kunsthandwerk, Redaktion: Claudia Gröschel, Ausstellung, Orangerie im Neuen Garten, SPSG in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Orangerien in Deutschland e.V., 2001, Potsdam 2001, S. 48–53.

1999-2000

–: Türkenmode und Antikenideal. Zur Wiedereröffnung von Zeltzimmer und Konzertsaal, in: Museums-Journal, 2, 1999, S. 28 f.

–: »portée en chaise par ses Turcs«. Turquerie und »Kammertürken« am Hof Sophie Charlottes, in: Sophie Charlotte und ihr Schloß. Ein Musenhof des Barock in Brandenburg-Preußen, Redaktion: Silke Herz, Christoph Martin Vogtherr und Franziska Windt, Ausstellung, Berlin, SPSG, 1999/2000, München/London/New York 1999, S. 106–112.

–: Das Burgenschloss des ›Heldenkaisers‹, in: Porticus, Winter 1999, S. 3 f.

–: Wohnhaus und Nebengebäude Grosse Weinmeisterstrasse 45. Baugeschichte, Zustand, Zielstellung, in: Dr. Johannes Lepsius, Potsdam 2000, S. 46–53.

–: Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten in der Verantwortung für das UNESCOWeltkulturerbe, in: Denkmalschutz und Denkmalpflege Potsdam, Potsdam 2000, S. 18–22.

–: Neuer Garten, Pfingstberg, Park Babelsberg, Sacrow und Stern, in: Zehn Jahre UNESCO-Welterbe der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft (Redaktion: Jörg Meiner), Potsdam 2000, S. 142–152, 155–161, 169–171, 179.

1997-1998

–: Das Marmorpalais. Die Architektur, in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste.
Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 357–361.

–: Ein Schloß am Wasser, in: Landsicht, 2, 1997, S. 26–27.

–: Von der königlichen Villa zum Schloßmuseum, in: Museums-Journal, 3, 1997, S. 31–33.

–: Das Marmorpalais, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998 (Kleiner Amtlicher Führer)

–: An Kanal und Behlertsbrücke, in: Die Gotische Bibliothek Friedrich Wilhelms II. im Neuen Garten zu Potsdam, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998, S. 13–26 (Wissenschaftliche Reihe, 3).

–: Frühe Gartengotik an der Havel, ebenda, S. 13–26.

– und Stefan Brehme: Gründungsversagen und Fundamentsanierung, ebenda, S. 67–69.

–: Verfall und denkmalpflegerische Konzeption, ebenda, S. 59–67.

1995-1996

–: Das Märkische Paradies, in: Friedrich Wilhelm IV. Künstler und König, Katalog
zur Ausstellung Potsdam, SPSG, 1995, Frankfurt / M. 1995, S. 372–376.

GIERSBERG, Bettina

2005

– und Sabine Kühl: Historische Glasplattennegative werden digitalisiert, in: Porticus. Besuchermagazin, 2005, H. 4, S. 22.

Nach oben

GIERSBERG, Hans-Joachim

1999-2000

– und Rudolf G. Scharmann: 300 Jahre Schloss Charlottenburg. Texte und Bilder, Potsdam 1999.

–: Der Bacchustempel im Rheinsberger Garten, in: »Zum Maler und zum großen Architekten geboren«. Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff 1699–1753, bearb. v. Gerd Bartoschek, Tilo Eggeling und Ute-G. Weickhardt, Ausstellung, Berlin, SPSG, 1999, Potsdam 1999, S. 143–149.

–: Ein Geburtstagsbrief, in: Wo ist denn hier das Schloss? Festschrift Thomas W. Gaethgens zum 60. Geburtstag, Berlin 2000, S. 11–16.

–: Zur Pflege und Erhaltung des UNESCO-Welterbes der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft in den zurückliegenden 10 Jahren, in: Zehn Jahre UNESCO-Welterbe der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft (Redaktion: Jörg Meiner), Potsdam 2000, S. 17–24.

– und Hanna Delf v. Wolzogen (Hrsg.): Theodor Fontane: Königs Wusterhausen. Aus den Wanderungen durch die Mark Brandenburg, Potsdam 2000.

1997-1998

–: Das Potsdamer Stadtschloß, Potsdam 1998.

1995-1996

–: Zur Geschichte des Schlosses Cecilienhof, in: Schloß Cecilienhof und die Potsdamer Konferenz 1945, hrsg. von Chronos-Film und der SPSG, Berlin 1995, S. 9–34.

–: Macht und Kunst in Brandenburg-Preußen, in: Potsdamer Gespräche - Macht und Kunst, Geist und Macht. Gesammelte Vorträge, hrsg. von der Volkshochschule Albert Einstein Potsdam, Potsdam 1995, S. 25–40.

–: Die preußischen Könige und ihre Schlösser in Berlin und Brandenburg, in: Berlin und Brandenburg – ein Land?, Berlin 1996, S. 245–252.

–, Götz Eckardt, Gerd Bartoschek u. a.: Schloß Sanssouci, Berlin 1996 (Amtlicher Führer, 18. neu bearbeitete Auflage).

Nach oben

GÖRES, Burkhardt

1999-2000

–: Die russischen Steinwunder Friedrich Wilhelms IV., in: Jahrbuch SPSG, 1, 1995/1996, Berlin 2000, S. 97–109.

–: Der UNESCO-Welterbebereich und die Schlossausstattung der Stiftung 1991–2000, in: Zehn Jahre UNESCO-Welterbe der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft (Redaktion: Jörg Meiner), Potsdam 2000, S. 31–36.

1997-1998

–: Möbel, in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 169–174, 175–185.

–: Die Paradekammern und andere Räume des Berliner Schlosses unter Friedrich Wilhelm II., ebenda, S. 258–259.

–: Die Wohnungen, ebenda, S. 213–214.

– und Adelheid Schendel: Die Königskammern im Berliner Schloß, ebenda, S. 220–232.

– und Adelheid Schendel: Die Wohnung der Königin Friederike Luise im Berliner Schloß, ebenda, S. 245–247.

–: Mit Günter Schade im Schloß Köpenick, in: Museums-Journal, 1, 1998, S. 5–7.

1995-1996

–: Das Berliner Möbel des Frühklassizismus, in: Bernard Molitor 1755–1833. Pariser Kunsttischler Luxemburger Herkunft, hrsg. von Ulrich Leben, Katalog zur Ausstellung Luxemburg, Galerie d’art de la ville de Luxembourg – Villa Vauban, Luxemburg 1995, S. 187–193.

Nach oben

GRAF, Henriette

2012

–: Das »herrlichste Rococo auf Erden«. Die Reichen Zimmer der Residenz in München, in: Verbrüdert Verfeindet Verschwägert, Bayern und Österreich, Katalog zur Oberösterreichischen Landesausstellung 2012, hrsg. von Elisabeth Vavra, Linz 2012, Bd. II, S. 59–66

–: Eine vergoldete Sitzmöbelgruppe nach einem Entwurf von Karl Friedrich Schinkel, in: Museumsjournal 3/2012, Juli-September, S. 22–23

–:Friderizianische Schildpattmöbel. Vorbild, Transponierung und Innovation eines Möbeltyps am Hof Friedrichs des Großen, in: Friederisiko – Friedrich der Große. die Essays, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 208–229

–: Das Neue Palais – Funktion und Disposition der Appartements, in: Friederisiko – Friedrich der Große. die Essays, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 294–303

–: Die Schreibtische im Neuen Palais, in: Friederisiko – Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S.368–377

2011

–: Die friderizianischen Schildpattmöbel. Vorbild, Transponierung und Innovation eines Möbeltyps am Hof Friedrichs des Großen (www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-kulturtransfer/graf_schildpattmoebel).

2009

–: Die Manufaktur Abraham und David Roentgen, in: Weltkunst 1, 2009, S. 36–40.

–: Thomas Chippendale, in: Weltkunst 2, 2009. S. 52–56.

–: Roger Vendercruse, dit Lacroix, in: Weltkunst 3, 2009, S. 96–100.

–: Pietro Piffetti, in: Weltkunst 4, 2009, S. 40–45.

–: Mathäus Funk, in: Weltkunst 5, 2009, S. 43–48.

–: Bernhard II. van Risamburgh, in: Weltkunst 6, 2009, S. 50–53.

–: Prachtvoll – Braunschweiger Schränke, in: Kunst und Auktionen 13, 29. Mai 2009, S. 10–11.

–: Erweiterung des Motivschatzes, Ausstellungsbesprechung „Die Wittelsbacher und das Reich der Mitte. 400 Jahre China und Bayern, in: Kunst und Auktionen 13, 29. Mai 2009, S. 33.

–: Friderizianische Möbel – eine Annäherung, in: Kunst und Auktionen 15, 31. Juli 2009, S. 44–46.

–: Fortschritt für den König – Das Zylinderbüro, in: Weltkunst 10, 2009, S. 28–31.

– und Strimmer, Ute: Mehr als Statussymbol – Stühle, in: Weltkunst 12, 2009, S. 28–31.

–: Aufsatzschränke – Mainzer Möbel,  in: Kunst und Auktionen 22, 13. November 2009, S. 16–17.

–: Wunderkammer im Kabinett, Rezensionen von: Mundt Barbara, der Pommersche Kunstschrank, in: Kunst und Auktionen 24, 11. Dezember 2009, S. 44.

Nach oben

H

HAGEMANN, Alfred P.

2012

–: Das Neue Palais in Potsdam – Friedrichs gebaute Fanfaronade, in: Damals – Das Magazin für Geschichte, 01/2012

–: Ehefrau in: Kulturland Brandenburg e. V.(Hrsg.): Friedrich, Fritz, Fridericus. Ein Handbuch zum König, Leipzig 2012

–: Zitat und Kopie bei Friedrich II. in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, (S. 176–185)

–: Friedrich und sein Nachfolger – Déjà vu eines Traumas, in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 230–237

2010

–: Im Schatten des großen Königs. Königin Elisabeth Christine und ihr Verhältnis
zu Friedrich II., in: Friedrich300 – Colloquien, Friedrich und die historische Größe, (URL:http://www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-groesse/hagemann_schatten, Zugriff vom: 04.01.2011)

–: Schaubuffets in den preußischen Schlössern, in: Kronschatz und Silberkammer der Hohenzollern, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin/München 2010, S. 84–101.

2009

–: Wiedergewonnene Pracht. Schönhausen – Dohna – Schlobitten – Schönhausen, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 2, S. 12.

–: Auf der Zielgeraden. Restauratoren und Kuratoren lösen die Bauarbeiter ab,  in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 3, S. 8.

– und Deißler, Monika/Fuchs, Detlef/Schmidt, Alfons: Rokoko und Kalter Krieg – zum Umgang mit einem außergewöhnlichen Denkmal, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 34–38.

–: Königin Elisabeth Christine und ihre Sommerresidenz, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 40–54.

–: Die Ausstattung des Schlosses unter der DDR-Regierung, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 75–80.

2008

–: A Prussian rediscovery – Two Elisabethan chain bottles in Oranienburg Palace, in: Silver Studies, 23, 2008, S. 135–140.

–: Ein Preußenschloss für den Arbeiter- und Bauernstaat – Schloss Schönhausen 1945–1990, in: zeitenblicke 7, 2008, Nr. 1, hrsg. von Hartmut Dorgerloh und Jürgen Luh.

–: Die verkannte Königin – Elisabeth Christine, Schlossherrin in Schönhausen, in: Porticus, 3, 2008, S. 10–11.

–: Zusammenhänge und Widersprüche – Konzepte zur Präsentation von 350 Jahren Geschichte in Schloss und Garten Schönhausen, in: Porticus, 4, 2008, S. 4–6.

Nach oben

HAMANN, Heinrich

1997-1998

–: Bemerkungen zur Entwicklung des abschlagbaren Pomeranzenhauses in Deutschland, in: Die Gartenkunst des Barock, ICOMOS, Hefte des Deutschen Nationalkomitees, 28, 1997, S. 125–130.

Nach oben

HARKSEN, Sybille

1999-2000

–: Die Adjudantenjournale, in: Jahrbuch SPSG, 1, 1995/1996, Berlin 2000, S. 3–10.

Nach oben

HECKER, Anja

2009

–: Die Staudenpflanzung durch Hermann Göritz, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 138–144.

Nach oben

HEINCKE, Marc

2010

– und Eichner, Ulrike: Geschätzt und geschützt. Untersuchung und Erhaltung der originalen Tafelparkettböden, in : Königliches Parkett in preußischen Schlössern. Geschichte, Erhaltung und Restaurierung begehbarer Kunstwerke, hrsg. v. Hans Michaelsen, Petersberg 2010, S. 342–347.

Nach oben

HERZ (GROSSER), Silke

1997-1998

–: Der Neue Garten und seine Bauten, in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 418–423.

–: Zur malerischen Ausstattung des Saales im kurfürstlichen Lust- und Berghaus in der Hof Lößnitz, in: Denkmalpflege in Sachsen. 1894–1994, hrsg. v. Landesamt für Denkmalpflege Sachsen, 2. Teil, Halle 1998, S. 389–419.

– und Ulrike Zumpe: Schloß Charlottenhof und die Römischen Bäder, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998 (Kleiner Amtlicher Führer, 7. neu bearbeitete Auflage).

Nach oben

HESSELBARTH, Irene

1995-1996

–: Gegen die Zeit. Untersuchungen, Konservierungs- und Restaurierungskonzept zu der Vogel- und Blumentapete in der Chinesischen Kammer, in: Rheinsberg. iederherstellung von Schloß und Park, Begleitband zur Ausstellung »Rheinsberg. Fünf ahre Schloßmuseum«, Rheinsberg, SPSG, 1996, Berlin 1996, S. 71–78.

Nach oben

HOFEREITER, Rita

2001-2002

–: Venus in der Kiste – ein ›morceau de réception‹ des Bildhauers Jean-Pierre-Antoine Tassaert für König Friedrich II. von Preußen, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2, 1997/1998, Berlin 2001, S. 41–57.

–: »C’est pour le roi«. Étienne-Michel Bouret: bâtisseur du Pavillon du Roi, in: L’art et les normes sociales au XVIIIe siècle, hg. v. Thomas W. Gaehtgens/Christian Michel/Daniel Rabreau/Martin Schieder, Paris 2001 (Passages / Passagen, 2), S. 101–120.

–: Französische Bildwerke in der Sammlung des Prinzen Heinrich, in: Prinz Heinrich von Preußen. Ein Europäer in Rheinsberg, Ausstellung, Rheinsberg, SPSG, 2002, München/Berlin 2002, S. 440–447.

Nach oben

HOIMAN, Sybille

2003

– (Redaktion): Architekturführer Ludwig Persius, hrsg. von der Generaldirektion
der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam 2003.

–: Die Natur ins Haus holen. Zur Architektur von Orangerien und Gewächshäusern im 18. und 19. Jahrhundert, in: Jürgen Landwehr (Hrsg.): Natur hinter Glas. Zur Kulturgeschichte von Orangerien und Gewächshäusern, St. Ingbert 2003 (= Kulturlandschaft – Landschaftskultur, 1), S. 47–70.

Nach oben

HOLLENDER, Silke

1999-2000

–: Das Geheimnis sucht nachdenkende Augen. Gedanken zu 25 Jahren Ausstellung Grafik im Turm, in: 25 Jahre Grafik im Turm. Druckgrafische Werke aus den Jahren 1975–2000, Katalog zur Jubiläumsausstellung vom 15. Mai bis 30. Juli 2000 in der Turmgalerie der Orangerie im Park Sanssouci (Redaktion: Silke Hollender und Constanze Schröder), Potsdam 2000.

Nach oben

HORN, Gabriele

2012

–: Die Nutzung oder Übernutzung bzw. Vernutzung historischer Gärten am Beispiel der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in: Georg Skalecki (Hrsg.): Unterwegs in Zwischenräumen. Stadt/Garten/Denkmalpflege. 79. Tag für Denkmalpflege und Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland in Bremen 5.–8. Juni 2011, Denkmalpflege in Bremen 9/2012, S. 260–265

2011

–: Architectura Minore – Chausseehäuser in der Neumark(Nowa Marchia), in: Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (Hrsg.): Berichte und Forschungen. Jahrbuch des Bundesinstituts für ostdeutsche Kultur und Geschichte, Band 19., Oldenburg, 2011, S. 125–140.

–: Das Schloss als Denkmal – Schlossmuseum – Museumsschloss, in: Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten (Hrsg.): Das Kunstwerk in der Residenz. Grenzen und Möglichkeiten der Präsentation höfischer Kultur. Festgabe zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. Helmut-Eberhard Paulus. Jahrbuch der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Regensburg, 2011, S. 55–63, Tafeln V,1- VI,2.

2010

–: Möglichkeiten der Überprüfung von Denkmalverträglichkeit im Zuge von Planungs- und Bauvorhaben, in: Welterbe weiterbauen – St. Petersburg und Berlin-Potsdam. Hrsg. Jörg Haspel im Auftrag der Arbeitsgruppe Kultur des Petersburger Dialogs, ICOMOS Hefte des deutschen Nationalkomitee XLIX, Regensburg 2010, S. 128–133.

–: Was ist gewollt und was ist erlaubt. Der Schutz der Umgebung von Denkmalen am Beispiel der UNESCO-Welterbestätte „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“., in: Denkmalpflege und Gesellschaft. Detlef Karg zum 65. Geburtstag. Hrsg. Thomas Drachenberg, Axel Klausmeier, Ralph Paschke, Michael Rohde, Rostock 2010, S. 216–220.

–: Schloss und Park Schönhausen – instandgesetzt, restauriert, interpretiert,. Hrsg. Landesamtfür Denkmalpflege, in: Berlin im Wandel. 20 Jahre Denkmalpflege nach dem Mauerfall. Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin. Band 35, Petersberg 2010, S. 521–526.

2008

–: Jak sprawnie zarzązdać zabytkowymi ogrodami i krajobrazami w zmieniającym się spoleczenstwie?, in: Zielone światy. Zabytkowy krajobraz kulturowy, parki, ogrody, cmentarze i inne formy zaprojektowanej zieleni. Ich ochrona, konserwacja, restaurycja i użytkowanie społeczne. Hrsg. von Jan Rylke, Małgorzata Kracynska, Dorota Sikora, Warszawa 2008, S. 111–125.

–: The WHS „Palaces and Parks of Potsdam and Berlin“/ Die Welterbestätte „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“, mit Beiträgen von Matthias Kartz, Andreas Kalesse. Hrsg. Stadtverwaltung Potsdam, Der Oberbürgermeister und Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam 2008.

–: The historical spirit of Potsdam: between conservation and commercialisation? The Longing for History, 16th General Assembly and International Scientific Symposium in Quebec/ Kanada, CD-Proceedings 2008.

–: Denkmalschutz und Tourismus am Beispiel der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. Denkmalpflege und Tourismus, Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland und 72. Tag für Denkmalpflege, Schwerin 9. bis 13. Juni 2004. Hrsg. von der Abteilung Archäologie und Denkmalpflege im Landesamt für Kultur und Denkmalpflege, Schwerin 2008, S. 111–116.

2007

Heritage Management and Local participation – The Balance between Theoretical Claims and Practical Frustrations, in: Training Strategies for World Heritage Management, hrsg. von Marie-Theres Albert, Roland Bernecker, Diego Gutierrez Perez, Nalini Thakur und Zhang Nairen, Bonn 2007, S. 211–217.

–: Der Bornstedter Friedhof. Bürgerschaftliches Engagement in Zeiten leerer Kassen, in: Der bürgerliche Tod – städtische Bestattungskultur von der Aufklärung bis zum frühen 20. Jahrhundert, hrsg. von Claudia Denk und John Ziesemer (=ICOMOS-Hefte des deutschen Nationalkomitees, Bd. XLIV), Regensburg 2007, S. 199–207.

– und Sabine Ambrosius: Chausseehäuser für Einnehmer und Wegewärter der preußischen Kunststraßen im heutigen Brandenburg, in: Brandenburgische Denkmalpflege, 1, 2007, S. 43–61.

–: Einführung, in: Schloss Charlottenburg in Berlin. Im Wandel denkmalpflegerischer Auffassungen, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 7, 2005, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2007, S. 19–22.

–: Die Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin. Die UNESCO-Welterbestätte, in: Preußische Gärten in Europa. 300 Jahre Gartengeschichte, Internationale Fachtagung vom 4. bis 6. Oktober 2007 in Potsdam-Sanssouci, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit ICOMOS-IFLA, Leipzig 2007, S. 332–335.

–: The palaces and parks of Potsdam and Berlin. UNESCO World Heritage Site 532 C. International acknowledgement and recognition in times of fundamental political change in Germany and Europe, in: Prussian gardens in Europe. 300 years of garden history, international conference from 4th–6th October 2007 at Sanssouci, Potsdam, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit ICOMOS-IFLA, Leipzig 2007, S. 332–335.

–: The UNESCO World Heritage Site “Palaces and Parks of Potsdam and Berlin”. How to manage an extensive cultural landscape and involve local people? Lista Swiatowego Dziedzictwa UNESCO „Pałace i parki Poczdamu i Berlina“ – jak zarządzac ekstensywnym krajobrazem kulturowym I włączyc wspólnoty lokalne?, in: Przyroda I Miasto, hrsg. von Jan Rylke, Bd. X, 1—2, Warschau 2007, S. 65–88.

