Wochenende der Graphik

Am neuen Ort. Die Graphische Sammlung im neuen Wissenschafts- und Restaurierungszentrum der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Angekommen am neuen Standort und eingerichtet in neuen Arbeits- und Magazinräumen laden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Graphischen Sammlung und des Restaurierungsateliers für Papier zu Führungen durch ihr neues Domizil ein. Die Besucherinnen und Besucher können hier etwas über die besonderen konservatorischen Anforderungen der lichtempfindlichen Kunst auf Papier erfahren.

Ein Blick hinter die Kulissen – in den Studienraum und in die Werkstatt der RestauratorInnen – sowie Informationen über die rund 100.000 Sammlungsobjekte auf Papier werden an diesem Tag geboten.

Führungen:

11 Uhr          Graphische Sammlung

11 Uhr          Restaurierungsatelier für Papier

14.30 Uhr     Graphische Sammlung

14.30 Uhr     Restaurierungsatelier für Papier

Anmeldungen sind unbedingt erforderlich!

Das Wochenende der Graphik ist eine Initiative der Graphischen Sammlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Diese Aktion findet seit 2009 jedes Jahr am zweiten Wochenende im November statt. Inzwischen beteiligen sich zahlreiche Kupferstichkabinette und Graphische Sammlungen daran. Sie stellen ihre nur selten gezeigten Meisterwerke vor, öffnen sonst verschlossene Depots und Restaurierungswerkstätten und möchten damit besondere Aufmerksamkeit auf die ihnen anvertrauten Bestände an Zeichnungen und druckgraphischen Blätter lenken. Auch die Graphische Sammlung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten ist Mitglied in diesem Netzwerk.

11.11.2018 14:30 Uhr

Adresse

Wissenschafts- und Restaurierungszentrum der SPSG
Zimmerstraße 10–11
14471 Potsdam

Treffpunkt:

Eingang des Wissenschafts- und Restaurierungszentrums

Anreise

Hinweis: Auf dem Gelände des WRZ gibt es leider keine Parkmöglichkeiten! Bitte nutzen Sie die öffentlichen Parkplätze (z. B. Tiefgarage Luisenplatz) in der Umgebung.

Preise

Eintritt frei

Zugänglichkeit

barrierefrei

Anmeldung

Anmeldung erforderlich unter: 0331.96 94-200 (Di–So) oder info(at)spsg.de