Rheinsberg Palace | Hall of Mirrors

Located on the upper floor of the northern side wing, the Hall of Mirrors, also known as the Great Hall, is an impressive testament to the art of interior decoration of early Frederician Rococo. The magnificent, light-filled hall, decorated with lavishly gilded stuccowork and an opulent fresco by the Prussian court painter Antoine Pesne, spans the entire length of the building. The cheerful playfulness of this room, which Crown Prince Frederick used as a concert hall, gives us some idea of the legendary festive culture of the Rococo period.

Rheinsberg Palace’s Hall of Mirrors is a unique venue for singularly stylish events.

Address

Schloss Rheinsberg [en]
Schloss Rheinsberg 2
D - 16831 Rheinsberg
Rheinsberg, Schloss Rheinsberg, Blick über den Grienericksee auf Schloss und Theater.

Arrival

Public Transportation

Stop "Rheinsberg, Schloss"

vbb-online | Timetable information »

Parking

Visitor parking near the palace.

Contact

Dirk Ueberhorst

Referatsleitung Vermietungen / M.I.C.E.
SPSG | Abteilung Marketing
Postfach 60 14 62
14414 Potsdam
eventlocations(at)spsg.de

Grit Onnen

Referat Vermietungen / M.I.C.E.
SPSG | Abteilung Marketing
Postfach 60 14 62
14414 Potsdam
eventlocations(at)spsg.de

Size

Locaton of use:
  • interior space
Type of use:
  • concert, reading, lecture
ca. 121 qm
Number of persons:

    Maximal 100 Teilnehmer gesetzt

    Equipment and Service

    Toiletten befinden sich im Schloss.

    Catering

    Ein Catering ist aufgrund von konservatorischen Bedingungen nicht möglich.

    Accessibility

    • wheelchair access

    Behindertengerechte Toiletten befinden sich im Marstallgebäude.

    Anfahrt:

    Anlieferung bis Ostseite des Schlosses

    Prizes and Usagetimes

    Costs

    550,- €

    Kulturelle Einrichtungen mit staatlicher Förderung sowie die Länder Berlin und Brandenburg erhalten Sonderkonditionen.

    Additional Costs

    Es fallen Zusatzkosten für eine Veranstalterhaftpflichtversicherung an. Diese muss der Stiftung vor Veranstaltungsbeginn nachgewiesen werden.

    Ebenso fallen Kosten für Aufsichten und Reinigung an. Der Auftrag zur Endreinigung bzw. Bewachung wird durch die Stiftung ausgelöst und dem Veranstalter direkt von der Firma "Fridericus Servicegesellschaft der Preußischen Schlösser und Gärten mbH" in Rechnung gestellt.

    Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie unter
    Tel. 0331/58184620 (Reinigung) oder unter
    Tel. 0331/58184641 (Aufsichten).

    Usagetime

    In den Sommermonaten ab 18.00 Uhr