2006

–: Die UNESCO-Welterbestätte „Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin“ in der Berlin-Potsdamer Kulturlandschaft, in: Denken in Räumen. Nachhaltiges Ressourcenmanagement als Identitätssicherung – Durch Veränderung der Rahmenbedingungen gefährdete Kulturlandschaften und das Problem ihrer Erhaltung. Tagungsband zum Symposium, 03.–05. November 2004 in Osnabrück, Zentrum für Umweltkommunikation. Veranstaltet von: Institut für Tropentechnologie (ITT), Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Zusammenarbeit mit der Deutschen UNESCO-Kommission, hrsg. von Hartmut Gaese, Simone Sandholz und Andreas Böhler, Köln 2006, S. 173–183.

–: Die Welterbestätte „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“ – zwischen Bewahren und Vermitteln in Zeiten hoher Mobilität / The World Heritage Site “Palaces and Parks of Potsdam and Berlin“ – Access and Preservation in Times of High Mobility. Symposium anlässlich der Einweihung des UNESCO Chair in Heritage Studies an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus 2004, in: Perspektiven des Welterbes – Constructing World Heritage, hrsg. von Marie Theres Albert und Sieglinde Gauer-Lietz, Frankfurt am Main/London 2006, S. 232–239.

–: The WHS “Palaces and Parks of Potsdam and Berlin“/Die Welterbestätte „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin”, hrsg. von der Stadtverwaltung Potsdam / Der Oberbürgermeister und der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam 2006 (mit Beiträgen von Matthias Kartz, Andreas Kalesse).

–: The Parks and Gardens of the ‘Prussian Palaces and Gardens Foundation Berlin-Brandenburg’– restoration, maintenance, regeneration and reconstruction measures. Proceedings Preservation and Public Utilization of Parks, Gardens, Cemeteries and other Forms of designed green Spaces and their Public Promotion. Szkola Gl/ówna Gospodarstwa wiejskiego Warsaw Agricultural University und Muzeum Pal/ac w Wilanowie, hrsg. von Jan Rylke, Anna Ró.za’nska und Mal/gorzata Kaczy’nska, Warschau 2006, S. 49–62.

–: Parki i ogrody „Fundacija Pruskich Parków I Ogrodów Berlin-Brandenburg”. Restauracjautrzymanie, zakres regeneracji I odbudowy, in: Przyroda I mlasto, hrsg. von Jan Rylke, Bd. VII, Warschau 2006, S. 258–273.

–: Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und der Schutz der Welterbestätte „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“, in: Potsdam Denkmalpflege Denkmalschutz, Merseburg 2006, S. 20–21.

2005

– und Sabine Ambrosius: Chausseehäuser im Land Brandenburg, hrsg. von der Jugendbauhütte Brandenburg/Berlin, Potsdam 2006.

–: Die Welterbestätte‚ Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin, in: Kulturlandschaft Fürst-Pückler-Park. Der Branitzer Außenpark im Brennpunkt widerstreitender Interessen, hrsg. Von Axel Klausmeier, Bad Münstereifel, 2005, S. 57-63.

–: The WHS‚ Palaces and Parks of Potsdam and Berlin in Germany – how to manage a site taking numerous points-of-view into consideration, in: Proceedings of the ICOMOS 15th General Assembly and Scientific Symposium, Xi’an 2005, S. 347-361.

2004

Tourismus, Verkehrsaufkommen, Denkmal: Gibt es Möglichkeiten einer denkmalverträglichen Lösung dieses Widerspruchs?, in: Wege zum Garten. Gewidmet Michael Seiler zum 65. Geburtstag, Leipzig 2004, S. 176-184.

2003

–: Baustil und Naturstimmung – der Wildpark in Potsdam, in: Ludwig Persius. Architekt des Königs. Baukunst unter Friedrich Wilhelm IV., hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam 2003, S. 57–64.

–: Potsdam, Meierei im Neuen Garten, Im Neuen Garten 10, 14469 Potsdam, in: Denkmalschutz Informationen, 3/2003, S. 23 f.

2001-2002

–: Die Kaserne des 1. Garde Ulanen Regiments und Preußische Verwaltungen und ihre Bauten 1800 bis 1945, hrsg. v. Kristina Hübener in Verbindung mit dem Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum sowie dem Brandenburgischen Landeshauptarchiv, Potsdam 2001, S. 225–234.

–: Das Kunstdorf Bornstedt, in: Nichts gedeiht ohne Pflege. Die Potsdamer Parklandschaft und ihre Gärtner, Redaktion: Axel Klausmeier, hrsg. v. der Generaldirektion der SPSG, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 2001, Potsdam 2001, S. 167–175.

–: Bornstedt – Das italienische Dorf in der Mark Brandenburg, in: Mitteilungen der Studiengemeinschaft Sanssouci e. V., hrsg. v. Verein für Kultur und Geschichte Potsdam, 2001, Heft 2, S. 1–22.

–: Die Kronprinzessin Victoria in Bornstedt und Eiche, in: Auf den Spuren von Kronprinzessin Victoria – Kaiserin Friedrich (1840–1901), Redaktion: Petra Reichelt, hrsg. v. der Generaldirektion der SPSG, Ausstellung, Babelsberg, SPSG, 2001, Potsdam 2001, S. 50–57.

– und Andreas Kalesse: Das UNESCO-Welterbe als Verpflichtung für die Städte Potsdam und Berlin, in: UNESCO-Welterbe der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft, Stadtplan, München 2002, S. 2–7

1999-2000

–: Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg als untere
Denkmalschutzbehörde unter besonderer Berücksichtigung des Umgebungsschutzes,
in: Zehn Jahre UNESCO-Welterbe der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft (Redaktion: Jörg Meiner), Potsdam 2000, S. 25–30.

Nach oben

HÜNEKE, Saskia

2011

Das denkmalpflegerische Konzept, in: Die Götter kehren zurück. Marmorkopien für das Französische Rondell im Park Sanssouci. Eine Dokumentation. Kathrin Lange, Roland Will, Saskia Hüneke, Rita Hofereiter, SPSG (Hrsg.), Berlin 2011, Jaron Verlag, S. 10–23.

2010

–: Die Bildwerke des Babelsberger Parkes, in: Der Bär von Berlin, Berlin 2010, S. 89–116 (Jahrbuch des Vereins für die Geschichte Berlins, 2010).

–: Kustos und Restaurator – Antipoden oder Kameraden? Konflikte und Ideale bei der Erhaltung der Kunstsammlungen der SPSG, in: Die Kunst zu Bewahren. Restaurierung in den preußischen Schlössern und Gärten, Berlin 2010, S. 3–11. (Jahrbuch Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 8. 2006).

2009

–: Zu Anliegen und Methode des Katalogs, in: Antiken I, Akademie Verlag, Berlin 2009, S. 3–8.

– und Detlef Kreikenboom/Astrid Dostert: Schloss- und Gartenanlagen Friedrich II., in: Antiken I, Akademie Verlag, Berlin 2009, S. 67–74.

–: Die Sammlung Bayreuth, in: Antiken I, Akademie Verlag, Berlin 2009, S. 329–333.

– und Lange, Katrin: Die Schönen auf dem Dach. Spendenobjekt der Potsdamer Schlössernacht 2009, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 3, S. 18.

2008

–: Die Skulpturensammlung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten,
in: Museumsblätter. Mitteilungen des Museumsverbandes Brandenburg, Juni 2008, S. 24-27.

–: Potsdamer Stadtschloss versus Landtagsgebäude in Potsdam. Schöpferische Begegnung von Geschichte und Gegenwart oder verpasste Chance?, in: Wege für das Berliner Schloss/Humboldt-Forum. Wiederaufbau und Rekonstruktion zerstörter Residenzschlösser in Deutschland und Europa (1945–2007). Hrsg. von Guido Hinterkeuser, Regensburg 2008, S. 89–114.

–: Leidenschaft und Wissensfülle. Schlösserdirektor Dr. Burkhardt Göres in den Ruhestand verabschiedet, in: Porticus, 4, 2008, S. 21.

2009

–: Fontänen und Kleinarchitekturen, in: Ludwig Ferdinand Hesse (1795–1876). Hofarchitekt unter drei preußischen Königen, hrsg. von Andreas Kitschke in Verbindung mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und der Landeshauptstadt Potsdam, München/Berlin 2007, S. 307–311.

–: Entwürfe für den Eisenkunstguss, in: Ludwig Ferdinand Hesse (1795–1876). Hofarchitekt unter drei preußischen Königen, hrsg. von Andreas Kitschke in Verbindung mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und der Landeshauptstadt Potsdam, München/Berlin 2007, S. 377.

–: Kostbare Altertümer im Park Sanssouci, in: Preußische Gärten in Europa. 300 Jahre Gartengeschichte, Internationale Fachtagung vom 4. bis 6. Oktober 2007 in Potsdam-Sanssouci, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit ICOMOS-IFLA, Leipzig 2007, S. 146–150.

–: Das Fremde und das Eigene. Die Potsdamer Kulturlandschaft als Schmelztiegel internationaler Einflüsse, in: Globalisierung und nationale Identität in der bildenden Kunst. Chinesisch-deutsches Kunstsymposium, veranstaltet von der Akademie der Bildenden Künste Peking, der Normaluniversität Shanghai und der Normaluniversität Wuhu, Shanghai 2007, S. 29–31.

–: Filigran wie das Original. Marmorkopien der Allegorie der „Luft“ für die Große Fontäne im Park Sanssouci, in: Porticus. Besuchermagazin, 2007, H. 2, S. 18.

–: Prinzessinnen aus Marmor. Skulpturengruppe wieder in Charlottenburg, in: Porticus. Besuchermagazin, 2007, H. 4, S. 18.

2007

–: Aus dem Garten gelesen... Ikonographische Strukturen im Park Sanssouci,
in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 6, 2004, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2006, S. 205–226.

–: Die Kunst zu Bewahren. Das Schicksal von Schadows Friedrich-Denkmal, in: Porticus. Besuchermagazin, 2006, H. 3, S. 8–10.

–: Kopie und Rekonstruktion. Zur Frage nach Legitimation und Methode am Beispiel bildhauerischer Werke an Bauten und in Gärten der preußischen Kulturlandschaft, in: Marmor, Stein und Eisen bricht. Die Kunst zu bewahren. Restaurierung in den preußischen Schlössern und Gärten, Katalog zur Ausstellung in der Orangerie im Neuen Garten, Potsdam, vom 25. Juni bis 17. September 2006, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2006, S. 117–123.

– und Rudolf Böhm: Skulpturen, in: Marmor, Stein und Eisen bricht. Die Kunst zu bewahren. Restaurierung in den preußischen Schlössern und Gärten, Katalog zur Ausstellung in der Orangerie im Neuen Garten, Potsdam, vom 25. Juni bis 17. September 2006, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2006, S. 150–156.

– und Rudolf Böhm: Ausstellung im Pavillon auf der Freundschaftsinsel, hrsg. von der Landeshauptstadt Potsdam, Ausstellungskatalog und Werkverzeichnis, Potsdam 2006.

–: Das barocke Bildprogramm, in: Der Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonskirche, Köln 2006, S. 114–127.

2005

–: Wechselwirkungen zwischen Berlin, Potsdam und Bayreuth in der Bildhauerkunst, in: Die Bayreuther in Potsdam. Aufsätze und Redebeiträge zur gleichnamigen Ausstellung vom 20.08. bis 03.09.04 im Haus Am Bassin Nr. 3, hrsg. von Architrav e.V., Potsdam 2005, S. 90-96.

2004

–: Carl Heinrich Eduard Stützel - Restaurator in Sanssouci, in: Kolloquium zur Skulptur des Klassizismus, hrsg. von Birgit Kümmel und Bernhard Maaz, Arolsen 2004, S. 221 -230.

2003

–: Das Spiel der Kräfte in der Bildhauerkunst. Kampf- und Raubgruppen in Caputh, Rheinsberg, Potsdam und Charlottenburg, in: Kunst in Preußen. Festschrift Hans Joachim Giersberg zum 65. Geburtstag, Berlin 2003, S. 139–153.

2001-2002

–: Minervas Mythos. Fragmente und Dokumente des Potsdamer Stadtschlosses, Berlin 2001.

–: Zum Skulpturenschmuck des Potsdamer Stadtschlosses, in: ebenda, S. 61–78.

–: Das Treppenhaus und der Marmorsaal des Potsdamer Stadtschlosses, in: ebenda, S. 79–86.

–: Der Skulpturenschmuck des Schlosses Oranienburg, in: Schloss Oranienburg, Ein Inventar aus dem Jahre 1743, Potsdam 2001, S. 15–20.

–: Flora und Pomona im Paradies, in: Nichts gedeiht ohne Pflege. Die Potsdamer Parklandschaft und ihre Gärtner, Katalog zur Ausstellung im Südwestflügel der Orangerie im Park Sanssouci vom 20. Mai bis 19. August 2001, Potsdam 2001, S. 330–338.

–: Friedrich der Große in der Bildhauerkunst des 18. und 19. Jahrhunderts, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2, 1997/1998. Hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Hans-Joachim Giersberg, Berlin 2001, S. 59–86.

– und Jutta Kriewitz: Wunderwerk der Romantik. Die weiß-blaue Glassäule im Marlygarten von Sanssouci, München, in: Porticus. Besuchermagazin, 1: Sommer 2001, Potsdam 2001, S. 10–12.

–: Neun Marmorskulpturen von Giovanni Antonio Cybei im Park Rheinsberg, in: Prinz Heinrich von Preußen. Ein Europäer in Rheinsberg, Katalog zur Ausstellung im Schloss Rheinsberg vom 4. August bis 27. Oktober 2002, München/Berlin 2002, S. 434–439.

–: Bauten und Bildwerke im Park Sanssouci, 2. durchgesehene Auflage, Potsdam 2002 (Großer Amtlicher Führer).

1999-2000

–: Die Säulen- und Kolonnadenarchitektur Knobelsdorffs, in: »Zum Maler und
zum großen Architekten geboren«. Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff 1699–1753, bearb. v. Gerd Bartoschek, Tilo Eggeling und Ute-G. Weickhardt, Ausstellung, Berlin, SPSG, 1999, Potsdam 1999, S. 119–126.

–: Bildhauer aus deutschen Ländern. Das französische Bildhaueratelier in Berlin. Die Bayreuther und ihre Generation, in: Preußen. Kunst und Architektur, hrsg. v. Gert Streidt und Peter Feierabend, Köln 1999, S. 224–237.

–: Frühe Blüte und Lehre. Der Einzelgänger Friedrich Tieck. Direktor aller Skulpturen - Christian Daniel Rauch und seine Schüler. Künstlerische Vollkommenheit und technische Innovation, ebenda, S. 348–361.

–: Meisterwerke der französischen Bildhauerkunst, in: Porticus, 2, 1999, S. 11–13.

–: Das Verhältnis Friedrich Wilhelms IV. zur Bildhauerkunst am Beispiel des Skulpturenprogramms der Friedenskirche, in: Jahrbuch SPSG, 1, 1995/1996, Berlin 2000, S. 77–89.

–: Brunnenentwürfe, in: Friedrich August Stüler und Potsdam. Der »Architekt des Königs« Friedrich Wilhelm IV., bearb. v. Astrid Fritsche, Ausstellung, Potsdam-Sanssouci, SPSG, 2000, Potsdam 2000, S. 52-66.

–: Bauten und Bildwerke im Park Sanssouci, Potsdam 2000 (Amtlicher Führer).

– und Rudolf Böhm: »Manche Fragen bleiben eben offen …« Das Musenrondell im Park von Sanssouci, in: Wo ist denn hier das Schloss? Festschrift Thomas W. Gaethgens zum 60. Geburtstag, Berlin 2000, S. 28–32.

– und Rudolf Böhm: Denkmalpflegerische Entscheidungen im Umgang mit den Skulpturen und Plastiken im Park Sanssouci, in: 10 Jahre UNESCO-Welterbe der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft, Potsdam 2000, S. 66–74.

1997-1998

–: Bildhauerkunst, in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 129–134, 134–142, 145–149.

–: Skulpturen und Plastiken kehren aus Potsdam nach Charlottenburg zurück, in: Museums-Journal, 2, 1997, S. 84–89.

–: Park Sanssouci. Die Marmorskulpturen, in: Museums-Journal, 2, 1998, S. 54–56.

1995-1996

–: Anmerkungen zum Apollon-Motiv am Brandenburgisch-Preußischen Hof, in: Akademie – Akademie, Katalog zur Ausstellung Berlin, Hochschule der Künste, 1996, Berlin 1996, S. 41–51.

–: Bildwerke im Garten, in: Friedrich Wilhelm IV. Künstler und König, Katalog zur Ausstellung Potsdam, SPSG, 1995, Frankfurt / M. 1995, S. 349–352.

–: Die Bildwerke im Innenraum, in: Die Bildergalerie in Sanssouci. Bauwerk, Sammlung und Restaurierung, Festschrift zur Wiedereröffnung 1996, hrsg. von der SPSG, Mailand 1996, S. 89–108.

–: Der Skulpturenschmuck an der Bildergalerie, ebd., S. 27–44.

–: Relief Friedrich II. von Preußen. Johann Christoph Wohler d. Ä. (Magdeburg 1748–1799 Potsdam), in: Seidel und Sohn. 90 Jahre Kunsthandel in Berlin, Berlin 1995, S. 46.

–: Katalogeinträge in: Von allen Seiten schön. Bronzen der Renaissance und des Barock, Katalog zur Ausstellung Berlin, SMBPK, Skulpturensammlung, 1995/96, Heidelberg 1995.

Nach oben

K

KIESANT, Silke

2009

– und Meckel, Claudia: Brüderlicher Tafelglanz. Ausstellungen in Schloss Glienicke und Schloss Babelsberg, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 1, S. 10–11.

Nach oben

KIRSCHSTEIN, Jörg

2012

–: Schloss Schönhausen mit dem Inventar des Schlosses Schlobitten, in: Heimatbrief des Kreises Pr. Holland, 28. Jg, Neuss 2011/12, S. 134–139.

Zwischen Kreuz und Krone: St. Josefs und das Haus Hohenzollern, in: Eckart Frantz (Hrsg.): St. Josefs Krankenhaus Potsdam Sanssouci 1862–2012, Berlin 2012, S. 41–52.

2011

–: Glücklich in Oranienburg. Louise Henriette Prinzessin von Oranien-Nassau (1627–1667),

in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 1, S. 5.

–: Schatzkammer voller Überraschungen. Niederländische Kunst und brandenburgisch-preußische Hofkultur im Schlossmuseum Oranienburg, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 1, S. 6–7.

2009

–: Glücklich in Oranienburg. Louise Henriette Prinzessin von Oranien-Nassau (1627–1667),
in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 1, S. 5.

–: Schatzkammer voller Überraschungen. Niederländische Kunst und brandenburgisch-preußische Hofkultur im Schlossmuseum Oranienburg, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 1, S. 6–7.

2004

–: Kronprinzessin Cecilie. Eine Bildbiographie, Berlin 2004.

–: Kronprinzessin Cecilie von Preußen – Eine Biographie, in: Cecilie (1886-1954).
Deutschlands letzte Kronprinzessin zwischen Monarchie und Republik, hrsg. von der Generaldirektion der SPSG, Potsdam 2004, S. 8-25.

2001-2002

–: Die Beisetzung der Kaiserin Friedrich in Potsdam, in: Auf den Spuren von Kronprinzessin Victoria – Kaiserin Friedrich (1840–1901), Redaktion: Petra Reichelt, hrsg. v. der Generaldirektion der SPSG, Ausstellung, Babelsberg, SPSG, 2001, Potsdam 2001, S. 64–71.

Nach oben

KLAPPENBACH, Käthe

2012

–: Im Lichte betrachtet. Luxus, Glas und Pendeloquen, in: Friedrich und Potsdam. Die Erfindung [s]einer Stadt. Ausstellungskatalog, hrsg. vom Potsdam-Museum – Forum für Kunst und Geschichte, Potsdam/München 2012, S. 72–78.

–: »Cristal de Roche« und »Potsdamsches Christall«, in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 198–201

–: Die »dekorativ verwendete Bronze«, in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 388–391

2011

–: Festliches Licht. Illumination und Lichtzauber, in: archithese. Internationale Zeitschrift und Schriftenreihe für Architektur. Heft 6, Zürich 2011, S. 50–55.

Strahlender Lichterstrauß, in: Weltkunst, Nr. 11, 2011, 81. Jg., S. 38–41.

2010

–: Kronleuchter – Kunstwerk oder Gebrauchsgegenstand?,  in: Die Kunst zu Bewahren. Restaurierung in den preußischen Schlössern und Gärten, Berlin 2010, S. 23-32. (Jahrbuch Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 8. 2006).

–: Chinoise Dekorationen auf friderizianische Beleuchtungskörper in Sanssouci,
in: China in Schloss und Garten. Chinoise Architekturen und Innenräume, Hrsg. Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen, Dresden 2010, S. 186–195.

2009

–: Kronleuchter als Symbolträger mit Beispielen aus den brandenburgisch-
preußischen Schlösser. http://www.lightandglass.eu/tag/brandenburg-prussiancastles/

2007

–: Kronleuchter des Potsdamer Glasschleifers Johann Christoph Brocke in den preußischen Schlössern, in: Brockesches Haus. Das Haus des Glasschleifers Friedrichs des Großen, hrsg. von ArchitraV e.V. Potsdam und Förderverein des Potsdam- Museum e. V., Potsdam 2007, S. 6–15.

