Wanderungen Schweiz – Italien

Klassisches Konzert

Franz Liszt: Années de pèreniage Permière Année „Suisse“ und „Italien“ (Schweizer und Landschaftsmalereien)

Franz Liszt ist heute vor allem als der größte Klaviervirtuose bekannt. Bedeutender war er aber als Komponist, nicht nur für Klaviermusik, sondern auch für symphonische Werke und große Oratorien. Die Bilder aus der Schweiz haben ihren Ursprung in Fahrten Liszts, die er 1835 von Genf aus, in die Schweizer Gebirgswelt unternommen hat. Das Ergebnis ist einer der anspruchsvollsten Zyklen der Musikliteratur. 1855 grundlegend umgearbeitet, umfasst der Schweiz-Zyklus 9 Tonbilder von zartester Naturstimmung bis zu gewaltigen Stürmen und rauschendem Pathos. In seiner Virtuosität eine Herausforderung für jeden Pianisten.

Veranstalter: Musik in Brandenburgischen Schlössern e.V.

Samstag, 10.12.2022 16:00

Adresse

Neues Palais
Am Neuen Palais
14469 Potsdam

Schlosstheater

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Neues Palais"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P3 – Am Neuen Palais.

Preise und Tickets

Barrierefreiheit

  • nicht rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Alle Veranstaltungen finden unter den geltenden Hygieneregeln statt. Bitte informieren Sie sich über ggf. weitergehende Maßnahmen beim Veranstalter.