Weihnachten im Hohenzollernhaus. Zur Kulturgeschichte des höfischen Weihnachtsfestes

Führung mit Schlossbereichsleiter Rudolf G. Scharmann

Ausgehend von den allgemeinen Berliner Weihnachtsbräuchen werden in der Sonderführung die spezifischen Traditionen, Rituale und Festabläufe im preußischen Herrscherhaus vorgestellt. Wie feierten die Hohenzollern im 18. und 19. Jahrhundert die Geburt Christi und welche Rolle spielte die Bescherung in den von Tradition und Etikette bestimmten Grenzen des Hofzeremoniells?

Nikolaus und Weihnachtsmann traten nicht auf, aber ein Tannenbaum gehörte als Hauptrequisit bereits dazu. Diese und andere Aspekte des Weihnachtsfestes am Berliner Hof kommen in der speziellen Führung durch die 300 Jahre alten königlichen Wohn- und Repräsentationsräume zur Sprache.

Sonntag, 28.11.2021 14:00

Adresse

Schloss Charlottenburg – Altes Schloss
Spandauer Damm 10-22
14059 Berlin

Treffpunkt: 

Gruppenkasse im Ehrenhof

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Schloss Charlottenburg (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse.

Preise und Tickets

12 Euro / ermäßigt 8 Euro

Anmeldung: 030.3 20 91-0 (9-16 Uhr) oder gruppenkasse-charlottenburg(at)spsg.de

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten alle behördlichen Vorgaben zum Gesundheitsschutz (SARS-CoV-2-Umgangsverordnung). Durch entsprechende Beschilderungen und Markierungen sowie durch das Personal wird vor Ort auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen hingewiesen.

Weitere Informationen und FAQ >

Weitere Veranstaltungen