2006

–: Beleuchtungskörper, in: Marmor, Stein und Eisen bricht. Die Kunst zu Bewahren. Restaurierung in preußischen Schlössern und Gärten, Katalog zur Ausstellung in der Orangerie im Neuen Garten, Potsdam, vom 25. Juni bis 17. September 2006, hrsg. von Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2006, S. 232–240.

2005

–: Kronleuchter des Potsdamer Glasschleifers Johann Christoph Brockes in den preußischen Schlössern, in: Die Bayreuther in Potsdam. Aufsätze und Redebeiträge zur gleichnamigen Ausstellung vom 20.8. bis 3.9.2004, hrsg. von Thomas Sander, Verein ArchitraV e.V., Potsdam 2005, S. 57-62.

2004

–: Kronleuchter als Symbole der Machte. Der Einfluss von Herrschaftsinsignien und Herrscherinitialen auf die Gestaltung, in: Historia in Museo. Festschrift für Frank-Dietrich Jacob, Langenweißbach 2004, S. 289-293.

2003

–: Ein Pariser Kronleuchter mit Chinesenfiguren. Exotische Gartenimitation aus Bronze und Porzellan, in: Kunst in Preußen. Hans-Joachim Giersberg zum 65. Geburtstag, Berlin 2003, S. 65–72.

–, Roland Oberhänsli und Martin Ziemann: Mit der Lasersonde auf Spurensuche. Neue Methode liefert Informationen über Mineralkostbarkeiten im Grottensaal, in: Porticus. Besuchermagazin, 1, 2003, S. 10.

– und Silke Kiesant: Der lange Weg zu alter Schönheit. Amerikanische J. Paul Getty-Stiftung unterstützt zwei bedeutende Restaurierungsprojekte, in: Porticus. Besuchermagazin, 1, 2003, S. 8 f.

2001-2002

–: Kronleuchter mit Behang aus Bergkristall und Glas sowie Glasarmkronleuchter bis 1810, mit einem Beitrag von Edith Temm. Bestandskatalog der Kunstsammlungen, SPSG, Berlin 2001.

 –, Josef Mullis und Roland Oberhänsli: Kronleuchter aus Bergkristall. Aus den Schweizer Alpen in die friderizianischen Schlösser von Potsdam und Berlin, in: Schweizer Strahler, 1, Februar 2001, S. 4–8, 24–26 (französisch), 39 (italienisch).

– und Steffen Laue: Potsdam-Sanssouci, Grottensaal im Neuen Palais, in: Führer zur Geologie von Berlin und Brandenburg, hrsg. v. Johannes H. Schroeder/Andreas Heinke, Berlin 2002, S. 57–62.

1999-2000

–, Joseph Mullis und Roland Oberhänsli: Origin of quartz chandeliers from Prussian Palaces of Potsdam and Berlin, derived by fluid inclusion investigations, in: Terra Nostra, 6, 1999, ECROFI XV–Abstracts, S. 163 f.

–, Roland Oberhänsli und Josef Mullis: Kronleuchter in den preußischen Schlössern. Fundorte des Quarzes für den Bergkristallbehang, in: Museumsjournal, 3, 2000, S. 80–82.

1997-1998

– und Uwe Altenberger: 100 Jahre Neugestaltung des Grottensaales, in: Museums-Journal, 4, 1997, S. 92–93.

1995-1996

–: La collection de lustres français en cristal de roche de Frédéric II de Prusse.
Les formes des pendeloques au XVIIIe siècle, in: ICOM Newsletter, Bd. 3, 1/1995, S. 3–5.

–: Französische Kronleuchter mit Bergkristallbehang. Restaurierung und Ergänzung der Kronleuchter in der Kleinen Galerie des Schlosses Sanssouci, in: restauro, 2/1995, S. 116–120.

–: Kronleuchterbehang aus Glas für König Friedrich II. von Preußen, in: Annales du 13e Congrès de l’Association Internationale pour l’Histoire du Verre (Amsterdam 28. 8.–1. 9. 1995), Lochem 1996, S. 471–482.

–: Kronleuchter in Potsdam und Berlin. Aus den Sammlungen der Könige Friedrich II. und Friedrich Wilhelm II., in: Weltkunst, 8/1996, S. 881–883.

Nach oben

KLAPPENBACH, Stefan

2001-2002

–: Die Anwendung farbiger polierfähiger Natursteine bei der Innenraumgestaltung der Preussischen Schlösser, in: EUROCARE – EUROMARBLE EU 496, Forschungsbericht 20/2002, hrsg. v. Rolf Snethlage, München 2002.

2001-2002

–: Zur Restaurierung des Orangerieparterres Rheinsberg, in: »Von der vortrefflichen Orangerie …« und andere Gartengeschichten, hrsg. v. Arbeitskreis Orangerien in Deutschland e.V., Potsdam 2002, S. 80–85.

Nach oben

KRELLIG, Heiner

2007

–: Bilder aus preußischen Gärten. Versuch einer Würdigung der Gartenveduten
in den Beständen der Graphischen Sammlung/Plankammer der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in: Preußische Gärten in Europa. 300 Jahre Gartengeschichte, Internationale Fachtagung vom 4. bis 6. Oktober 2007 in Potsdam-Sanssouci, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin- Brandenburg in Zusammenarbeit mit ICOMOS-IFLA, Leipzig 2007, S. 298–301.

2006

– und Michael Rohde: Das Hofgärtner-Museum Glienicke. Ein gartenhistorisches Museum inmitten der Potsdam-Berliner Parklandschaft, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 6, 2004, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2006, S. 249–263.

Nach oben

KÜHL, Sabine

2005

–  und Bettina Giersberg: Historische Glasplattennegative werden digitalisiert,
in: Porticus. Besuchermagazin, 2005, H. 4, S. 22.

Nach oben

KÜHN, Thomas

2012

– und Nadja KUSCHEL, Elke WICHMANN: Verändert, Verloren, Ausrangiert.
Kopien und Rekonstruktionen schließen Lücken in der Rokoko-Raumgestaltung des Neuen Palais in Potsdam, in: Restauro 1/2013, München, S.50–57

2010

–: und WIRTH, Michael: Ausgeblichen, durchgelaufen, verlorengegangen. Schäden und ihre Ursachen an Holzfußböden in den Potsdamer Schlössern,
in: Königliches Parkett in preußischen Schlössern. Geschichte, Erhaltung und Restaurierung begehbarer Kunstwerke, hrsg. v. Hans Michaelsen, Petersberg 2010, S. 43–55.

–: und WIRTH, Michael: Integration durch natürliche Alterung. Restaurierung des Tafelparketts von Johann Gottlob Fiedler im Schlafkabinett,
in: Königliches Parkett in preußischen Schlössern. Geschichte, Erhaltung und Restaurierung begehbarer Kunstwerke, hrsg. v. Hans Michaelsen, Petersberg 2010, S. 301–308.

Nach oben

KUSCHEL, Nadja

2012

– und Ute RÖNNECKE, Christa ZITZMANN: Friedrichs Kartoffeln retten des Königs Luxus. Die Restaurierung einer Wandbespannung aus dem Jahre 1768 in: Restauro 4/2012, München, S. 46–54.

Nach oben

L

LANGE, Kathrin

2011

–: The maintanance and care of the marble sculptures in Sanssouci’s gardens – a practical report, in: Institut national du patrimoine (Hrsg.): Jardins de Pierres, Conservation of stone in Parks, Gardens and Cemeteries, 14th Study Days of the SFIIC, Paris 2011, S. 142–150.

–: und Roland Will: Ein restauratorischer Erfahrungsbericht, in: SPSG (Hrsg.): Die Götter kehren zurück. Marmorkopien für das Französische Rondell im Park Sanssouci. Eine Dokumentation. Kathrin Lange, Roland Will, Saskia Hüneke, Rita Hofereiter, SPSG (Hrsg.), Berlin 2011, Jaron Verlag, S. 26–31.

2010

–: und HÜNEKE, Saskia: Farbfassung auf Sandstein. Für und wieder am Beispiel der Kolonnade am Neuen Palais im Park Sanssouci, in: „Die Kunst zu Bewahren. Restaurierung in den preußischen Schlössern und Gärten, Berlin 2010, S. 59–70. (Jahrbuch Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 8. 2006).

2009

– und Hüneke, Saskia: Die Schönen auf dem Dach. Spendenobjekt der Potsdamer
Schlössernacht 2009, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 3, S. 18.

–und Friese Peter: Entsalzung mit gerichteter Wasserströmung, in: Restauro, Forum für Restauratoren, Konservatoren und Denkmalpfleger, hrsg. Callwey Verlag, München 115. Jahrgang, 7/2009, S. 469–469.

2001-2002

–: Skulpturen aus Marmor Zerfallserscheinungen und Erhaltungsmaßnahmen,
in: EUROCARE – EUROMARBLE EU 496, Forschungsbericht 20/2002, hrsg. v. Rolf Snethlage, München 2002.

Nach oben

LIEPE, Heidrun

2003

–: Das Neue Palais, Gästeschloss Friedrich des Großen im Park Sanssouci,
München/Berlin/New York 2003.

–: »Sie kann mitsprechen in der Welt«. Augusta – Prinzessin, Königin, Kaiserin, in: Porticus. Sonderheft Schloss und Park Babelsberg, 2003, S. 18 f.

2001-2002

–: Tourismus im Potsdamer Gartenreich, in: Zurück ins Paradies, hrsg. v. Institut
für Integrativen Tourismus & Freizeitforschung, Wien 2002.

1999-2000

–: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in: Erlebnis und Konsumwelten, hrsg. v. Albrecht Steinecke, München/Wien 2000, S. 321–337.

1995-1996

–: Schloßmuseum und Öffentlichkeitsarbeit – Historische Schloßanlagen als
Ziele des Massentourismus, in: Das Schloß und seine Ausstattung, ICOMOS, Hefte des Deutschen Nationalkomitee, 16/1995, S. 37–39.

Nach oben

LUH, Jürgen

2012

–: Feldherr, in: Kulturland Brandenburg e.V. (Hrsg.): Friedrich, Fritz, Fridericus. Ein Handbuch zum König, Leipzig 2012, S. 51–53

–: Ruhm, S. 155–157

–: Vater, S. 188–190

–: »Ich habe Mittel genug, meine Feinde zu vernichten«, in: Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz (Hrsg.): Friedrich der Große und Graf Brühl. Geschichte einer Feindschaft, Cottbus 2012, S. 11–19

–: Ruhm und Größe. Eine Betrachtung über Friedrichs Charakter, in: Eberhard Birk, Thorsten Loch, Peter Andreas Popp (Hrsg.): Wie Friedrich der Große wurde. Eine kleine Geschichte des Siebenjährigen Krieges 1756–1763, Freiburg 2012, S. 41–46

–: Freundschaften? – Verhältnisse. Friedrich und seine Vertrauten, in: Friederisiko – Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 330–341

–: und Michael KAISER: Einleitung, in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Essays, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 10–13

– und Michael KAISER: Friedrich300 – Colloquien, 5, 2011: Friedrich der Große und die Dynastie der Hohenzollern
http://www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-dynastie

– und Michael KAISER: Einführung, in: Friedrich300 – Colloquien: Friedrich der Große und die Dynastie der Hohenzollern.
http://www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-dynastie/luh-kaiser_einfuehrung

2011

– und Michael Kaiser (Hrsg.): Friedrich der Große. Politik und Kulturtransfer im
europäischen Kontext (http://www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrichkulturtransfer).

–: Einführung, in: Friedrich der Große. Politik und Kulturtransfer im europäischen
Kontext, v. Jürgen Luh und Michael Kaiser (Hrsg.). (www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-kulturtransfer/luh-kaiser_einfuehrung)

–: Der Große. Friedrich der II. von Preußen, München 2011.

–: New (?) Model (?) Army, in: Christoph Kampmann (Hrsg.): Neue Modelle im alten Europa. Traditionsbruch und Innovation als Herausforderung in der Frühen Neuzeit, Köln, Weimar, Wien 2011, S. 154–163.

2010

–:  Graf Wilhelm von Hanau und seine „Soldatenspielerei“, in: Monarchen und ihr Militär, hrsg. v. Winfried Heinemann, Markus Pöhlmann, Potsdam 2010, S. 21–31.

–: Frederick 300 in 2012: A Case Study of Institutional Management of Heritage in Germany,
in: Cultural Impact in the German Context. Studies in Transmission, Reception, and Influence, hrsg. v. Rebecca Braun und Lyn Marven, Rochester, New York 2010, S. 115–128.

–: (Hrsg. zusammen mit Michael Kaiser): Friedrich und die historische Größe. (URL:
http://www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrichgroesse).

–: Friedrichs Wille zur Größe, in: Friedrich und die historische Größe, hrsg. v. Jürgen Luh und Michael Kaiser, 2009.
(URL: http://www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-groesse/luh_wille)

– und Michael Kaiser: Friedrich der Große und der Hof. in: Friedrich 300-Colloquien. Studien zur preußischen Geschichte in der Zeit Friedrich des Großen, 2009. (HYPERLINK http://www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-hof)

– und Michael Kaiser: Einleitung, in: Friedrich der Große und der Hof.
in: Friedrich300-Colloquien.Studien zur preußischen Geschichte in der Zeit Friedrich des Großen, 2009. (HYPERLINK
http://www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-hof)

–: Ernst August Geitner und das sächsische Königshaus. in: Ernst August Geitner 1783–1852. Arzt, Chemiker, Metallurge, Erfinder und Unternehmer, hrsg. von Hans-Henning Walter, Freiberg 2009, S. 265–272.

–: Mut zum Risiko. Ein neues Bild vom großen Friedrich, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 2, S. 18–19.

2008

– und Michael Kaiser (Hrsg.): Friedrich der Große – eine perspektivische Bestandsaufnahme, in: Friedrich300-Colloquien. Studien zur preußischen Geschichte in der Zeit Friedrich des Großen, 2008. (www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-bestandsaufnahme)

– und Hartmut Dorgerloh (Hrsg.): Der Umgang mit dem Erbe. Zur Musealisierung der Hohenzollernresidenzen, in: zeitenblicke 7 (2008) Nr. 1, (http://www.zeitenblicke.de/ 2008/1/)

– und Michael Kaiser: Einleitung, in: Friedrich der Große – eine perspektivische Bestandsaufnahme, in: Friedrich300-Colloquien. Studien zur preußischen Geschichte in der Zeit Friedrich des Großen, 2008. (http://www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-bestandsaufnahme)
– und Ada Raev: Prolog, in: Macht und Freundschaft, Macht und Freundschaft. Berlin – St. Petersburg 1800–1860. Katalog zur Ausstellung im Martin-Gropius-Bau, Berlin, vom 13. März bis 26. Mai 2008. Hrsg. vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2008, S. 15-18.

–: Freundschaft und Rivalität. Vorbemerkung, in: Macht und Freundschaft, Macht und Freundschaft. Berlin – St. Petersburg 1800 – 1860. Katalog zur Ausstellung im Martin-Gropius-Bau, Berlin, vom 13. März bis 26. Mai 2008. Hrsg. vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2008, S. 21–22.

–: „Eine welthistorische, jeden Militair interessirende Begebenheit“. Das Lager bei Kalisch 1835, in: Macht und Freundschaft, Macht und Freundschaft. Berlin – St. Petersburg 1800–1860. Katalog zur Ausstellung im Martin-Gropius-Bau, Berlin, vom 13. März bis 26. Mai 2008. Hrsg. vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2008, S. 51-58.

–: Nikolai Pawlowitsch und Charlotte. Vorbemerkung, in: Macht und Freundschaft, Macht und Freundschaft. Berlin – St. Petersburg 1800–1860. Katalog zur Ausstellung im Martin-Gropius-Bau, Berlin, vom 13. März bis 26. Mai 2008. Hrsg. vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2008, S. 67–68.

2007

–: Heinrichs Heroen. Die Feldherrengalerie des Prinzen Heinrich in Schloss
Rheinsberg, Karwe bei Neuruppin 2007.

–: Hans Joachim von Zieten, in: Land Brandenburg, hrsg. von der Staatskanzlei des Landes Brandenburg, dem Landkreistag Brandenburg und dem Städte- und Gemeindebund Brandenburg, Heidelberg 2007, S. 54 f.

–: Friedrich II., der Große, in: ebenda, S. 56 f.

–: Die brandenburg-preußischen Gärten im Spiegel der Reiseliteratur des späten 17. und 18. Jahrhunderts, in: Preußische Gärten in Europa. 300 Jahre Gartengeschichte, Internationale Fachtagung vom 4. bis 6. Oktober 2007 in Potsdam-Sanssouci, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit ICOMOS-IFLA, Leipzig 2007, S. 280–285.

–: The Brandenburg-Prussian gardens as reflected in late 17th and 18th century travel literatur, in: Prussian gardens in Europe. 300 years of garden history, international conference from 4th–6th October 2007 at Sanssouci, Potsdam, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit ICOMOS-IFLA, Leipzig 2007, S. 280–285.

–: „Der König überall“. Tendenz, Legenden und Idealisierung,
in: Porticus. Besuchermagazin, 2007, H. 4, S. 10 f.

–: Preußen nach Napoleon. Eine historische Momentaufnahme, 1806–1813,
in: Porticus. Besuchermagazin, 2007, H. 1, S. 8 f.

2006

–: D-Day, in: Europe since 1914. Encyclopedia of the Age of War and Reconstruction, hrsg. von John Merriman and Jay Winter, Bd. 2, New York 2006, S. 780–784.

–: Prussian Military System, in: International Encyclopedia of Military History, hrsg. von James C. Bradford, 2 Bde., London/New York 2006, Bd. 2, S. 1058–1061.

–: Battle of Dettingen, in: ebenda, Bd. 1, S. 391–392.

–: Gideon Ernst von Laudon, in: ebenda, Bd. 2, S. 748–749.

–: Die schwedische Armee in Sachsen 1706-1707, in: Besatzung. Funktion und Gestalt militärischer Fremdherrschaft von der Antike bis zum 20. Jahrhundert, hrsg. von Günther Kronenbitter, Markus Pöhlmann und Dierk Walter, Paderborn 2006, S. 57–66.

–: Zur Strategie Friedrichs des Großen im Siebenjährigen Krieg, in: Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung, Ausgabe 1, 2006, S. 18–21.

–: „Ein Wunder von einem Mann.“ Das Bild Friedrichs II. in der Geschichte, in: Damals. Das Magazin für Geschichte und Kultur, 38, 2006, H. 5, S. 38–42.

2005

–, Franziska Windt und Carsten Dilba: Einleitung, in: Die Kaiser und die Macht der Medien,hrsg. von der Generaldirektion der SPSG, Berlin 2005, S. 9-11.

–: Ruhmreiche und menschliche Monarchen. Die Hohenzollern im Museum, in: ebenda, S. 13 -37.

–: „Geschichtsschreibung in Stein und Erz“. Die Kaiser-Denkmäler im Deutschen Reich, in: ebenda, S. 39-49.

–: Luises erster Auftritt, in: ebenda, S. 106-111.

–, Franziska Windt und Carsten Dilba: Die Kaiser und die Macht der Medien. Museum, Malerei, Skulptur, Photographie, Film, in: Museumsjournal 19, 2005, H. 4, S. 94-96.

–: „Strategie und Taktik“ im Ancien Régime, in: Militärgeschichtliche Zeitschrift 64, 2005, S. 101-131 .

–: Sparsame Leidenschaft. Zur Aufbesserung der Jagdkasse mussten die Untertanen das erlegte Wild kaufen, in: Porticus. Besuchermagazin, 2005, H. 2, S. 11.

–: Armada, in: Enzyklopädie der Neuzeit, hrsg. von Friedrich Jaeger, Bd. 1, Stuttgart 2005, Sp. 652-654.

–: Szene und Kulisse. Dom und Nationalfeiern 1871 bis 1945, in: Die Gruft der Hohenzollern im Berliner Dom, hrsg. von der Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin, Berlin 2005, S. 194-203.

–: Heer und Herrschaft. Zur Rolle der Armee im Integrationsprozeß der kurbrandenburgischen Territorien, in: „Membra unius capitis“. Studien zu Herrschaftsauffassungen und Regierungspraxis in Kurbrandenburg (1640-1688), hrsg. von Michael Kaiser und Michael Rohrschneider, Berlin 2005, S. 23 5-245.

2004

–: Kriegskunst in Europa 1650 bis 1800, Köln/Weimar/Wien 2004.

–: Carl Johann Bernhard Karsten und die preußische Monarchie, in: Carl Johann Bernhard Karsten 1782-1853. Chemiker, Metallurge, Salinist und preußischer Bergbeamter, hrsg. von Hans-Henning Walter, Freiberg 2004, S. 407-418.

–: Religion und Türkenkrieg (1683 bis 1699) – neu bewertet, in: Militär und Religiosität in derFrühen Neuzeit, hrsg. von Michael Kaiser und Stefan Kroll, Münster 2004, S. 193-206.

– und Alexandra Nina Bauer: Cecilie und die Dynastie während der Weimarer Republik und dem Dritten Reich, in: Cecilie (1886-1954). Deutschlands letzte Kronprinzessin zwischen Monarchie und Republik, hrsg. von der Generaldirektion der SPSG, Potsdam 2004, S. 47-61.

–: Zur Konfessionspolitik der Kurfürsten von Brandenburg und Könige in Preußen 1640 bis 1740, in: Horst Lademacher, Renate Loos, Simon Groenveld (Hrsg.): Ablehnung – Duldung - Anerkennung. Toleranz in den Niederlanden und in Deutschland. Ein historischer und aktueller Vergleich, Münster u.a. 2004, S. 306-324.

