Zwei Cembali im Aufbruch

Spielwiese der Stile: Die rasante Entwicklung der Claviermusik im 18. Jahrhundert von Bach & Händel bis Clementi & Beethoven

Beethoven am Cembalo? Schwer vorstellbar, und doch hat das Cembalo auf der Spielwiese frisch aufblühender Stile zwischen Barock und Klassik lange mit dem Klavier koexistiert. Grund genug, unsere Hörgewohnheiten aufzubrechen! Ein virtuoses Cembaloduo vollzieht gewitzt die Auf- und Umbrüche des musikalischen Zeitgeistes nach und überrascht dabei mit zeitgenössischen Cembalo-Versionen klassischer Werke. So hat man ein Beethoven-Quartett oder eine Mozart-Sinfonie noch nie gehört. Erfrischend!

Künstler

Lisa Schäfer & Gregor Hollmann, Cembalo

Im Rahmen der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Dienstag, 22.06.2021 20:00

Adresse

Neue Kammern von Sanssouci
Park Sanssouci
14469 Potsdam

Treffpunkt: 

Konzert in der Ovidgalerie

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Schloss Sanssouci", "Potsdam, Orangerie/Botanischer Garten"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P1 – An der Historischen Mühle.

Preise und Tickets

40 Euro | 30 Euro

Ticket Hotline 0331-28 888 28