Sanssouci Park – Historic Windmill

The Windmill directly above Sanssouci Palace’s New Chambers became known to the wider public owing to the fabled dispute between Frederick II and Gävenitz, the miller in charge at that time: The mill made too much noise for the king’s taste.

A windmill has stood here since 1739. Rebuilt in the Dutch style from 1787–91, it was completely destroyed in 1945 and reconstructed from 1983–93. Today, its workings are fully functional and able to mill grains. The stone tower houses the mill shop and serves as an exhibition space. From the gallery you can see the mill’s wind-powered sails, Sanssouci Park and some of the more urban areas of Potsdam. This fully operational technical museum lends events and private celebrations a technical and cultural-historical flavor.

Not suitable for concerts, music or dance events.

Candles may only be lit in the stone tower.

The surrounding outdoor area, i.e. the immediate environs of the mill, Mühlenberg and pergola, can also be used with advance agreement.

Address

Historic Windmill [Historische Mühle]
Maulbeerallee 5
14469 Potsdam

How to get there

Public Transportation

Stop "Potsdam, Schloss Sanssouci"

vbb-online | Timetable information »

Parking

Paid parking spaces for cars and buses in the car park P1 – At the Historic Windmill.

Location Type

Location of use
  • interior space
Type of use
  • reception
  • gala dinner
  • private party
  • concert, reading, lecture
insgesamt ca. 240 qm

Vermietet werden 4 Etagen (Böden) im steinernen Unterbau (Ausstellungsetagen) und 2 Böden (Mahl- und Mehlboden/Technikbereich), Galerie der Mühle (ähnlich einer Außenterrasse von der 3. Etage aus begehbar)

Untere Böden: je Etage ca. 50 m2 nutzbare Fläche
Mahl- und Mehlboden: je Etage ca. 20 m2 nutzbare Fläche

Nicht geeignet für Musik- und Tanzveranstaltungen.

Der Außenbereich zur Mühle/Pergola kann in Absprache mit genutzt werden.

Number of persons

Maximal 60 Teilnehmer gesetzt über 3 Etagen im Mühlenturm
Maximal 10 Teilnehmer bei Kleinveranstaltungen im Technikbereich
Maximal 80 Teilnehmer pro Stehempfang über 3 Etagen im Mühlenturm

Equipment and Service

Es steht eine Toilette zur Verfügung.

Eine Museumsbeleuchtung sowie ausreichend Steckdosen (auch Kraftstrom) für sonstige Beleuchtungen sind vorhanden.

Kerzen sind ausschließlich im steinernen Turm gestattet.

Catering

Der Caterer ist frei wählbar bzw. kann vermittelt werden. Es sind keine Küchen- und Vorbereitungsräume vorhanden.

Prizes and Usagetimes

Costs
nach Absprache

je nach Art und Dauer der Veranstaltung.

Usagetime
  • all seasons

Accessibility

  • wheelchair access with assistance

Anfahrt:

Direkt über die Maulbeerallee/An der Orangerie, insbesondere für Lieferverkehr.

Impressions