2003

–, Vinzenz Czech und Bert Becker (Hrsg.): Preußen, Deutschland und Europa
1701 bis 2001, Groningen 2003 (= Baltic Studies, 8).

–: Einleitung: Bemerkungen zum Preußenbild, in: ebenda, S. 1–12.

–: Friedrich und Heinrich. Zur Darstellung der brüderlichen Beziehungen in der
Geschichtsschreibung seit 1840, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 4, 2001/2002, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2003, S. 209–221.

–: Friedrichs Feldherrenkunst: Visionen und Wirklichkeit, in: Königliche Visionen. Potsdam.

– Eine Stadt in der Mitte Europas, Ausstellung, Potsdam, 2003, Potsdam 2003,
S. 161–164.

–: Flinte, Büchse, Bajonett. Überlegungen zu einer Kulturgeschichte des Krieges im Zeitalter der Stehenden Heere, in: Das eine Europa und die Vielfalt der Kulturen. Kulturtransfer in Europa 1500–1850, hrsg. v. Thomas Fuchs und Sven Trakulhun, Berlin 2003 (= Aufklärung und Europa, 12), S. 329–338.

–: Vom Pagen zum Premierminister. Graf Heinrich von Brühl (1700–1763) und die Gunst der sächsisch-polnischen Kurfürsten und Könige August II. und August III., in: Der zweite Mann im Staat. Oberste Amtsträger und Favoriten im Umkreis der Reichsfürsten in der Frühen Neuzeit, hrsg. von Michael Kaiser und Andreas Peˇcar, Berlin 2003 (= Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft, 32), S. 121–135.

2001-2002

–: Die Religionspolitik Friedrichs III./I., in: Preußen 1701. Eine europäische Geschichte, Bd. I–II, hrsg. v. Deutschen Historischen Museum und der SPSG, Ausstellung, Berlin, SPSG, 2001, Berlin 2001, Bd. II, S. 156–164.

–: Positionen zu Preußen, in: Preußen für die Schule, hrsg. v. Pädagogischen Landesinstitut Brandenburg, Berlin 2001, S. 11–16.

– und Klaus Peter Merta: Armee und Staat unter Friedrich Wilhelm I. und Friedrich II., in: Marksteine. Eine Entdeckungsreise durch Brandenburg-Preußen, hrsg. v. Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Ausstellung, Potsdam, 2001, Berlin 2001, S. 157–159.

–: Eine glänzende Karriere. Wichard Joachim Heinrich von Moellendorff, in: ebenda, S. 192 f.

–: Reformen und Befreiung, in: ebenda, S. 329–331.

–: Provinz in der Republik. Verfassung und Verwaltung, in: ebenda, S. 412 f.

–: Sachsens Bedeutung für Preußens Kriegsführung, in: Sachsen und Dresden im Siebenjährigen Krieg, Dresden 2001 (Dresdner Hefte, 68), S. 29–35.

–: »Elevation, Macht und Ansehen«. Die politischen Ziele Friedrichs III./I., in: Frank Göse (Hrsg.): Im Schatten der Krone. Brandenburg um 1700, Potsdam 2002, S. 13–30.

–: »Der fehlerlose Feldherr«. Der Prinz und die Armee, in: Prinz Heinrich von Preußen. Ein Europäer in Rheinsberg, Ausstellung, Rheinsberg, SPSG, 2002, München/Berlin 2002, S. 81–84.

–: Frondeur, Feldherr, Diplomat. Das Bild des Prinzen Heinrich in Wissenschaft und Öffentlichkeit des späten neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts, in: ebenda, S. 543–546.

–: Der Prinz und die Politik, in: ebenda, S. 123–125.

–: Namen ins Gedächtnis rufen, die Friedrich nicht erwähnt. Prinz Heinrich und sein Denkmal, in: Das Monument zu Rheinsberg, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 2002, S. 39–45.

–: Die Berliner Republik und ihre Armee, in: Nur ein Ortswechsel? Eine Zwischenbilanz der Berliner Republik. Zum 70. Geburtstag von Arnulf Baring, hrsg. v. Hans-Dietrich Genscher/Frank Ulrich-Planitz, Stuttgart/Leipzig 2002, S. 195–203.

Nach oben

M

MECKEL, Claudia

2010

–: Beiträge zum Silber. Vorstellung der silbernenen Tafelservice und Einzelstücke, in: Kronschatz und Silberkammer der Hohenzollern, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin/München 2010.

–: Beiträge zum Brautwagen, zur Sänfte, zu Koffern, zum Ohrschmuck der Königin, in: Luise. Die Kleider der Königin, Ausstellung, Paretz,Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2010, München 2010.

2009

– mit einem Beitrag zur Glassammlung von Susanne Evers: Geschichte und
Schlossinventar der Familie zu Dohna, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 149–160.

– und Kiesant, Silke: Brüderlicher Tafelglanz. Ausstellungen in Schloss Glienicke und Schloss Babelsberg, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 1, S. 10–11.

2001-2002

–: Kaleschen und Phaetons für das Preußische Königshaus, in: Jahrbuch der
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2, 1997/1998, Berlin 2001, S. 23–40.

–: Luises Sänfte. Die Portechaise der Cronprinzessin steht restauriert im Schlossmuseum, in: Porticus. Besuchermagazin, 2: Herbst 2001, Potsdam 2001, S. 18 f.

–: Der Goldene Krönungswagen des Preußischen Königshauses 1789–2001. Entstehung, Zerstörung, Restaurierung, Potsdam 2001, Faltblatt zur Ausstellung.

–: Raum für die Staatskarossen, in: Porticus. Besuchermagazin, 1: Sommer 2002, Potsdam 2002, S. 10.

–: »Der Goldene Krönungswagen des Preußischen Königshauses 1789–2001. Entstehung, Zerstörung, Restaurierung«, Bericht über die Ausstellung in der Großen Orangerie des Schlosses Charlottenburg, in: Achse, Rad und Wagen. Beiträge zur Geschichte der Landfahrzeuge, hrsg. v. der BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft, 10, 2002, S. 71–73.

1999-2000

–: Höfische Wagenbaukunst in Preußen im 18. Jahrhundert, in: Preußen. Kunst und Architektur, hrsg. v. Gert Streidt und Peter Feierabend, Köln 1999, S. 258–261.

1997-1998

–, Klaus Broschke, Jörg Freitag, Christa Zitzmann und Hans Beckert: Eine Gartenkalesche Friedrichs des Großen, in: Restauro, 5, September 1998, S. 330–336.

1995-1996

–: Schloß Babelsberg, in: Burgen und Schlösser in Deutschland, hrsg. von Klaus Merten und Paolo Marton, München 1995, S. 132–135.

Nach oben

MEINER, Jörg

2010

–: Die Zeichnungen König Friedrich Wilhelms IV. von Preußen. Pläne –
Utopien – Weltbilder, im Auftrag der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. (zeitenblicke 9, 2010, Nr. 3; www.zeitenblicke.de )

–: Durch äußeren Glanz innere Macht erkennen lassen. Die Pläne zur Erweiterung alter Residenzschlösser in den Zeichnungen Friedrich Wilhelms IV., in: Die Zeichnungen König Friedrich Wilhelms IV. von Preußen. Pläne – Utopien – Weltbilder (zeitenblicke 9, 2010, Nr. 3; www.zeitenblicke.de )

–: Fast konkurrenzlos. De Berlijnse schrijnwerker en keizerlijk hofleverancier Julius Zwiener (1867–1924), in: Bulletin Huis Doorn, 18, 2010.

Nach oben

MOST, Mechthild

2007

– und Jens Bartoll, Bärbel Jackisch, Eva Wenders de Calisse, Christoph Martin Vogtherr: Early Prussian Blue. Blue and green pigments in the paintings by Watteau, Lancret and Pater in the collection of Frederick II of Prussia, in: TECHNE, 25, 2007, S. 39–46.

2006

– und Marina Homolka: Tarifreform im öffentlichen Dienst. Restauratoren bereiten sich vor, in: VDR Bulletin 2006, Heft 1, S. 22–28.

– Christoph Martin Vogtherr, Eva Wenders de Calisse und Jens Bartoll: French Genre Painting for the King. Masterpieces by Lancret and Watteau in the Prussian Palaces, in: The Object in Context: Crossing Conservation Boundaries, hrsg. von D. Saunders, J. H. Townsend und S. Woodcock, London 2006, S. 108-115.

2003

–: Aufgaben und Ziele der Museumsrestauratoren. Standortbestimmung zwischen Realität und Zukunft, in: VDR Bulletin 1/2003, S. 67 f.

–: »un excellent tableau de M. Chardin, dont le mérite est assés connu.« Bildmaterialien und Maltechnik Chardins am Beispiel der »Briefsieglerin«, in: Die »Briefsieglerin« von Jean-Siméon Chardin. Neue Einsichten in ein restauriertes Meisterwerk, Ausstellung, Berlin, SPSG, 2003/2004, Potsdam 2003, S. 54–98.

–: »Es ist dies eine ziemlich langwierige und zeitraubende Arbeit, die aber nicht zu umgehen ist.« Erhaltungszustand der »Briefsieglerin« und Restaurierungsgeschichte sowie neuerliche Restaurierung des Gemäldes, in: ebenda, S. 79–98

– und Christoph Martin Vogtherr: Die »Briefsieglerin« von Jean-Siméon Chardin. Neue Einsichten in eine restauriertes Meisterwerk, in: Museumsjournal, 4/2003, S. 50–52.

Nach oben

O

OTTE, Wilma

1999-2000

–: Tractiert mit Torte und Historie, in: Porticus, 1. Sonderheft 2000: Schloss und Garten Königs Wusterhausen, Potsdam 2000, S. 22 f.

1995-1996

–: Balduin Möllhausen (1825–1905) – Ein Preuße bei den Indianern. Aquarelle für Friedrich Wilhelm IV., Katalog zur Ausstellung Potsdam, SPSG, 1995, Berlin 1995 (Fotos von Roland Handrick).

Nach oben

P

PILZ, Marita

2003

– und Jörg Wacker: Amtlicher Führer »Der Klausberg«, Potsdam 2003.

2001-2002

– und Jörg Wacker: Aussichtspunkt von besonderem Glanz. Das wiederhergestellte Belvedere und die Gartenanlagen auf dem Klausberg, in: Porticus. Besuchermagazin, 2: Herbst 2002, Potsdam 2002, S. 9–11.

–: Das Belvedere auf dem Klausberg, in: Landsicht. Länderjournal Berlin und Brandenburg, 4, Berlin/Potsdam 2002, S. 8 f.

Nach oben

PREISSE, Erika L.

2006

–: Eine wahrhaft „Königliche Hochzeit“, in: Porticus. Besuchermagazin, 2006, H. 3, S. 12 f.

2005

–: 30 junge Heldenknaben. „Keimzelle“ Wusterhausen: Zum Ursprung der „langen Kerls“, in: Porticus. Besuchermagazin, 2005, H. 2, S. 4 f.

–: Lange Kerls im Blick. Darstellungen der Elitegrenadiere des „Soldatenkönigs“ gestern und heute, in: ebenda, S. 12 f.

–: Schloss Königs Wusterhausen. Lange Kerls. Muster, Mythos oder Maskerade. 3. Juli bis 3. Oktober 2005, in: Museumsjournal 19, 2005, H. 3, S. 80-82.

Nach oben

R

RASCHKEWITZ, Petra

2010

–: „Und es sind himmlische Körper und irdische Körper“. Die Goldene Kammer von St. Ursula in Köln als gegenreformatorische Rezeption spätmittelalterlicher Andachtsmystik, in: Historische Konzeptionen von Körperlichkeit. Interdisziplinäre Zugänge zu Translationsprozessen in der Geschichte, hrsg. v. Stephan Theilig, Berlin 2010, S. 37–60 (Kulturen – Kommunikation – Kontakte, 5).

Nach oben

REICHELT, Petra

2009

–: Zehn Jahre Schlossmuseum Caputh. Zahlreiche Sonderveranstaltungen zum Jubiläum, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 2, S. 6–7.

2001-2002

–: Die Wohnung des Kronprinzenpaares in Berlin und Potsdam, in: Auf den Spuren von Kronprinzessin Victoria – Kaiserin Friedrich (1840–1901), Redaktion: Petra Reichelt, hrsg. v. der Generaldirektion der SPSG, Ausstellung, Babelsberg, SPSG, 2001, Potsdam 2001, S. 26–31.

–: Legenden, in: Victoria von Preußen 1840–1901 in Berlin, hrsg. v. Karoline Müller und Friedrich Rothe, Berlin 2001 (Mitteilung des Vereins der Berliner Künstlerinnen 1867 e.V., 15), S. 21–55.

Nach oben

RÖHM, Hannelore

2012

– und Sabine SCHEIDLER: Die Bibliotheken Friedrichs des Großen in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 322–327.

1997-1998

– und Klaus Dorst: Die Bibliotheken in Berlin und Potsdam, in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 308–310, 310–320.

– und Dorothee Geßner (Bearb.): Schlösser und Gärten in Potsdam und Umgebung. Bibliographie, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998.

Nach oben

RÖPER, Detlef

2001-2002

–, Holger Müller und Joachim Luckert: Sandsteinverwitterung durch bauschädliche Salze – Ergebnisse der Säulensanierung des Belvedere auf dem Pfingstberg/Potsdam, in: Brandenburgische Geowissenschaftliche Beiträge, 1/2, 2002, S. 1–15.

Nach oben

ROHDE, Michael

2012

–: La cura di giardini storici. Teoria e prassi. Edizione italiana a cura di Massimo de Vico Fallani, Leo S. Olschki, Firenze 2012. Italienische Ausgabe des 2008 publizierten Handbuches »Pfl ege historischer Gärten – Theorie und Praxis«, Michael Rohde (Hrsg.), Mitarbeit: Andreas von Hoeren, Sabine Reichwein, Henrike Schwarz und Barbara Vogt; Muskauer Schriften Bd. 6 hrsg. von der Stiftung »Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, Edition Leipzig bei Seemann Henschel GmbH & Co. KG (560 S.), Leipzig 2008

–: Kunst und Natur am Beispiel des Welterbes der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft in: DGGL-Jahrbuch 2012 »Gartenkunst und Landschaftskultur – 125 Jahre DGGL – eine Standortbestimmung«, hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL), Callwey Verlag München 2012, S. 32–39.

–: Park Sanssouci zwischen friderizianischer Gartenkunst und Lennéschen Verschönerungen Anmerkungen zu gartendenkmalpfl egerischen Arbeiten seit Beginn der staatlichen Verwaltung bis zum Jahr 2012, Herrn Prof. Dr. Helmut-Eberhardt Paulus zum 60. Geburtstag Gewidmet in: Jahrbuch der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, »Kunst und Natur – Inszenierte Natur im Garten vom späten 17. bis zum 19. Jahrhundert«, Forschungen und Berichte zu Schlössern, Gärten, Burgen und Klöstern in Thüringen, Band 15 für das Jahr 2011, hrsg. von der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Verlag Schnell + Steiner Regensburg, 2012, S. 58–66

–: Jost Albert neuer Gartendirektor der Bayerischen Schlösserverwaltung, in: Stadt + Grün 12/2012, S. 57.

–: Friedrich II. und die Gartenkunst in Sanssouci, in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 46–55

2011

–: Von der Ornamented Farm zur Landesverschönerung – Historische Vorbilder für die Verbindung des Schönen mit dem Nützlichen in: Regionalverband Ruhr (Hrsg.): Feldstudien – Zur neuen Ästhetik urbaner Landwirtschaft, Konzeption Udo Weilacher, Birkhäuser GmbH Basel 2010, S. 28–33 (deutsch-englisch).

–: Park (pl. Parks, Parke), allemand, nom. masc. in: Christian Topalov ,Laurent Coudroy de Lille, Jean-Charles Depaule et Brigitte Marin (Hrsg.): L’aventure des mots de la ville à travers le temps, les langues, les sociétés (Lexikon der Stadtbegriffe): dans huit langues l´allemand, l’anglais, l’espagnol, le français, l’italien, le portugais, le russe en l’arabe), Robert Laffont (Verlag), Paris 2010, S. 848–853.

–: Gestaltete Natur – Der Traum von Arkadien. Von der Abgrenzung bis zum Vorbild der Natur, in: Anna und Ulrich Wobus, Benno Parthier, (Hrsg.) in: Nova Acta Leopoldina (Hrsg.): Abhandlungen der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, Gaterlebener Begegnung 2009, Der Begriff der Natur, Wandlungen unseres Naturverständnisses und seine Folgen, NF 109, Nr. 376, S. 77–90.

–: Zum fachlichen Umgang mit Gründenkmälern, in: Dieter Martin und Michael Krautzberger in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (Hrsg.): Handbuch Denkmalschutz und Denkmalpflege, 3. überarbeitete und erweiterte Auflage, Beck-Verlag München 2010, (Kap. D VII Nr. 5 c), S. 387–399.

–: Peter Joseph Lenné und die Gartenkunst seiner Zeit, in: Peter Joseph Lenné. Eine Gartenreise im Rheinland, Begleitpublikation zur gleichnamigen Sonderausstellung der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz/Landesmuseum Koblenz, Regensburg 2011, Schnell + Steiner, S. 17–28.

–: Landeskonservator Prof. Dr. Detlef Karg zum 65. Geburtstag, in: Stadt + Grün 7/2010, S. 59.

–: Gartenkunst und Wälder: Nachahmen, integrieren, verschönern, in: Olaf Zimmermann (Hrsg.): politik und kultur. Zeitung des Deutschen Kulturrates, Nr. 05/11 Sept.-Okt 2011, S. 6–7.

2010

–: und Thomas Drachenberg, Axel Klausmeier und Ralph Paschke (Hg.), Denkmalpflege und Gesellschaft; Detlef Karg zum 65. Geburtstag. Hinstorff Verlag GmbH (327 S.), Rostock 2010.

–: Von der Ornamented Farm zur Landesverschönerung – Historische Vorbilder für die Verbindung des Schönen mit dem Nützlichen, in: Feldstudien – Zur neuen Ästhetik urbaner Landwirtschaft, Regionalverband Ruhr (Hg.), Konzeption Udo Weilacher, Birkhäuser GmbH Basel, 2010, S. 28–33 (deutsch-englisch).

–: Park (pl. Parks, Parke), allemand, nom. masc., in: L’aventure des mots de la ville à travers le temps, les langues, les sociétés (Lexikon der Stadtbegriffe): dans huit langues l’ allemand, l’ anglais, l’espagnol, le français, l’ italien, le portugais, le russe en l’ arabe, (Hg. Und Direktion): Christian Topalov, Laurent Coudroy de Lille, Jean-Charles Depaule et Brigitte Marin), Robert Laffont (Verlag), Paris 2010, S. 848–853.

–: Denkmalkonzepte, Denkmalmethodik und ständige Pflege der preußischen Stiftungsgärten, Thomas Drachenberg, Axel Klausmeier, Ralph Paschke und Michael Rohde Hg), Denkmalpflege und Gesellschaft; Detlef Karg zum 65. Geburtstag. Hinstorff- Verlag GmbH (327 S.), Rostock 2010, S. 221–227.

–: Zum fachlichen Umgang mit Gründenkmälern (Kap. D VII Nr. 5c), in: Handbuch Denkmalschutz und Denkmalpflege, hg. in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (Dieter Martin und Michael Krautzberger), 3. überarbeitete und erweiterte Auflage, Beck-Verlag München 2010, S. 387–399.

–: Landeskonservator Prof. Dr. Detlef Karg zum 65. Geburtstag, in: Stadt + Grün 7/2010, 59.

2008

–: Pflege historischer Gärten – Theorie und Praxis, unter Mitarbeit von Andreas von Hoeren, Sabine Reichwein, Henrike Schwarz und Barbara Vogt, Muskauer Schriften, 6, hrsg. von der Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, Leipzig 2008.

–:  Perspektiven für Preußisch Grün, in: Porticus, 1, 2008, S. 4.

–:  Preußische Gärten in Europa – Bedeutung, Erhaltung und Vermittlung, in: Museumsjournal, 2, 2008, S. 32–34.

–:  und Verena Sautter: Denkmalpflege und Naturschutz, Vereinbarung im Land Brandenburg – modellhaft?, in: Stadt und Grün, Mai 2008, S. 26–33.

2007

–: Preußische Gärten in Europa. 300 Jahre Gartengeschichte, Internationale Fachtagung vom 4. bis 6. Oktober 2007 in Potsdam-Sanssouci, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit ICOMOS-IFLA, Leipzig 2007.

–:  Die Bedeutung Eduard Petzolds für die niederländische Gartenkunst, in: ebenda, S. 260–263.

–:  Professor Dr. Dieter Hennebo (1923–2007) – ein Leben für die Erforschung, Pflege und Förderung historischer Gärten, in: Die Gärten von Ermenonville, Mitteilungen der Pückler Gesellschaft, Neue Folge, 2007, Heft 22, S. 8–11.

–:  Historische Gärten sind lebendige Kulturgeschichte unserer Gesellschaft. Dieter Hennebo zum Gedenken, in: Stadt und Grün, 3.2007, S. 5–7.

–:  Die Preußischen Gärten. Gartenkulturgüter – Zierde und Vergnügen, in: Landsicht. Länderjournal Berlin und Brandenburg, Frühjahr 2007, S. 41.

