Watteau im Fokus: Watteau – ein Maler sucht seinen Platz in der Kunstgeschichte

Ausstellungsrundgang und Gespräch mit Christoph Martin Vogtherr, SPSG

Nach dem Tod Ludwigs XIV. 1715 war die Zeit der Regentschaft des Herzogs von Orléans eine Zeit des Umbruchs – politisch, gesellschaftlich und künstlerisch. Wie kein anderer Künstler, stand Watteau für eine neue, zeitgenössische Kunst. Anders als die heutige Avantgarde sah er sich aber als Nachfolger großer Meister der Vergangenheit – um gezielt seine eigenen Akzente zu setzen. Die Führung verfolgt in den Werken der Ausstellung, wie Watteau die Tradition fortsetzt und neu deutet.

Durch die Ausstellung führt Christoph Martin Vogtherr, Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.

Donnerstag, 28.10.2021 17:00

Adresse

Schloss Charlottenburg – Neuer Flügel
Spandauer Damm 10-22
14059 Berlin

Kasse Neuer Flügel

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Luisenplatz/Schloss Charlottenburg (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse.

Preise und Tickets

18 Euro / ermäßigt 14 Euro

Tickets: https://tickets.spsg.de/

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske während der Veranstaltung.

Weitere Informationen und FAQ >