Zeremonie des Sommers

Vivaldi & Bach

Berliner Residenz Konzerte

Am Jagdschloss Grunewald, eingebettet von Wald & See, lädt das Kammermusikensemble des Berliner Residenz Orchesters zu einer sommerlich barocken Pastorale ein.

Die Ouverture in G ist eine der wenigen erhalten gebliebenen Kompositionen von Johann Bernhard Bach, einem Cousin von Johann Sebastian Bach & wahrscheinlich Schüler Pachelbels. Sie erklingt stimmungsvoll im ländlichen Ambiente des Schlosshofes.

Das Concerto g-moll RV 156 für Streicher und Basso Continuo von Antonio Vivaldi mit seinem sommerlichen Esprit & seiner fast wilden Ungezwungenheit verschmilzt mit den Gesängen der Natur am Ufer des Grunewaldsees & erinnert an die Atmosphäre sommerlicher Feste unter freiem Himmel, die zu Zeiten des Barocks am Hofe & auf dem Lande üblich waren.

Ebenfalls zum ländlichen Ambiente passt die Ouverture in G – ebenfalls von Johann Bernhard Bach. Das Stück nimmt die sommerliche Stimmung der Natur rings um das Schloss brillant auf & verzaubert mit ihrer warmen Sinnlichkeit.

Veranstalter: Orangerie Berlin GmbH

Samstag, 13.08.2022 18:30

Adresse

Jagdschloss Grunewald
Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee)
14193 Berlin

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Königin-Luise-Str./Clayallee (Berlin)" + ca. 1200m Fußweg

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Parkplätze nur begrenzt vorhanden (Hüttenweg / Parkplatz Forsthaus Paulsborn).

Preise und Tickets

28 Euro

Tickets: 030.25 81 03 50 oder www.residenzkonzerte.berlin

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Alle Veranstaltungen finden unter den geltenden Hygieneregeln statt. Bitte informieren Sie sich über ggf. weitergehende Maßnahmen beim Veranstalter.