–:  Preußische Gärten in Europa – 300 Jahre Gartengeschichte, in: Landsicht. Länderjournal Berlin und Brandenburg, Winter 2007, S. 37.

– und Ferdinand Fintelmann: 1836, in: Preußisch korrekt, berlinisch gewitzt. Der Maler Franz Krüger 1797–1857. Katalog zur Ausstellung im Neuen Flügel im Schloss Charlottenburg, Berlin, vom 4. April bis 1. Juli 2007, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, der Nationalgalerie und dem Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, München 2007, S. 165–166.

– und Arno Brandt: Sustainable Marketing für Historic Gardens, in: Historical Gardens,
Winter 2007, S. 131–145.

2006

– und Ingo Lehmann (Hrsg.): Alleen in Deutschland – Bedeutung, Pflege, Entwicklung, Leipzig 2006.

– und Jörg Wacker: Alleen in den Gärten der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in: ebenda, S. 138–145.

–: Erhaltungs- und Pflegemethoden für Alleen im 19. Jahrhundert, in: ebenda, S. 194–201.

–, Arno Brandt und Wilken von Bothmer (Hrsg.): Diesseits von Eden – Europäische Marketing-Konzepte für Gärten und Schlösser, Rostock 2006.

–: Nutzungsgrenzen in historischen Gürten. Erhaltungspflicht, qualifizierte Pflege und denkmalgerechte Nutzung, in: ebenda, S. 36–46.

–: Dominique Girard, in: The Oxford Companion to the Garden, hrsg. von Patrick Taylor, New York 2006, S. 193.

–: Gustav Meyer, in: ebenda, S. 309.

–: Leberecht Migge, in: ebenda, S. 310.

–: Eduard Petzold, in: ebenda, S. 376–377.

–: Johann Conrad Schlaun, in: ebenda, S. 433.

– und Heiner Krellig: Das HofgärtnerMuseum Glienicke. Ein gartenhistorisches Museum inmitten der Potsdam-Berliner Parklandschaft, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 6, 2004, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2006, S. 249–263.

–: Der Georgengarten – Geschichte und Gestaltung, in: Marieanne von König (Hrsg.): Herrenhäuser. Gärten, Göttingen 2006, S. 219–236.

–: Der Welfengarten. Vom barocken Adelsgarten und öffentlichen Landschaftspark zum „Hochschulpark“, in: ebenda, S. 249–264.

– und Hubert Rettich: Große Gärtner Herrenhausens, in: ebenda, S. 271-277.

–: Rainer Herzog. Neuer Gartendirektor der Bayerischen Schlösserverwaltung, in: Stadt und Grün 1/2006, S. 61.

–: Eröffnung HofgärtnerMuseum Glienicke. Ein neues Museum der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in: Porticus. Besuchermagazin, 2006, H. 1, S.6–7.

–: Hofgärtnermuseum Glienicke. Ein neues Museum der Stiftung Preußische Schlösser und
Gärten Berlin-Brandenburg, in: Museumsjournal, 20, 2006, H. 1, S. 23–25.

–: Der Schlossgarten Charlottenburg in Berlin. Bedeutung, Pflege und Nutzung eines Gartenkunstwerkes, in: Museumsjournal, 20, 2006, H. 2, S. 70–72.

2005

–: Von der Konservierung bis zur Rekonstruktion - aktuelle Tendenzen der Methodik der Gartendenkmalpflege, in: Gartenkunst und Gartendenkmale. Zur aktuellen Situation der Gartendenkmalpflege im Land Brandenburg. Publikation zur Fachtagung am 3./4. September 2004 im Schloss Glienicke (Denkmalpflege in Berlin und Brandenburg, Arbeitshefte, Bd. 2/2004, hrsg. vom Landesdenkmalamt Berlin), Petersberg 2005, S. 84-92.

– (Mitarbeit): Marketing für die Herrenhäuser Gärten. Studie im Auftrag der Landeshauptstadt Hannover, Projektleitung Arno Brandt (NORD/LB), Hannover 2005.

–: Der Große Garten in Hannover-Herrenhausen und der Schlossgarten Charlottenburg in Berlin. Vergleichende Aspekte ihrer Bedeutung als Gartenkunstwerke des Barock, in: Botschaften zur Gartendenkmalpflege. Klaus-Henning von Krosigk zum 60. Geburtstag, Berlin 2005, S. 68-73.

–: Die preußischen Gärten sind lebendige Museen, in: Museumsjournal 19, 2005, H. 3, S. 25 f.

2004

–: und Rainer Schomann (Hrsg.): Historische Gärten heute. Zum 80. Geburtstag von Professor Dr. Dieter Hennebo, Leipzig 2004 (englische Ausgabe 2004).

–, Arno Brandt und Wilken von Bothmer (Hrsg.): Marketing für Gärten und Schlösser. Touristische Nutzungskonzepte für Gärten, Parks, Herrenhäuser und Schlösser, Rostock 2004.

– und Bernd Modrow (Hrsg.): Staatspark Karlsaue Kassel – Parkpflegewerk. Analyse, Dokumentation, denkmalpflegerische Zielsetzung (Edition der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen, Monographien, Bd. 7), Regensburg 2004.

– und Rainer Schomann: Instandsetzung und Erhalt von Gartendenkmalen in Niedersachsen - Die Zusammenarbeit der Gesellschaft mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege und dem Institut für Grünplanung und Gartenarchitektur der Universität Hannover, in: 10 Jahre Niedersächsische Gesellschaft zur Erhaltung historischer Gärten e.V., Hannover 2004, S. 21 -30.

– und Joachim Wolschke-Bulmahn: Gärten der Heil- und Pflegeanstalten im 19. Jahrhundert. Gartenkunst im Dienste der Krankenpflege, in: Unimagazin Hannover. Zeitschrift der Universität Hannover. Mitteilungen des Freundeskreises der Universität Hannover, H. 3/4, 2004, S. 46-49.

Nach oben

S

SACHSE, Ullrich

2012

–: Hasardeur, in: Kulturland Brandenburg e.V. (Hrsg.): Friedrich, Fritz, Fridericus.
Ein Handbuch zum König, Leipzig 2012, S. 66–68; Voltaire, S. 191–193

–: Groß im Tod sein – Friedrichs des Großen erste Verfügung zur Inszenierung seines Nachlebens, in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Essays, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 38–49

–: Caesar und Cicero sind seine Lehrer, in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 162–167

–: Friedrichs Jugendjahre, in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 224–229

2010

–: Groß im Tod sein, in: Friedrich und die historische Größe, hrsg. von Jürgen
Luh u. Michael Kaiser.
(URL:www.http://www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-groesse/sachse_tod).

2009

–: Italienische Fantasien. Friedrich der Große im Briefwechsel mit Wilhelmine von Bayreuth, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 4, S. 17.

Nach oben

SCHARMANN, Rudolf G.

2012

–: Friedrich der Große. Seine Schlösser und Gärten, Berlin 2012

2011

–: Preußisches Rokoko – Friedrich der Große und seine Schlösser und Gärten, in: Die Mark Brandenburg, Heft 83, Berlin 2011, S. 12–21.

2010

–: Das Leben der Königin Luise, in: Luise. Leben und Mythos der Königin. Begleitpublikation zur Ausstellung anlässlich des 200. Todestages im Schloss Charlottenburg, Berlin vom 6. März bis 30. Mai 2010, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam 2010, S. 18–45.

–: Die Insel der Königin Luise, in: Luise. Leben und Mythos der Königin. Begleitpublikation zur Ausstellung anlässlich des 200. Todestages im Schloss Charlottenburg, Berlin vom 6. März bis 30. Mai 2010, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam 2010, S. 112–117.

–: Luise. Leben und Mythos der Königin. 6. März bis 30. Mai 2010, in: Museums-Journal.Berichte aus Museen, Schlössern und Sammlungen in Berlin und Potsdam, Berlin 2010, 24.2010,1, S. 14–17.

–: Königin Luise von Preußen. Ihre Schlösser und Gärten in Paretz, Charlottenburg und auf der Pfaueninsel, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, München, Berlin, London, New York, 2010.

–: Katalogbeiträge 1, 2, 3, 4, 14, 15, 16, 40, 41, 46, in: Luise. Die Kleider der Königin. Katalog zur Ausstellung in Schloss Paretz vom 31. Juli bis 31. Oktober 2010, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam 2010, S. 108, 110, 112, 114, 136, 138, 140, 200, 202, 218.

2009

–: Ein kurzes Leben. Luise Auguste Wilhelmine Amalie Königin von Preußischen, 10. März 1776 – 19. Juli 1810, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 3, S. 14–15.

–: Luise. Leben und Mythos der Königin. Miss Preußen 2010: Stationen in Charlottenburg, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 4, S. 8–11.

2008

„Ich erhielt vom König zwei niedliche Vasen...“ Weihnachten im Hohenzollernhaus, in: Porticus, 3, 2008, S. 18-19.

2007

„Man ist hie wie in ein irdisch Paradies (...) finde ich doch alles angenehm, denn man lebt hier sans facon“. Schloss Charlottenburg – Geschichte und Nutzung, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 7, 2005, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2007, S. 21–29.

2006

–: „Eine echte Künstlernatur ...“. Schinkel im Schloss Charlottenburg. Eine Spurensuche anlässlich seines 225. Geburtstags, in: Porticus. Besuchermagazin, 2006, H. 1, S. 18–20.

–: Floras Reich kunstvoll zum Blühen gebracht. Charlottenburger Garten(t)räume. Rundgänge zum immergrünen Raumschmuck, in: Porticus. Besuchermagazin, 2006, H. 4, S. 10–12.

–: Karl Friedrich Schinkel und das preußische Königshaus, in: Karl Friedrich Schinkel. Architekt, Maler, Möbelgestalter, Bühnenbildner und Kunstphilosoph (=Die Mark Brandenburg, Heft 61), Berlin 2006, S. 9–16.

2005

–: Sophie Charlotte (1668-1705), in: 300 Jahre Charlottenburg. Von Charlottes Schloss zur Berliner City, hrsg. vom Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin, Berlin 2005, S. 8 f.

–: Schloss Charlottenburg (1699), in: ebenda, S. 10-14.

–: „Das frolockende Berlin“. Vom barocken Hofzeremoniell zum Staatsprotokoll. Schloss Charlottenburg als Ort politischer Repräsentation, in: Porticus. Besuchermagazin, 2005, H. 1, S. 4-6.

–: Kaiserliches Charlottenburg. Die Residenz des 99-Tage-Kaiser Friedrich III., in: Porticus. Besuchermagazin, 2005, H. 3, S. 10 f.

2004

–: Von unvergleichlicher Schönheit – Kronprinzessin Cecilie im Bildnis, in: Cecilie (1886-1954). Deutschlands letzte Kronprinzessin zwischen Monarchie und Republik, hrsg. von der Generaldirektion der SPSG, Potsdam 2004, S. 36-45.

–: „Über Tisch und Bänke gesprungen“. Charlottenburg 1700, in: Porticus. Besuchermagazin, 2004, H. 2, S. 14.

–: Charlottenburg, une résidence baroque entre Versailles et Het Loo, in: Dossier de l‘art, Châteaux et jardins princiers de Prusse, No 110 Juillet-Aout 2004, S. 22-37.

2003

–: Charlottenburg. Der Musenhof der ersten Königin Preußens Sophie Charlotte, in: Die Königinnen Sophie Charlotte, Sophie Dorothea, Elisabeth Christine, Luise, Auguste Victoria und ihre Bauten, Berlin 2003 (Die Mark Brandenburg, Bd. 50), S. 2–9.

–: Schloss Charlottenburg. Königliches Preußen in Berlin, München/Berlin/London/New York 2003.

–: Schloss und Garten Charlottenburg, in: Stadtführer Berlin. Im Zentrum der Hauptstadt, Berlin 2003.

2001-2002

–: Königin Luise von Preußen – Mythos und Nachleben in Kunstwerken des 19. Jahrhunderts, in: Königin Luise von Preußen. Begleitheft zum Buch »Luise – Aufzeichnungen über eine preußische Königin« anläßlich der Ausstellung im Museum in Schloss Bad Pyrmont 17. Juni bis 30. Sept. 2001, hrsg. v. Museum in Schloss Bad Pyrmont und Monumente Publikationen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Bonn 2001, S. 34–56.

–: Krönungsgewand, Campagne Kleid und Ritter-Ordenstracht. Herrscherkleidung Friedrichs I., in: Preußen 1701. Eine europäische Geschichte, Bd. I–II, hrsg. v. Deutschen Historischen Museum und der SPSG, Ausstellung, Berlin, SPSG, 2001, Berlin 2001, Bd. I, S. 180, 281, Bd. II., S. 68–72.

–: Von der Princess Royal zur Kaiserin Friedrich – Victoria im Bildnis, in: Auf den Spuren von Kronprinzessin Victoria Kaiserin Friedrich (1840–1901), hrsg. v. der Generaldirektion der SPSG, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 2001, Berlin 2001, S. 10–17.

–: Wilhelmine Encke-Ritz. Von der »preußischen Pompadour« zur Gräfin Lichtenau, in: Geliebte und Mätressen der Hohenzollern, Berlin 2001 (Die Mark Brandenburg, 43), S. 13–19.

1999-2000

– und Hans-Joachim Giersberg: Schloss Charlottenburg, Potsdam 1999
(Kleiner amtlicher Führer).

–: Namenspatronin Charlottenburgs und philosophische Königin. Zum Nachleben Sophie Charlottes im 18. und 19. Jahrhundert, in: Sophie Charlotte und ihr Schloß. Ein Musenhof des Barock in Brandenburg-Preußen, Redaktion: Silke Herz, Christoph Martin Vogtherr und Franziska Windt, Ausstellung, Berlin, SPSG, 1999/2000, München/London/ New York 1999, S. 178–186, 261–276.

–: Namenspatronin und pädagogisches Vorbild. Die »philosophische Königin« in ihrer Rezeptionsgeschichte, in: Porticus. Sonderheft zur Ausstellung Königin Sophie Charlotte und ihr Schloss – Ein Musenhof des Barock in Brandenburg-Preußen, (Redaktion: Elvira Kühn), Potsdam 1999, S. 10.

– und Hans-Joachim Giersberg: 300 Jahre Schloss Charlottenburg. Texte und Bilder, Potsdam 1999.

Nach oben

SCHEIDLER, Sabine

2009

–: Aus der Hand Elisabeth Christine. Bücher der „Bibliothek Knoll“ für Schloss Schönhausen, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 4, S. 7. hermagazin, 2009, H. 4, S. 7.

Nach oben

SCHENDEL, Adelheid

2001-2002

–: Die Plankammer der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in: Die Hand des Architekten. Zeichnungen aus Berliner Architektursammlungen, hrsg. v. der Bauakademie Berlin, Köln 2002 (Schriftenreihe der Bauakademie Berlin, I), S. 190–208.

–: Schloß Paretz, in Porticus. Besuchermagazin, 1: Sommer 2001, Potsdam 2001, S. 4–6.

–: Vorbild Steinhöfel. Wettstreit um den schönsten Landsitz, in: Porticus. Sonderheft: Luises Paretz. Ein königlicher Landsitz um 1800, Potsdam 2002, S. 8 f.

1997-1998

–: Paretz – Ein Musterbeispiel preußischer Landbaukunst um 1800, in: Brandenburgische Denkmalpflege, 1, 1997, S. 4–13.

– und Burkhardt Göres: Die Königskammern im Berliner Schloß, in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 220–232.

–: Die Wohnung der Königin Friederike Luise im Berliner Schloß, ebenda, S. 245–247.

–: Paretz. Ein Museum für ein Schloß, in: Museums-Journal, 1, 1998, S. 52–54.

1995-1996

–: Schloß Paretz - Ein königlicher Landsitz um 1800, Katalog zur Ausstellung Paretz, »Verein Historisches Paretz e.V.« und SPSG, Paretz / Potsdam 1995.

–: Schloß Paretz - ein königlicher Landsitz um 1800, in: Museums-Journal, 4/1995, S. 94–95.

Nach oben

SCHICK, Afra

2007

–: Die Möblierung des Konzertzimmers Friedrichs II. von Preußen im Schloss Charlottenburg. Zur Neukonzeption nach 1918, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 7, 2005, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2007, S. 123–132.

2003

–: Möbel für den Märchenkönig. Ludwig II. und die Münchner Hofschreinerei Anton Pössenbacher / Furniture for the Dream King. Ludwig II. and the Munich Court Cabinet-Maker Anton Pössenbacher, Stuttgart 2003.

Nach oben

SCHMIDT, Alfons

2010

–: Millionenregen – Denkmalsegen? Der Masterplan der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in: 29. Mitteldeutsches Bau-Reko-Kolloquium am 21. April 2010, Weimar, S. 14–38.

2009

– und Hagemann, Alfred/Deißler, Monika/Fuchs, Detlef: Rokoko und Kalter Krieg – zum Umgang mit einem außergewöhnlichen Denkmal, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 34–38.

–: Vom Volkseigentum zum Stiftungsschloss, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 82–85.

–: Die Leitlinien zur Denkmalpflege und Restaurierung, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 86.

Nach oben

SCHÖNEMANN, Anna

1997-1998

–: Untersuchungen an unpigmentierten Öl-Harz-Firnissen des 18. Jahrhunderts durch Fourier-Transform-Infrarot-Mikroskopie, in: Archäometrie und Denkmalpflege, Wien 1997, S. 183–185.

1995-1996

–, Christian-Herbert Fischer und Johann-Georg Rabe: Examination of a coloured tapestry of the 18th century, in: Organic Archaeometry – Coburg International Meeting, Coburg 1996, S. 38–40.

Nach oben

SCHOLZ, Uta

1995-1996

–: Rekonstruktion von historischen Spiegelflächen im Schloß Rheinsberg, in:
Rheinsberg. Wiederherstellung von Schloß und Park, Begleitband zur Ausstellung
»Rheinsberg. Fünf Jahre Schloßmuseum«, Rheinsberg, SPSG, 1996, Berlin 1996, S. 65–70.

–: Zu Restaurierungsfragen von Wedgwood-Keramik, in: Wedgwood. 1795–1995. Englische Keramik in Wörlitz, hrsg. von Thomas Weiss, Katalog zur Ausstellung Wörlitz, Staatliche Schlösser und Gärten Wörlitz, Oranienbaum, Luisium, 1995, Leipzig 1995, S. 167–169 (Wissenschaftliche Bestandskataloge der Staatlichen Schlösser und Gärten Wörlitz, Oranienbaum, Luisium, Bd. 1).

Nach oben

2010

–: Orangeriepflanzen in den königlichen Gärten Potsdams im 19. Jahrhundert,
in: Goldorangen, Lorbeer und Palmen. Orangeriekultur vom 16. bis 19. Jahrhundert.
Festschrift für Heinrich Hamann, Petersberg 2010, S. 92–112 (Schriftenreihe des Arbeitskreises Orangerien in Deutschland e.V., 6).

–: „...auf dem Babelsberge pflanzend und inspizierend...“ Pücklers künstlerischer Anteil an der Gestaltung des Parks Babelsberg, in: Friedrich, Christian; Jacob, Ulf (Hrsg.): „... ein Kind meiner Zeit, ein ächtes, bin ich ...“: Stand und Perspektiven der Forschung zu Fürst Pückler; Dokumentation einer interdisziplinären Tagung der Stiftung Fürst-Pückler-Museum – Park und Schloß Branitz, Cottbus/Branitz, Gutsökonomie, 6./7. November 2009, Berlin 2010 (Edition Branitz, 6).

2007

–: Das Rheinsberger Gartenreich, in: Topographische Sonderkarte 1:3000, hrsg. von der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg in Zusammenarbeit mit der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam 2007.

–: Das schönste Ding von der Welt. Wasser als künstlerisches Element im Rheinsberger Garten, in: Porticus. Besuchermagazin, 2007, H. 1, S. 14 f.

–: „Englische Parthien“ und fremdländische Gehölze. Der „Natürliche Geschmack“ in der friderizianischen Gartenkunst in Preußen, in: Preußische Gärten in Europa. 300 Jahre Gartengeschichte, Internationale Fachtagung vom 4. bis 6. Oktober 2007 in Potsdam-Sanssouci, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit ICOMOS-IFLA, Leipzig 2007, S. 34–39.

2006

–: Emil Sellos „Bericht über die Kronprinzliche Gärtnerei am Neuen Palais, 1868“. Eine Quelle zum Alltag eines Potsdamer Hofgärtners; in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 6, 2004, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2006, S. 1–35.

–: Analysis of historical plans as a methodical approach to garden conservation concepts, in: Wydawnictwo SGGW (Hrsg.), Przyroda i miasto, Bd. IV, Warschau 2006, S. 70–77.

2005

–: Problematik Naturschutz – Gartendenkmalpflege; Brandenburger Standortbestimmung 2004, in: Gartenkunst und Gartendenkmale. Zur aktuellen Situation der Gartendenkmalpflege im Land Brandenburg. Publikation zur Fachtagung am 3./4. September 2004 im Schloss Glienicke (Denkmalpflege in Berlin und Brandenburg, Arbeitshefte Bd. 2/2004, hrsg. vom Landesdenkmalamt Berlin), Petersberg 2005, S. 115-120.

–: Park Babelsberg, in: Weißbuch der historischen Gärten und Parks in den neuen Bundesländern. Hrsg. Bund Heimat und Umwelt in Deutschland, Bonn 2005, S. 49-51.

–: Orangenbäume in den königlichen Gärten Potsdams, in: Marina Heilmeyer (Hrsg.): Bittere und süße Orangen. Südliche Träume für nördliche Gärten. Potsdamer Pomologische Geschichten, Potsdam 2005, S.29-53.

–: Potsdam, Park Babelsberg, in: Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum und Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg: Peter Joseph Lenné: Parks und Gärten in Brandenburg, Werkverzeichnis, Forschungen und Beiträge zur Denkmalpflege im Land Brandenburg, Bd. 7, Worms 2005, S. 109-118.

2004

–: Blumenzucht, Schmuckanlagen und Innenraumdekoration als Aufgabe der preußischen Hofgärtner, in: Preußisch Grün. Hofgärtner in Brandenburg-Preußen, hrsg. von der Generaldirektion der SPSG, Leipzig/Berlin 2004, S. 207-213.

–: Rheinsberg, ein Kapitel zur Gartendenkmalpflege in der DDR, in: Wege zum Garten. Gewidmet Michael Seiler zum 65. Geburtstag, Leipzig 2004, S. 163-169.

–: Park Babelsberg, in: Brandenburg Grün. Historische Gärten und Parks in der Mark, hrsg. Von der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftspflege Hamburg 2004, S. 43-45.

–: Schlossgarten Königs Wusterhausen, in: ebenda, S. 23 5 f.

–: Park Babelsberg, Uferweg, in: Garten, Grenze, Garten. Die wiederhergestellten Gartenbereiche im ehemaligen Grenzgebiet Babelsberg, Neuer Garten, Pfingstberg, Sacrow, Potsdam 2004, S. 23 -28.

Nach oben

SCHURIG, Gerd

2012

–: Die Blüte der Fruchtkultur im Sanssouci Friedrichs II. in: Friederisiko - Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 56–61

2008

– und Heilmeyer, Marina / Wimmer, Clemens Alexander / Mory, Birgit / Seiler, Michael: Erdbeeren für Prinzessinnen. Potsdamer Pomologische Geschichten, Potsdam 2008.

2007

–: Auswärtige Herkunft und Arbeitsorte. Preußische Gärtner im europäischen Austausch, in: Preußische Gärten in Europa. 300 Jahre Gartengeschichte, Internationale Fachtagung vom 4. bis 6. Oktober 2007 in Potsdam-Sanssouci, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit ICOMOS-IFLA, Leipzig 2007, S. 216-219.

2006

–: Die Entwicklung der Nutzgärtnerei am Klausberg, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 6, 2004, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2006, S. 61–84.

2005

–: Sacrow, in: Weissbuch der historischen Gärten und Parks in den Neuen Bundesländern, hrsg. vom Bund Heimat und Umwelt in Deutschland, Bonn 2005, S. 45 f.

–: Caputh, in: ebenda, S. 51/52.

–: Der Neue Garten in Potsdam, Potsdam 2005 (Kleiner amtlicher Führer).

–: Bestandsentwicklung in Potsdam, in: Marina Heilmeyer (Hrsg.): Bittere und süße Orangen. Südliche Träume für nördliche Gärten. Potsdamer Pomologische Geschichten, Potsdam 2005, S. 83-99.

–: Caputh. Schlossgarten, in: Peter Joseph Lenné. Parks und Gärten im Land Brandenburg. Werkverzeichnis, bearb. von Detlef Karg und Hans-Joachim Dreger, Worms 2005, S. 40-43.

–: Park Sanssouci. Charlottenhof, in: ebenda, S. 182-194.

–: Park Sanssouci. Hofgärtnerei, in: ebenda, S. 208-211 .

–: Neuer Garten, in: ebenda, S. 147-161.

–: Pfingstberganlage, ebenda, S. 162-168.

–: Schlossgarten Sacrow, in: ebenda, S. 171-178.

2003

–, Marina Heilmeyer und Clemens Alexander Wimmer: Die Melonen der Monarchen (Potsdamer Pomologische Geschichten), Potsdam 2003.

–: Park Sanssouci – Charlottenhof, in: Gartenlust – Lustgarten. Die schönsten historischen Gärten in Deutschland, Regensburg 2003, S. 112 f.

–: Paretz, in: ebenda, S. 114.

–: Caputh, in: ebenda, S. 114 f.

–: Neuer Garten und Pfingstberg, in: ebenda, S. 116 f.

–: Sacrow, in: ebenda, S. 118.

–: Potsdam, Neuer Garten und Pfingstberg, in: Brandenburg Grün. Historische Gärten undParks der Mark, Hamburg 2003, S. 24–26

–: Charlottenhof, in: ebenda, S. 37–39.

–: Caputh (PM), Schlossgarten, in: ebenda, S. 46 f.

–: Paretz (HVL), Schlosspark, in: ebenda, S. 52 f.

–: Sacrow (PD), Schlossgarten, in: ebenda, S. 88 f.

2001-2002

–: Der Park des Schlosses Caputh, in: Nichts gedeiht ohne Pflege. Die Potsdamer Parklandschaft und ihre Gärtner, Redaktion: Axel Klausmeier, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 2001, Potsdam 2001, S. 24–28.

–: Der Park von Sacrow, in: ebenda, S. 126–129.

–: Der Pfingstberg, in: ebenda, S. 178–183.

–: Die Früchte der Hofgärtner, in: ebenda, S. 288–300.

–, Martina Heilmeyer, Clemens Alexander Wimmer und Michael Seiler: Kirschen für den König, Potsdam 2001 (Potsdamer Pomologische Geschichten).

–: Die Zier- und Nutzgärten in Sanssouci von 1744 bis 1801. Transkription des Manuskriptes des Gartendirektors Johann Gotthold Schulze, Potsdam 2001.

–, Martina Heilmeyer und Clemens Alexander Wimmer: Äpfel fürs Volk, Potsdam 2002 (Potsdamer Pomologische Geschichten).

–: Ananas in Sanssouci, in: »Von der vortrefflichen Orangerie …« und andere Gartengeschichten. Heinrich Hamann zum 60. Geburtstag gewidmet, hrsg. v. Arbeitskreis Orangerien in Deutschland e.V., Potsdam 2002, S. 86–94.

–: Die Gärten. Es gibt noch viel zu tun, in: Porticus. Sonderheft: Luises Paretz. Ein königlicher Landsitz um 1800, Potsdam 2002, S. 14 f.

1999-2000

– und Claudia Sommer: Schloß und Park Caputh, Potsdam 1999 (Kleiner Amtlicher Führer).

–: Die Wiederherstellung der Grenzgebiete am Beispiel des Neuen Gartens, Chronologie der Aktivitäten der Gartenabteilung in Sacrow, Caputh, Neuer Garten, Pfingstberg, Sanssouci (z. T.), in: Zehn Jahre UNESCO-Welterbe der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft. Festschrift zum 10. Jahrestag der Aufnahme der Potsdamer Kulturlandschaft in die Welterbeliste der UNESCO (Redaktion: Jörg Meiner), Potsdam 2000.

1997-1998

 

–: Nutzgärtnereien in Sanssouci, in: Mitteilungen der Studiengemeinschaft Sanssouci e.V., 3, 1997, S. 3–24.

–: Caputh. Der Schloßgarten, in: Museums-Journal, 3, 1998, S. 55–57.

–: Der Park Caputh, in: Schloß und Park Caputh, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998, S. 30–35 (Kleiner Amtlicher Führer).

1995-1996

–: Großes Glashaus und kalte Treibmauern – die Vorgänger der Bildergalerie und des Holländischen Gartens, in: Die Bildergalerie in Sanssouci. Bauwerk, Sammlung und Restaurierung, Festschrift zur Wiedereröffnung 1996, hrsg. von der SPSG, Mailand 1996, S. 109–112.

Nach oben

SEILER, Michael

2003

–: Betrachtung über die allmähliche Vervollkommnung und Bereicherung eines Gartens bei seiner Entstehung, in: Historische Gärten heute, Leipzig 2003, S. 20–25.

–: Zur Einführung in das Lebenswerk Georg Potentes, in: Jörg Wacker: Georg Potente 1876–1945. Pläne und Zeichnungen, Berlin 2003, S. 16 f.

–: Das Wirken des Gründungsmitgliedes Peter Joseph Lenné im Verein für die Geschichte Potsdams, in: Mitteilungen der Studiengemeinschaft Sanssouci e.V., 8. Jg., 2003, Heft 1, S.1–7.

–: Garten – Park – Landschaft, in: Die Mark Brandenburg, Heft 49, Berlin 2003, S. 2–11.

–: Sitzen im Park: Die Gartenbank als inszenierter Ruhepunkt, in Porticus, Heft 1, Potsdam,
2003, S.12 f.

–: Über den Umgang mit historischen Gärten, in: Gartenlust – Lustgarten. Die schönsten historischen Gärten in Deutschland, Regensburg 2003, S. 10 f.

2001-2002

–: Glienicke – Der früheste prinzliche Park in der Potsdamer Landschaft und zugleich die erste »Gartentribüne« für den Blick auf Potsdam, in: Nichts gedeiht ohne Pflege. Die Potsdamer Parklandschaft und ihre Gärtner, Redaktion: Axel Klausmeier, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 2001, Potsdam 2001, S. 30–42.

–: Die Pfaueninsel – Inszenierung des Exotischen, in: ebenda, S. 78–90.

–: Der Marly-Garten – Die Entdeckung der gartengeschichtlichen Tiefe im Raum-Zeit-Gefüge des Landschaftsgartens – das heißt – der bewusste Dialog zwischen zwei Gartenjahrhunderten durch strikte Trennung und gezielte Verknüpfung, in: ebenda, S. 140–147.

–: Friedrich Zacharias Saltzmann – der hausragende unter den Gärtnern Friedrichs II., weltoffen, tüchtig, geradlinig und tolerant, in: ebenda, S. 211–220.

–: Die Kirschtreiberei auf der Pfaueninsel, in: Kirschen für den König, Potsdam 2001 (Potsdamer Pomologische Geschichten), S. 74–78.

–: Die Potsdamer Gartenlandschaft im Wandel, in: Potsdam Grün, Potsdam 2002, S. 16–23.

–: Spaziergang durch die Gartengeschichte, in: Porticus. Sonderheft: Königliche Gärten in Brandenburg und Berlin, Potsdam 2001, Potsdam 2001, S. 3–12.

–: Park Glienicke. Der Gartenkunst von Herzen zugetan, in: Porticus. Sonderheft: Sir Charles Glienicke. Prinz Carl und sein Sommersitz, Potsdam 2001, S. 18–22.

–: Das Rheinsberger Gartenreich des Prinzen Heinrich, in: Prinz Heinrich von Preußen. Ein Europäer in Rheinsberg, Ausstellung, Rheinsberg, SPSG, 2002, München/Berlin 2002, S. 325–358.

1999-2000

–: Die Potsdamer Parklandschaft, in: Preußen – Kunst und Architektur, Köln 1999, S. 336–347.

–: Inszenierte Landschaften. Blicke ins preußische Arkadien mit Fotos von Manfred Hamm, Berlin 1999.

–: Das Rheinsberger Heckentheater. Geschichte und Bedeutung, in: Rheinsberg. Schlosstheater – Heckentheater. Festschrift zur Wiedereröffnung, Redaktion: Martin Herborn, Potsdam 1999, S. 74–79.

–: Blumenbeete des 19. Jahrhunderts auf der Pfaueninsel und im Marlygarten, in: Blätterrauschen, 9. Jg., Nr. 16, Hamburg 2000, S. 4 f.

–: Vorbildwirkung der königlichen Gärten, in: Gartenkultur in Brandenburg und Berlin, Potsdam 2000, S. 86–89

–: Blühende Mauerstreifen. Die Bepflanzung des Sacrower Uferweges, in: Wo ist denn hier das Schloss? Festschrift Thomas W. Gaethgens zum 60. Geburtstag, Berlin 2000, S. 39–42.

–: Musenhof und Landleben. Die Römische Bank am Ruinenberg, ebenda, S. 47 f.

–: Die Feldsteingrotte im Garten von Rheinsberg, ebenda, S. 66–68.

1997-1998

–: Die Gestaltung des Neuen Gartens und der Pfaueninsel unter Friedrich Wilhelm II. – gartenkünstlerische Einheit und Verschiedenheit, in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 451–458.

–: Investigation by qualified gardening staff, in: Journal of Garden History, Bd. 17, 1, 1997,

S. 61–69.

–: Die Wiederherstellung der Gartenanlagen der Schloßinsel Rheinsberg in ihrer Gestalt um
1770, in: Die Gartenkunst des Barock, ICOMOS, Hefte des Deutschen Nationalkomitees, 28, 1997, S. 136–143.

–: Der Schloßpark in Rheinsberg, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998 (Kleiner Amtlicher Führer).

– und Herbert Sukopp: Pfaueninsel, in: Naturschutz und Denkmalpflege. Wege zu einem
Dialog im Garten, hrsg. v. Ingo Kowarik, Zürich 1998, S. 359–373.

1995-1996

–: Adel verpflichtet! Die Berliner Vorstadt und die Sichtverbindungen der Gärten, in: Die Berliner Vorstadt, hrsg. von Sabine Bohle-Heintzenberg und Manfred Hamm, Berlin 1995, S. 154–160.

–: Friedrich Wilhelm IV. und Lenné, in: Friedrich Wilhelm IV. Künstler und König, Katalog
zur Ausstellung Potsdam, SPSG, 1995, Frankfurt / M. 1995, S. 62–69.

–: Gartendenkmalpflegerische Wiederherstellung der Schloßinsel, in: Rheinsberg. Wiederherstellung von Schloß und Park, Begleitband zur Ausstellung »Rheinsberg. Fünf Jahre Schloßmuseum«, Rheinsberg, SPSG, 1996, Berlin 1996, S. 95–102.

–: Der Holländische Garten vor der Bildergalerie, in: Die Bildergalerie in Sanssouci. Bauwerk, Sammlung und Restaurierung, Festschrift zur Wiedereröffnung 1996, hrsg. von der SPSG, Mailand 1996, S. 113–130.

Nach oben

SIART, Olaf

2006

–: und Stefan Gehlen (Redaktion): Bewahrt – Wiederhergestellt – Erneuert. Restaurierungsführer durch die preußischen Schlösser, bearb. von Georg Frank, Detlef Fuchs, Stefan Gehlen, Alfred Hagemann, Olaf Siart, Thomas Tapp, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Leipzig 2006.

Nach oben

SIEGEL, Almut

2010

–: und Dohrmann, Alke: Sicherheit für Museen, Archive und Bibliotheken. Ein digitaler Handlungsleitfaden der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen, in: RESTAURO, 116. 2010, 3, S. 184–190.

–: und Dohrmann, Alke: Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen (KNK), SiLK – Sicherheits-Leitfaden Kulturgut, 1. Allgemeines Sicherheitsmanagement. (URL: http://www.konferenzkultur.de/SLF/allgemein/slf_allgemein.php ).

2009

–: und Alke Dohrmann: Sicherheit durch Prävention. Die Konferenz Nationaler
Kultureinrichtungen (KNK) entwickelt einen Handlungsleitfaden für Museen, Archive und Bibliotheken, in: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographien, 56. Jg., H. 3–4, Frankfurt am Main 2009, S. 200–207.

2007

–: Schlösser weiterbauen. Ein-, An-, Umbauten der letzten 60 Jahre, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 7, 2005, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2007, S. 133–141, 186 f.

– und Alke Dohrmann: Projektbericht, in: Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen. Sicherheit und Katastrophenschutz für Museen, Archive und Bibliotheken (Tagungsband), hrsg. von der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen, Dresden 2007, S. 124–127; auch unter: http://www.konferenz-kultur.de/pdf/Tagung.pdf.

– und Alke Dohrmann (Bearb.): Handlungsleitfaden und Checkliste (Beiheft zum Tagungsband), Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen. Sicherheit und Katastrophenschutz für Museen, Archive und Bibliotheken, hrsg. von der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen, Dresden 2007; auch unter: www.konferenz-kultur.de/pdf/Handlungsleitfaden.pdf.

Nach oben

SOMMER, Claudia

2012

–: Melchior Kambly. Aufstieg und Niedergang eines Potsdamer Unternehmens, in: Friedrich und Potsdam. Die Erfindung [s]einer Stadt. Ausstellungskatalog, hrsg. vom Potsdam-Museum – Forum für Kunst und Geschichte, Potsdam/München 2012, S. 60–66

–: Edle Gesteine in den Schlössern Friedrichs II, von Preußen, in: Friederisiko – Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 186–189

2010

–: Melchior Kambly als Potsdamer Bürger und Unternehmer, in: Mitteilungen der Studiengemeinschaft Sanssouci e.V., Verein für Kultur und Geschichte Potsdams, Potsdam 2010, 15. 2010, S. 7–31.

2009

–: Verborgene Schätze, Zum Jahr der Graphik: Eine Sammlung stellt sich vor, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 1, S. 8–9.

–: 600 Quadratmeter Rokoko, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 4, S. 16.

2001-2002

–: Einführung und Würdigung des Oranienburger Inventars, in: Schloss Oranienburg. Ein Inventar aus dem Jahre 1743, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 2001, S. 8–14.

–: Schloss Oranienburg, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 2001 (Amtlicher Führer).

–: Schloss Oranienburg. Zur Eröffnung des Schlossmuseums, in: Museumsjournal, 1, 2001, S. 37–40.

–: Die Verwendung farbiger, polierfähiger Natursteine in den Innenräumen des Potsdamer Stadtschlosses, in: Minervas Mythos, hrsg. v. der Unteren Denkmalschutzbehörde der Landeshauptstadt Potsdam und der SPSG, Berlin 2001, S. 93–98.

–: Das Grab in der Pyramide, in: Prinz Heinrich von Preußen. Ein Europäer in Rheinsberg, Ausstellung, Rheinsberg, SPSG, 2002, München/Berlin 2002, S. 525–528.

–: Prinz Heinrich von Preußen. Ein Europäer in Rheinsberg, in: Museumsjournal, 3, 2002, S. 87–90.

1999-2000

–: Niederländische Einflüsse auf die Landeskultivierung und Kunstentfaltung in Brandenburg von 1640 bis 1740, in: Onder den Oranje boom. Niederländische Kunst und Kultur im 17. und 18. Jahrhundert an deutschen Fürstenhöfen, Katalogbd., bearb. v. Markus Schacht und Jörg Meiner, Ausstellung, Krefeld, Stadt Krefeld, 1999; Oranienburg, SPSG, 1999; Apeldoorn, Stichting Paleis Het Loo, 1999/2000, München 1999, S. 205–207.

–: Ein Aufenthalt der einer Königin würdig wäre. Abschluss der Restaurierungsarbeiten im Schloss Caputh, in: Porticus, 1, 1999, S. 11.

–: Zur Geschichte des Kavalierhauses, in: Rheinsberg. Schlosstheater – Heckentheater. Festschrift zur Wiedereröffnung (Redaktion: Martin Herborn), Potsdam 1999, S. 16–19.

– und Detlef Fuchs: Schloss Rheinsberg, Potsdam 1999 (Amtlichen Führer, erweiterte und überarbeitete Auflage).

–: Zur Eröffnung von Schloss und Garten Königs Wusterhausen, in: Museumsjournal, 4, 2000, S. 86–89.

–: Das Refugium Friedrich Wilhelms I., in: Die Mark Brandenburg, 39, 2000, S. 6–13.

–: Ein königlicher Landsitz. Zur Geschichte des Schlosses Königs Wusterhausen, in: Porticus. Sonderheft 2000, S. 3–10.

– und Heinrich Hamann: Schloss und Garten Königs Wusterhausen, Potsdam 2000 (Kleiner amtlicher Führer).

–: Schloss Königs Wusterhausen. Das Refugium Friedrich Wilhelms I., in: Landsicht, 2, 2000, S. 34 f.

–: Holland in Preußen. Die Rettung des Fliesensaales von Schloss Caputh, in: Wo ist denn hier das Schloss? Festschrift Thomas W. Gaethgens zum 60. Geburtstag, Berlin 2000, S. 35–37.

–: Festlicher Einzug in eine prächtige Residenz. Zur Eröffnung des Schlossmuseums Oranienburg, in: Porticus, 2, 2000, S. 6 f.

1997-1998

–: Ein Lusthaus unweit Potsdams. Zur Teileröffnung des Schlosses Caputh, in: Museums-Journal, 3, 1998, S. 52–54.

–: Das Schloß, in: Schloß und Park Caputh, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998, S. 1–29 (Kleiner Amtlicher Führer).

– und Detlef Fuchs: Schloß Rheinsberg, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998 (Kleiner Amtlicher
Führer, 3. vollständig überarb. Auflage).

1995-1996

–: Rheinsberg, in: Burgen und Schlösser in Deutschland, hrsg. von Klaus Merten und Paolo Marton, München 1995, S. 140–147.

–: »Der prächtigste Gemäldesaal Europas«, in: Die Bildergalerie in Sanssouci. Bauwerk, Sammlung und Restaurierung, Festschrift zur Wiedereröffnung 1996, hrsg. von der SPSG, Mailand 1996, S. 45–61.

–: Zur Geschichte des Kavalierhauses, in: Rheinsberg. Wiederherstellung von Schloß und Park, Begleitband zur Ausstellung »Rheinsberg. Fünf Jahre Schloßmuseum«, Rheinsberg, SPSG, 1996, Berlin 1996, S. 103–106.

–: Zur ursprünglichen Gestaltung der Kronprinzenwohnung in Rheinsberg, ebd., S. 31–40.

Nach oben

SPINDLER, Barbara

1999-2000

–: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in: Reisezeit.
Zeitreise zu den schönsten Schlössern, Burgen, Gärten, Klöstern und Römerbauten in Deutschland. Offizieller gemeinsamer Führer der Schlösserverwaltungen, Regensburg 1999, S. 73–104, (2. überarbeitete Auflage 2000, S. 83–114).

1997-1998

–: Kleiner Führer durch den Park Sanssouci, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998
(Kleiner amtlicher Führer, 6. korrigierte Auflage).

1995-1996

–: Schloß Lindstedt, in: Italienische Turmvillen in Potsdam, hrsg. von
Richard Röhrbein, Potsdam 1995, S. 32–38.

–: Kleiner Führer durch den Park Sanssouci, Potsdam 1995 (Kleiner amtlicher Führer, 3. Auflage).

Nach oben

SPRECHER, Eva

1995-1996

– (Bearb.): August Wilhelm Ferdinand Schirmer (1802–1866). Ein Berliner Landschaftsmaler aus dem Umkreis Karl Friedrich Schinkels, Katalog zur Ausstellung Potsdam, SPSG, 1996, Potsdam 1996.

–: Betrachtungen zum Eisenbahnbau unter Friedrich Wilhelm IV., in: Friedrich Wilhelm IV. Künstler und König, Katalog zur Ausstellung Potsdam, SPSG, 1995, Frankfurt/M. 1995, S. 170–177.

–: Schloß Charlottenhof, in: Burgen und Schlösser in Deutschland, hrsg. von Klaus Merten und Paolo Marton, München 1995, S. 126–131.

Nach oben

STRANKA, Bärbel

2005

–, Harald Berndt und Jörg Kirschstein: Schloss Cecilienhof. Tudorromantik und Weltpolitik, München 2005.

Nach oben

STREIDT, Gert

1999-2000

– und Peter Feierabend (Hrsg.): Preußen. Kunst und Architektur, Köln 1999.

–: Potsdam als Stadt des Fremdenverkehrs im 20. Jahrhundert, in: Mitteilungen der Studiengemeinschaft Sanssouci, 1, Potsdam 2000, S. 31–41.

– und Franziska Windt: Neue Sichten zum 300. Krönungsjubiläum, in: Porticus, 2, 2000, S. 3–5.

1995-1996

–: Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in: Brandenburgische Denkmalpflege, 1/1995, S. 159–160.

–: Potsdam-Sanssouci: Ansturm der Massen und »Wie macht man trotzdem Museumspädagogik?«, in: Handbuch museumspädagogischer Ansätze, hrsg. von Kirstin Fast, Opladen 1995, S. 319–326.

–: Potsdam. Die Schlösser und Gärten der Hohenzollern, Köln 1996 (Fotos von Klaus Frahm).

Nach oben

T

TAPP, Thomas

2009

–: Orginales Rokoko. Stuckaturen und Stuckmarmor im Festsaal restauriert, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 3, S. 12.

– und Grunz, Rico: Die restauratorische Untersuchung der Innenräume, in: Schönhausen. Rokoko und Kalter Krieg. Die bewegte Geschichte eines Schlosses und seines Gartens, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Jaron Verlag, Berlin 2009, S. 117–122.

Nach oben

THIELE, Volker

2012

–: Architectura Fridericiana – Der König und das Bauwesen, in: Die Essays, S. 186–191.

Nach oben

V

VOGTHERR, Christoph Martin

2005

–: Frédéric II de Prusse et sa collection de peintures françaises. Thèmes et perspectives de recherche, in: Poussin, Watteau, Chardin, David … . Peintures françaises dans les collections allemandes (XVIIe-XVIIIe siècles), Ostfildern-Ruit 2005, S. 89-96.

–: Friedrich II. von Preußen als Sammler französischer Gemälde. Probleme und Perspektiven der Forschung, in: Poussin, Lorrain, Watteau, Fragonard ... . Französische Meisterwerke des 17. und 18. Jahrhunderts aus deutschen Sammlungen, Ostfildern-Ruit 2005, S. 89-96.

–: Königtum und Libertinage. Das Audienz- und Speisezimmer im Schloss Sanssouci, in: Brunhilde Wehinger (Hrsg.): Geist und Macht. Friedrich der Große im Kontext der europäischen Kulturgeschichte, Berlin 2005, S. 201-21 0, 276-281.

–: The Paintings, in: Leo Schmidt, Christian Keller und Polly Feversham (Hrsg.): Holkham, München/Berlin/London/New York 2005, S. 152-164.

–: Bordeaux – Rheinsberg. Fünf Gemälde aus der Sammlung des Prinzen Heinrich von Preußen als Dauerleihgaben im Schloss Rheinsberg, in: MuseumsJournal 19, 2005, H. 4, S. 22-24.

–: Die Auswahl von Gemälden aus den preußischen Königsschlössern für die Berliner Gemäldegalerie im Jahr 1829, in: Jahrbuch der Berliner Museen 47, 2005, S. 63-105.

2004

–: Der Scarron-Zyklus von Jean-Baptiste Pater und die französischen Illustrationen des Roman comique im 18. Jahrhundert, in: Don Quichotte und Ragotin. Zwei komische Helden in den preußischen Königsschlössern, hrsg. von der Generaldirektion der SPSG, Köln 2004, S. 55-66.

–: Der Scarron-Zyklus von Jean-Baptiste Pater in Preußen, in: ebenda, S. 74-84.

–: Le cycle de Scarron de Jean-Baptiste Pater et les illustrations françaises du Roman comique au XVIIIe siècle, in: De Vernie à Sans-Souci. Le Roman comique illustré, Le Mans 2004, S. 56-61.

–: Le cycle du Roman comique de Jean-Baptiste Pater en Prusse, in: ebenda, S. 94-103.

– und Gerd Bartoschek (Bearb.): Zerstört, Entführt, Verschollen. Die Verluste der preußischen Schlösser im Zweiten Weltkrieg, Bd. 1: Gemälde, Potsdam 2004.

–: Frédéric II et la peinture française du XVIIIe siècle, in: Dossier de l’art 110, 2003 [2004], S. 54-67.

–: Frankreich in Preußen. Die SPSG beginnt ein neues Kapitel der europäischen Zusammenarbeit, in: Porticus. Besuchermagazin, 2004, H. 4, S. 6 f.

–: Lusthaus ohne Liebe. Darstellungen der Liebe in Schloß und Park Sanssouci,
in: Forschungen zur brandenburgischen und preußischen Geschichte, N. F. 14, 2004, S. 147-169.

2003

– und Hans Dickel (Hrsg.): Preußen. Die Kunst und das Individuum, Berlin 2003.

–: Friedrich II. von Preußen als Sammler von Gemälden und der Marquis d‘Argens, in: ebenda, S. 41–55.

–: Oh l’Amour. Madame de Pompadour in Versailles und München, in: Kritische Berichte 31, 2003, H. 1, S. 89–92.

–: Vertraulich tafeln im Angesicht von Mars und Venus. Beziehungsreiche Gemälde an den Orten für Rückzug und Repräsentation, in: Porticus. Sonderheft Königliche Tafelfreuden, Potsdam 2003, S. 12 f.

– und Annick Lemoine: Die Rückkehr des »Blinden Homer«. Ein Meisterwerk des französischen Caravaggio-Schülers Nicolas Régnier, in: Porticus. Besuchermagazin, 1/2003, Potsdam 2003, H. 1, S. 7.

– und Mechthild Most: Die »Briefsieglerin« von Jean-Siméon Chardin. Neue Einsichten in ein restauriertes Meisterwerk, in: MuseumsJournal, 4/2003, S. 50–52.

–: Jean-Siméon Chardins »Briefsieglerin«. Ein Schlüsselwerk der französischen Genremalerei im 18. Jahrhundert, in: Die »Briefsieglerin« von Jean-Siméon Chardin. Neue Einsichten in ein restauriertes Meisterwerk, Ausstellung, Berlin, SPSG, 2003/2004, Potsdam 2003, S. 9–43.

–: Heiner Krellig und Franziska Windt: Don Quichotte und Ragotin. Zwei komische Helden in den preußischen Königsschlössern, in: Porticus. Besuchermagazin, 2: Herbst 2003, Potsdam 2003, S. 3–6.

–: Gemälde aus der Sammlung des Prinzen Heinrich in Bordeaux. Einige Nachträge zur Geschichte seiner Kunstsammlungen, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 4, 2001/2002, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2003, S. 106–111, 125–129.

1999-2000

–: Malerei [1786–1871], in: Preußen. Kunst und Architektur, hrsg. v. Gert Streidt und Peter Feierabend, Köln 1999, S. 362–401.

–: Watteau und seine Nachbarn, in: Museums-Journal, 3, 1999, S. 66 f.

–, Guido Hinterkeuser und Franziska Windt: Sophie Charlotte und ihr Schloss, in: Museums- Journal, 4, 1999, S. 78–81.

–: Sophie Charlotte und ihr Schloß. Ausstellung über das Leben einer preußischen Königin, in: Kulturreport. Vierteljahreshefte des Mitteldeutschen Kulturrats, 19/20, 1999, S. 17 f.

–: Die Bildergalerie von Sanssouci, Berlin 1999 (Berliner Ansichten, 8), englische Ausgabe: The Picture Gallery of Sanssouci.

–: Andreas Riem als Akademiesekretär und Kunstschriftsteller, in: Andreas Riem. Ein Europäer aus der Pfalz, hrsg. v. Karl H. L. Welker, Stuttgart 1999, (Schriften der Siebenpfeiffer-Stiftung, 6), S. 51–60.

– und Ulrike Eichner: Von Potsdam nach Charlottenburg. Annäherung an einen verlorenen Raum, in: Museums-Journal, 3, 2000, S. 83–85.

–: Blechen nach Schinkel. Carl Blechen und die Ideallandschaft, in: Carl Blechen (1798–1840). Grenzerfahrungen – Grenzüberschreitungen. Publikation der Beiträge zur IX. Greifswalder Romantikkonferenz in Cottbus, veranstaltet vom Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald vom 2. bis 4. Oktober 1998, hrsg. v. Gerd-Helge Vogel und Barbara Baumüller, Greifswald 2000, S. 61–72.

–: Im Zeichen Jupiters. Virtueller und wirklicher Blick auf die römische Barocksammlung Giustiniani, in: Porticus, 2, 2000, S. 16 f.

1997-1998

–: Friedrich Wilhelm II. und die Künste, in: Museums-Journal, 3, 1997, S. 28–30.

–: Hauptstadtausbau und Reforminstitutionen unter Friedrich Wilhelm II., in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG,
1997, Potsdam 1997, S. 123–129.

–: Das Königliche Museum zu Berlin. Planungen und Konzeption des ersten Berliner Kunstmuseums, Jahrbuch der Berliner Museen, 39, 1997, Beiheft (zugleich Diss. FU Berlin 1996).

–: Rezension: Debora J. Meijers, Kunst als Natur. Die Habsburger Gemäldegalerie in Wien um 1780, in: Kritische Berichte, 2, 1997, S. 79–81.

–: Ägypten und Canova. Die Grenzen der Antikensammlung, in: Eos, A2, 1998, S. 19–21.

Nach oben

VÖLKEL, Michaela

2012

–: Meißen on my mind. Die Königliche Porzellanmanufaktur im internationalen Wettstreit, in: Friederisiko – Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 378–381

–: Nicht alle Lust will Ewigkeit. Friedrich und das Porzellan, in: Friederisiko – Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 190–193

2011

–: Laocoön in Disguise. Johann Joachim Kaendler’s Interpretation of Antiquity, in: Brian Haughton (Hrsg.): Art Antiques London Lecture Program, London 2011, S. 40–50.

–: Rezension von Hendrik Ziegler, Der Sonnenkönig und seine Feinde. Die Bildpropaganda Ludwigs XIV. in der Kritik, Petersberg 2010 in: Sehepunkte 11 (2011), Nr. 5 (www.sehepunkte.de/2011/05/18821.html )

2010

–: Die Porzellansammlung des Landes Berlin im Belvedere Charlottenburg, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin/ München 2010.

–: Vom Körperbild zum Erinnerungsbild. Zum Bildgebrauch im fürstlichen Trauerzeremoniell der Frühen Neuzeit, in: Die Bildlichkeit symbolischer Akte, hrsg. v. Barbara Stollberg-Rilinger u. Thomas Weißbrich, Münster 2010, S. 223–251 (Symbolische Kommunikation und gesellschaftliche Wertesysteme, 28).

– (Bearb.): Kronschatz und Silberkammer der Hohenzollern, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin/München 2010.

–: Die Tafelkultur am Hof von Brandenburg-Preußen (1648–1918), in: Kronschatz und Silberkammer der Hohenzollern, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin/München 2010, S. 50–83.

–: Die Anfänge des Schlössertourismus. Von geführten Rundgängen, Shuttleservice und Museumsgastronomie im 17. und 18. Jahrhundert, in: Bildung und Denkmalpflege, 78. Tag für Denkmalpflege – Jahrestagung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland, Brandenburg an der Havel, 16.–19. Mai 2010, hrsg. von dem Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum, Worms 2010, S. 128–132 (Forschungen und Beiträge zur Denkmalpflege im Land Brandenburg, 12).

2009

–: Laokoon, oder: über die Grenzen der Ernsthaftigkeit. Johann Joachim Kaendler und die Antike, in: Keramos 205, 2009, S. 19–28.

–: Könige als Kuriositäten. Monarchen und ihre Effigies als Objekte der Schaulust 1660 – 1860, in: Herrschaft – Architektur – Raum. Festschrift für Ulrich Schütte zum 60. Geburtstag, hg. Von Stephanie Hahn und Michael H. Sprenger, Berlin 2009 (Schriften zur Residenzkultur 4), S. 293–313.

Nach oben

W

WACKER, Jörg

2012

–:Die Einbindung des Parks Sanssouci in die Potsdamer Landschaft durch Friedrich II. in: Friederisiko – Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 62–71

2010

–: Die Entwicklung der Ausstattung der Terrassen vor dem Orangerieschloss im
Park Sanssouci mit nicht winterharten Pflanzen in Töpfen und Kübeln,  in: Goldorangen, Lorbeer und Palmen. Orangeriekultur vom 16. bis 19. Jahrhundert. Festschrift für Heinrich Hamann, Petersberg 2010, S. 113–126 (Schriftenreihe des Arbeitskreises Orangerien in Deutschland e.V., 6).

2008

–: Gartenkunst der frühen Moderne in Charlottenburg. Pläne und Fotos von Erwin Barth 1912–1926, Katalog zur Ausstellung zum 300. Jubiläum Charlottenburgs im Schloss Charlottenburg, Kleine Orangerie, 10. Juni bis 3. Juli 2005. Hrsg. vom Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Umweltamt, in: Die Gartenkunst, 20, H. 2, 2008, S. 360 f.

2007

–: Elemente italienischer Renaissancegärten als Vorbilder für König Friedrich Wilhelm IV. zur Umgestaltung und Weiterentwicklung des Parkes Sanssouci,  in: Preußische Gärten in Europa. 300 Jahre Gartengeschichte, Internationale Fachtagung vom 4. bis 6. Oktober 2007 in Potsdam-Sanssouci, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit ICOMOS-IFLA, Leipzig 2007, S. 54–59.

– und Olaf Thiede: Chronologie. Potsdam und Umgebung. Die Kulturlandschaft von 800 bis 1918. Brandenburg Potsdam Berlin, Band I: Geschichte/Personen, Band II/III: Ereignisse/ Bauwerke, Potsdam 2007.

2006

– und Sven Hannemann: Die Wiederherstellung des Sizilianischen und Nordischen Gartens im Park Sanssouci, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 6, 2004, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2006, S. 85 –108.

– und Karl Eisbein: Rosentreppe und Lenné’sche Bucht im Park Babelsberg, in: ebenda, S. 151–160 und 171.

– und Michael Rohde: Alleen in den Gärten der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in: Alleen in Deutschland. Bedeutung – Pflege – Entwicklung, hrsg. von Ingo Lehmann und Michael Rohde, Leipzig 2006, S. 138–145.

2005

–: Schlossgarten Lindstedt, in: Peter Joseph Lenné. Parks und Gärten im Land Brandenburg. Werkverzeichnis, bearb. von Detlef Karg und Hans-Joachim Dreger, Worms 2005, S. 13 4-13 9.

–: Park Sanssouci. Friderizianischer Lustgarten, in: ebenda, S. 195-207.

–: Park Sanssouci. Hopfengarten, in: ebenda, S. 212 -21 5.

–: Park Sanssouci. Garten der Villa Liegnitz, in: ebenda, S. 21 6 f.

–: Park Sanssouci. Gartenanlagen am Orangerieschloss, in: ebenda, S. 228-232.

–: Park Sanssouci. Paradiesgarten, in: ebenda, S. 233 -23 5.

–: Park Sanssouci. Sizilianischer und Nordischer Garten, in: ebenda, S. 245-249.

–: Park Sanssouci. Triumphstraße, in: ebenda, S. 250-258.

2004

–: Der schwierige Weg zu den Museumsgärten. Die Organisation der ehemaligen königlichen Hofgartenverwaltung und die staatliche Gartenverwaltung von 1918 bis 1945, in: Preußisch Grün. Hofgärtner in Brandenburg-Preußen, hrsg. von der Generaldirektion der SPSG, Leipzig/Berlin 2004, S. 106-119.

–: Die Entstehung und Entwicklung des Sizilianischen und Nordischen Gartens in Potsdam- Sanssouci und ihre pflanzliche Ausstattung, in: Die Gartenkunst, 16. Jg., H. 2, Worms 2004, S. 243-275.

–: Spielen in den Potsdamer königlichen und staatlichen Gärten, in: Wege zum Garten. Gewidmet Michael Seiler zum 65. Geburtstag, Leipzig 2004, S. 13 5-141.

–: „Meine Passion sind Gärten“. Zum 65. Geburtstag von Gartendirektor Prof. Dr. Michael Seiler, in: Porticus. Besuchermagazin, 2004, H. 4, S. 20.

2001-2002

–: Die historischen Gärten in Potsdam. Entstehung und Entwicklung der bedeutenden historischen Gärten zu einem Gesamtkunstwerk in der Potsdamer Kulturlandschaft in: Stadt und Grün. Das Gartenamt, 50, 2001, Heft 4, S. 237–245.

–: Schöne Aussichten und ferne Ansichten. Belvedere der Potsdamer Parklandschaft, in: Porticus. Sonderheft: Königliche Gärten in Brandenburg und Berlin, Potsdam 2001, S. 13–15.

–: Der friderizianische Garten in Sanssouci, in: Nichts gedeiht ohne Pflege. Die Potsdamer Parklandschaft und ihre Gärtner, Redaktion: Axel Klausmeier, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 2001, Potsdam 2001, S. 43–52.

–: Das Triumphstraßenprojekt in Sanssouci, in: ebenda, S. 148–158.

–: Georg Potente. Gartengestalter und Gartendenkmalpfleger. Der Beginn der wissenschaftlichen Gartendenkmalpflege in Potsdam, in: ebenda, S. 263–275.

–: Der Einfluss der Kronprinzessin Victoria auf die Gärten vor dem Neuen Palais, in: Auf den Spuren von Kronprinzessin Victoria – Kaiserin Friedrich (1840–1901), Redaktion: Petra Reichelt, Ausstellung, Babelsberg, SPSG, 2001, Potsdam 2001, S. 33–41.

– und Marita Pilz: Aussichtspunkt von besonderem Glanz. Das wiederhergestellte Belvedere und die Gartenanlagen auf dem Klausberg, in: Porticus. Besuchermagazin, 2: Herbst 2002, Potsdam 2002, S. 9–11.

–: Der Sizilianische Garten in Potsdam-Sanssouci, in: »Von der vortrefflichen Orangerie …«
und andere Gartengeschichten. Heinrich Hamann zum 60. Geburtstag gewidmet, hrsg. v. Arbeitskreis Orangerien in Deutschland e.V., Potsdam 2002, S. 94–115.

– und Olaf Thiede: Grün in Potsdam. Ein Spaziergang auf historischen Straßen und Plätzen der Stadt mit Gemälden, seltenen Farbfotografien und farbigen Postkarten, Berlin 2002 (Veröffentlichung des Potsdam-Museum, 34).

1999-2000

–: Chronologie der Aktivitäten der Gartenabteilung in Sanssouci, Glienicke und auf der Pfaueninsel, in: Zehn Jahre UNESCO-Welterbe der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft. Festschrift zum 10. Jahrestag der Aufnahme der Potsdamer Kulturlandschaft in die Welterbeliste der UNESCO (Redaktion: Jörg Meiner), Potsdam 2000.

1997-1998

–: Die Gärten von Sanssouci, in: Friedrich Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 300–307.

–: Der Park von Sanssouci, ebenda, S. 280–284.

Nach oben

WILL, Roland

2011

–:The hand-made sculptural copy – it’s tradition and place in the maintenance of the historical sculptural ensemble in the Sanssouci gardens, Potsdam, Germany, in: Institut national du patrimoine (Hrsg.): Jardins de Pierres, Conservation of stone in Parks, Gardens and Cemeteries, 14th Study Days of the SFIIC, Paris 2011, S. 87–96.

–: und Kathrin Lange: Die Entstehung einer werkgetreuen Kopie, in: SPSG (Hrsg.): Die Götter kehren zurück. Marmorkopien für das Französische Rondell im Park Sanssouci. Eine Dokumentation. Kathrin Lange, Roland Will, Saskia Hüneke, Rita Hofereiter, SPSG (Hrsg.), Berlin 2011, Jaron Verlag, S. 32–37.

Nach oben

WINDT, Franziska

2012

–: Ahnen und Heroen. Friedrichs dynastische Strategie im Bild, in: Friedrich 300 – Colloquien 5, 2011, Friedrich der Große und die Dynastie der Hohenzollern
www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-dynastie/windt_ahnen

–: Dem Feind des Irrtums und Liebhaber der Wahrheit – die Wandgemälde der Marquis
d´Argens Wohnung (S. 6–15), Der junge Kronprinz von Antoine Pesne (S. 18–19),
Friedrich der Große – Ein Porträt und viele Variationen (S. 20–21), in: Freunde der Preußischen Schlösser und Gärten. Förderprojekte im Neuen Palais zum 300. Geburtstag Friedrich des Großen, Berlin 2012

–: Künstlerische Inszenierung von Größe. Friedrichs Selbstdarstellung im Neuen Palais, in: Friederisiko – Friedrich der Große. die Essays, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 122–141

–: Friedrichs Bühne, in: Friederisiko – Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 223–249

2010

–: Künstlerische Inszenierung von Größe, in: Friedrich und die historische Größe, hrsg. von Jürgen Luh u. Michael Kaiser (URL:http://www.perspectivia.net/content/publikationen/friedrich300-colloquien/friedrich-groesse/windt_inszenierung Dokument zuletzt verändert am: 21.09.2010, 17:37)

2009

–: Who is who? Die Hofdamenporträts der Königin Elisabeth Christine, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 1, S. 14–15.

2008

–: Monarchisches Erbe – Schloss Schönhausen in der DDR: Ein preußisches Lustschloss als Präsidentensitz und Gästehaus der DDR, in: Das Erbe der Monarchie: Nachwirkungen einer deutschen Institution seit 1918. Hrsg. von Thomas Biskup und Martin Kohlrausch, Frankfurt a.M./ New York 2008, S. 217–237.

–:  Die Königin und ihr Schloss – Elisabeth Christine in Schloss Schönhausen, in: zeitenblicke 7, 2008, Nr. 1, hrsg. von Hartmut Dorgerloh und Jürgen Luh. (URL:http://www.zeitenblicke.de/2008/1/windt/index_html, URN: urn:nbn:de:0009-9-13199)

2005

–: „Preußisch, aber zugleich wahrhaft deutsch“. Herrscherporträts und Zeremonienbilder, in: Die Kaiser und die Macht der Medien, hrsg. von der Generaldirektion der SPSG, Berlin 2005, S. 51-65.

–: Majestätische Bilderflut - Die Kaiser in der Photographie, in: ebenda, S. 67-97.

2004

Der Don Quichotte von Charles Coypel - Eine Interpretation des Cervantes-Romans im 18. Jahrhundert, in: Don Quichotte und Ragotin. Zwei komische Helden in den preußischen Königsschlössern, hrsg. von der Generaldirektion der SPSG, Köln 2004, S. 167-178.

–: Don Quichotte in Preußen. Die Rezeption des „Komischen Helden“ in der Zeit der Aufklärung, in: ebenda, S. 184-191.

2003

–: Andrea del Verrocchio und Leonardo da Vinci. Zusammenarbeit in Skulptur und Malerei (Beiträge zur Kunstgeschichte des Mittelalters und der Renaissance, hrsg. von Joachim Poeschke, Bd. 11), Münster 2003.

2001-2002

–: Regiomontium. Die Krönungsstadt Königsberg und ihr Schloß unter Friedrich III./I., in: Preußen 1701. Eine europäische Geschichte, Bd. I–II, hrsg. v. Deutschen Historischen Museum und der SPSG, Ausstellung, Berlin, SPSG, 2001, Berlin 2001, Bd. II, S. 177–190.

– und Hans-Joachim Giersberg: Preußen 1701 – Eine europäische Geschichte, in: Preußen-JahrBuch. Ein Almanach, Berlin 2001, S. 24–27.

1999-2000

–: »Es zerstreut, die schönen Porzellane anzuordnen«, in: Sophie Charlotte und ihr Schloß. Ein Musenhof des Barock in Brandenburg-Preußen, Redaktion: Silke Herz, Christoph Martin Vogtherr und Franziska Windt, Ausstellung, Berlin, SPSG, 1999/2000, München/London/New York 1999, S. 153–159.

–, Christoph M. Vogtherr und Guido Hinterkeuser: Sophie Charlotte und ihr Schloß, in:
Museums-Journal, 4, 1999, S. 78–81.

–: Jean II. Barraband. Bildteppich »Die Audienz beim Kaiser von China«, Potsdam 2000
(Patrimonia, 182).

– und Gert Streidt: Neue Sichten zum 300. Krönungsjubiläum, in: Porticus, 2, 2000, S. 3–5.

Nach oben

WITTWER, Samuel

2012

–: Porzellan für Friedrich den Großen, in: Kulturland Brandenburg e.V. (Hrsg.): Friedrich. Fritz. Fridericus Ein Handbuch zum König, Potsdam 2012, S. 128–130

–: Der Modeaffe. Eine szenische Promenade durch das Neue Palais, SPSG (Hrsg.), München 2012

–: Die preußischen Silberkammern. Formen und Funktionen einer Subunternehmenskultur im Dienst staatlicher Prachtentfaltung, in: Schloss – Macht und Kultur. Entwicklung und Funktion Brandenburg-Preußischer Residenzen (hrsg. von Jürgen Kloosterhuis, Wolfgang Ribbe, Uwe Schaper), Berlin 2012, S. 151–162 (Publikationen der Historischen Kommission zu Berlin, zugl. Schriftenreihe des Landesarchivs Berlin, Bd. 15)

–: Die szenische Promenade »Der Modeaffe« – Ein Affentheater? in: Friederisiko – Friedrich der Große. die Ausstellung, bearb. v. Ullrich Sachse (Red.), Ausstellung, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 2012, München 2012, S. 250–259

2011

–: „Gaest i Danmark, velkommen...“. Om stellet dets europaeiskeforbindelser (= „Be welcome, guest in Denmark“). The service and its european context,  in: Frederik VI’s Dessertstel, Ausstellungskatalog, Kopenhagen 2011, S. 58–81 (engl. Übers. S. 203–209).

2010

–: Die preußischen Silberkammern. Form und Funktion eines Hofamtes im Dienst königlicher Prachtentfaltung, in: Kronschatz und Silberkammer der Hohenzollern, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin/München 2010, S. 34–48.

–: „hat der König von Preußen die schleunige Verferttigung verschiedener Bestellungen ernstlich begehret“. Friedrich der Große und das Meißener Porzellan, in: Keramos, Heft 208, Düsseldorf 2010, S. 17–80.

2009

–: Interior Decoration and War Trophy. The porcelain table services of Frederik the Great of Prussia, in: The International Ceramic Fair and Seminar 2009 Handbook, hrsg. von Brian und Anna Haughton, London 2009, S. 36–47.

–: Ein Raum macht Geschichte – und die Geschichte einen Raum. Das Porzellanzimmer aus dem Palais Dubsky,  in: Fired by Passion. Barockes Wiener Porzellan der Manufaktur Claudius Innocentius Du Paquier, hrsg. von der Melinda and Paul Sullivan Foundation for the Decorative Arts, 3 Bde., Stuttgart 2009, Bd. 2, S. 1030–1093 (Text), S. 1107–1109 (Anmerkungen; Bd. 3, S. 1344–1363 (Inventarteil).

2007

–: Raffinesse & Eleganz. Porzellane machen Geschichte, in: Museumsjournal,
21, 2007, H. 3, S. 62–64.

–: Ein königliches Friedensmahl. Das preußisch-musikalische Service Friedrichs II.,  in: Porticus. Besuchermagazin, 2007, H. 2, S. 8.

-: Raffinesse & Eleganz. Königliche Porzellane des frühen 19. Jahrhunderts aus einer amerikanischen Privatsammlung, in: Porticus. Besuchermagazin, 2007, H. 2, S. 4–7.

-: Raffinesse & Eleganz. Königliche Porzellane des frühen 19. Jahrhunderts aus der Twinight Collection New York, einer amerikanischen Privatsammlung, Katalog der Ausstellung im Schloss Charlottenburg, Berlin, vom 28. Juli bis 4. November 2007, hrsg. von Richard Baron Cohen und der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (Redaktion: Samuel Wittwer), München 2007.

-: Refinement & Elegance. Early Nineteenth-Century Royal Porcelain from the Twinight Collection, New York, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, München 2007.

–: Ein Spiel zwischen Schein und Sein. Die Porzellankammer von Schloss Charlottenburg im Wandel, in: Jahrbuch. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, 7, 2005, hrsg. im Auftrag des Stiftungsrates vom Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2007, S. 83–93.

–: Die Geschichte der Königlichen Porzellan-Manufaktur, in: KPM-Welt. Faszination, Manufaktur, Design. Ein Handbuch zur Ausstellung KPM-Welt, hrsg. von der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin GmbH, Berlin 2007, S. 15–18.

–: Liaisons Fragiles: Exchanges of Gifts between Saxony and Prussia in the Early Eighteenth Century, in: Fragile Diplomacy. Meissen Porcelain for European Courts 1710–1763, hrsg. von Maureen Cassidy-Geiger (Ausstellungskatalog des Bard Graduate Center New York), New Haven 2007, S. 87–110.

2006

–: The Gallery of Meissen Animals. Augustus the Strong’s Menagerie for the Japanese Palace in Dresden, München 2006.

–: Ein königliches Geschenk. Eine Wärmeglocke aus dem Vestunen-Service Friedrichs II., in: Porticus. Besuchermagazin, 2006, H. 1, S. 22.

–: Zu Gast bei Friedrich Wilhelm II. Eine historisch gedeckte Tafel im Grottensaal des Marmorpalais, in: Porticus. Besuchermagazin, 2006, H. 2, S. 16.

–: Zur Einstimmung auf die Hauptausstellung 2007: Raffinesse & Eleganz. Königliche Porzellane des frühen 19. Jahrhunderts aus einer amerikanischen Privatsammlung, in: Porticus. Besuchermagazin, 2006, H. 6, S. 4 f.

2005

–: Charlottenburg – écrin du musée de la porcelaine de Berlin, in: L’objet d’art, Nr. 398, Januar 2005, S. 54-61.

2004

–: Fragile splendour and political representation – baroque porcelain rooms in Prussia and Saxony as meaningful treasures, in: The international Ceramic Fair and Seminar 2004 Handbook, hrsg. von Brian und Anna Haughton, London 2004, S. 36-44.

–: Blütenduft für Preußens feine Nasen. Potpourris im Neuen Palais, in: Schön und nützlich. Aus Brandenburgs Kloster-, Schloss- und Küchengärten. Begleitbuch zur Ausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Potsdam, vom 15. Mai bis 15. August 2004, Potsdam 2004, S. 147-150.

–: Ein Garten für die Porzellanmaler, in: ebenda, S. 21 4-220.

–: Ein kaiserliches Jagdfrühstück, in: Porticus. Besuchermagazin, 2004, H. 2, S. 12.

–: Berlin-Breda-Chur-Neapel. Gefunden: Ein Porzellandéjeuner des Prinzen Heinrich – doch wer war Herr „Salis Marclins Marechal de Camp au service de la France a Breda dans les pays bas“?, in: Porticus. Besuchermagazin, 2004, H. 4, S. 4 f.

–: Die Galerie der Meißener Tiere. Die Menagerie Augusts des Starken für das Japanische Palais in Dresden (Schriftenreihe der Gesellschaft der Keramikfreunde e.V. Düsseldorf, Bd. 1), München 2004.

2003

–: Ein kleines Schlößchen – großartiges Porzellan. Zur Geschichte und Neuaufstellung der KPM-Porzellansammlung, in: Museumsjournal, 11/2003, S. 29–31.

–: »Pavian, Camel und Panter-Thier«. Das Japanische Service Friedrichs des Großen, in: Porticus. Sonderheft: Königliche Tafelfreuden, Potsdam 2003, S. 3–8.

–: »… in die Mitte des Confects zu stellen«. Anmerkungen zur Konstruktion eines Dessertaufsatzes, in: ebenda, S. 9.

–: Das Service Friedrichs II. für das Potsdamer Stadtschloss, 1770/71, in: Königliche Visionen. Potsdam – Eine Stadt in der Mitte Europas, Ausstellung, Potsdam, 2003, Potsdam 2003, S. 188 f.

–: Die »Berliner Lackvasen«. Eine These, in: Schwartz Porcelain. Die Leidenschaft für Lack und ihre Wirkung auf das europäische Porzellan, Ausstellung, Münster/Rastatt, 2003, München 2003, S. 237–249.

2001-2002

–: Das Service Friedrichs I. von Preußen für den Schwarzen Adlerorden, in: Preußen 1701. Eine europäische Geschichte, Bd. I–II, hrsg. v. Deutschen Historischen Museum und der SPSG, Ausstellung, Berlin, SPSG, 2001, Berlin 2001, Bd. I, S. 127 f.

–: Schön wie eine Pfauenfeder. Das Tafelservice für die Gräfin Lichtenau, in: Porticus. Besuchermagazin, 1: Sommer 2001, Potsdam 2001, S. 16.

–: Porzellan und Fayence im Schloss Oranienburg 1699 und 1743, in: Schloss Oranienburg. Ein Inventar aus dem Jahre 1743 (Transkription: Jörg Kirschstein, Claudia Sommer und Gerd Bartoschek), Potsdam 2001, S. 34–52.

–: Auf der Suche nach dem Harlekin. Die Commedia dell’arte und das Berliner Porzellan, in: Commedia dell’arte. Fest der Komödianten, hrsg. v. Reinhard Jansen, Ausstellung, Berlin, Gesellschaft der Keramikfreunde e.V. in Zusammenarbeit mit der SPSG, 2001, Stuttgart 2001, S. 76–81.

–: Vier Terrinen aus Service-Geschenken Friedrichs II. an preußische Generäle und Minister, in: Marksteine. Eine Entdeckungsreise durch Brandenburg-Preußen, hrsg. v. Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Ausstellung, Potsdam, 2001, Berlin 2001, S. 185, 196.

–: Fische zum Kaffee. Friedrich Wilhelms IV. »Butt«-Service, in: Porticus. Besuchermagazin, 1: Sommer 2002, Potsdam 2002, Potsdam 2002, S. 17.

–: Prinz Heinrich und das Porzellan, in: Prinz Heinrich von Preußen. Ein Europäer in Rheinsberg, Ausstellung, Rheinsberg, SPSG, 2002, München/Berlin 2002, S. 467–472.

–: Aus Berlin in die Welt. Die Königliche Porzellanmanufaktur KPM auf den Weltausstellungen im 19. Jahrhundert, in: Dahlemer Archivgespräche, hrsg. v. Eckart Henning, Berlin 2002 (Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft, 8), S. 7–23.

1999-2000

–: Sinnliches Erleben von Macht. Chinoiserienmode im Dienste fürstlicher Repräsentation, in: Porticus. Sonderheft zur Ausstellung Sophie Charlotte und ihr Schloss, 1999, S. 13 f.

–: Das Charlottenburger Porzellankabinett. Europäischer Herrschaftsanspruch im asiatischen Porzellanrausch, in: Museums-Journal, 4, 2000, S. 46–49.

–: Ein königlicher Tiergarten. Tiere aus Meißener Porzellan, in: Dossiers des Rijksmuseums, 2, Amsterdam 2000.

–: Een koninklijke dierentuin. Porseleinen beesten uit Meißen, ebenda.

–: A royal menagerie. Meissen porcelain animals, ebenda.

–: Ein Höhepunkt friderizianischer Tafelkultur. Kustos Samuel Wittwer über das »Gelbe Service« Friedrichs des Großen, in: Porticus, 1, 2000, S. 12 f.

Nach oben

WOLLSCHLÄGER, Eva

2010

–: Textbeitrag zu „Terrine und Dessertteller aus dem Hochzeitsservice für Prinzessin Luise von Preußen“, sowie „Teile aus dem Damaskus-Service“, in: Kronschatz und Silberkammer der Hohenzollern, hrsg. von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin/München 2010, S. 72, 77

Nach oben

Z

ZIMMERMANN, Carola Aglaia

2011

–: Jagdschloss Grunewald. Zur Eröffnung der neuen Dauerausstellung, in: Kulturprojekte Berlin GmbH (Hrsg.): Museumsjournal, Heft 4, 2011, S. 38–39.

2009

–: Von Angesicht zu Angesicht. Berliner Porträtmalerei aus drei Jahrhunderten, in: Porticus, Besuchermagazin, 2009, H. 1, S. 12.

2008

–: Die „Lieblings-Idee“ von Carl Gotthard Langhans. Festsäle in Berlin und Potsdam als Variationen über Rechteck und Oval,  in: „Die Königsstadt“. Berliner urbane Räume um 1800. Hrsg. von Claudia Sedlarz (Berliner Klassik. Eine Großstadtkultur um 1800. Studien und Dokumente, hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, 6), S. 135–168.

–: Das Nationaltheater am Gendarmenmarkt von Carl Gotthard Langhans,  in: Der gesellschaftliche Wandel um 1800 und das Berliner Nationaltheater. Hrsg. von Klaus Gerlach unter Mitarbeit von René Sternke (Berliner Klassik. Eine Großstadtkultur um 1800. Studien und Dokumente, hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, 6), S. 21–46.

–: Von Angesicht zu Angesicht. Zur Wiedereröffnung präsentiert das Jagdschloss Grunewal – eine Ausstellung Berliner Porträtmalerei aus drei Jahrhunderten, in: Museumsjournal, 23, 2009, H. 2, S. 29–31.

2007

–: Von Bayern nach Italien. Skizzen einer Reise Friedrich Wilhelms IV. und seines Architekten Stüler, Katalog zur Ausstellung in den Römischen Bädern, Potsdam, vom 4. August bis 31. Oktober 2007, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (bearbeitet von Evelyn Zimmermann, Redaktion: Silke Kreibich), Potsdam 2007.

–: Von Bayern nach Italien. Skizzen einer Reise Friedrich Wilhelms IV. und seines Architekten Stüler, in: Museumsjournal, 21, 2007, H. 3, S. 32 f.

2006

– und Franziska Windt (Redaktion): Von Potsdam nach Italien. Aquarelle und Zeichnungen von Julius Schlegel, Katalog zur Ausstellung in den Römischen Bädern, Potsdam, vom 12. August bis 15. Oktober 2006, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam 2006.

Nach oben

ZIMMERMANN, Evelyn

2003

– und Janusz Pazder (Hrsg. im Auftrag der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten und des Kulturzentrums »Zamek« in Posen): Das Kaiserschloss Posen. Von der »Zwingburg im Osten« zum Kulturzentrum »Zamek«, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 2003, Posen, Kulturzentrum »Zamek«, 2003/2004, Potsdam 2003.

–: Die Residenzen Kaiser Wilhelms II., in: ebenda, S. 21–30.

– und Gert Streidt: Das Kaiserschloss in Posen. Von der »Zwingburg im Osten« zum Kulturzentrum »Zamek«, in: Museumsjournal, 3/2003, S. 79-81.

1999-2000

–: Ansichten von Deutschland aus der Royal Collection in Windsor Castle.
Beiheft zum Katalog der Ausstellung im Schloss Glienicke vom 25. Juni bis 12. September 1999, Potsdam (1999).

–: Eine Reise durch Italien. Aquarelle aus dem Besitz Friedrich Wilhelms IV., Ausstellung, Potsdam-Sanssouci, SPSG, 2000, Potsdam 2000.

1997-1998

–: Madame Ritz in Italien, in: Wilhelm II. und die Künste. Preußens Weg zum Klassizismus, Ausstellung, Potsdam, SPSG, 1997, Potsdam 1997, S. 347–354.

1995-1996

–: Die erste Reise nach Italien, in: Friedrich Wilhelm IV. Künstler und König, Katalog zur Ausstellung Potsdam, SPSG, 1995, Frankfurt / M. 1995, S. 134–140.

Nach oben

ZITZMANN, Christa

2008

–:  Die Bedeutung von Textilien für die Raumgestaltung des Rokoko, in: Beiträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut, hrsg. vom Verband der Restauratoren, 1, 2008, S. 32–42.

2001-2002

–: Die Restaurierung einer textilen Innendekoration, in: Historische Textilien. Beiträge zu ihrer Erhaltung und Forschung, hrsg. v. Sabine Martius und Sibylle Ruß, Nürnberg 2002 S. 187–196.

1997-1999

–, Klaus Broschke, Jörg Freitag, Claudia Meckel und Hans Beckert: Eine Gartenkalesche Friedrichs des Großen, in: Restauro, 5, September 1998, S. 330–336.

Nach oben

ZUMPE, Ulrike

1997-1999

– und Silke Herz: Schloß Charlottenhof und die Römischen Bäder, hrsg. v. der SPSG, Potsdam 1998 (Kleiner Amtlicher Führer, 7. neu bearbeitete Auflage).

Nach oben

Kontakt

Dr. Carsten DilbaSPSG | SchlösserdirektionWissenschaftliche Redaktion
Postfach 60 14 62
14414  Potsdam
Fax: 0331.96 94-104

Weiterführende Links

Liste der von der SPSG herausgegebenen Publikationen »

Onlinepublikationen der SPSG »

Bibliothekskatalog (OPAC) »