Von Liebe und Finsternis

Italienische Virtuosenmusik des 16. und 17. Jahrhunderts mit Juliane Laake – Diskant-/Bassgambe und Maximilian Ehrhardt – Barockharfe

Nichts hat Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten so sehr inspiriert und zu ihren großartigsten Werken beflügelt wie die Liebe. Musikalischer Ausdruck dieser Hingabe war im 16. Jahrhundert das Madrigal.
Erleben Sie diese anrührenden Liebeslieder der Renaissance und ihre virtuosen Bearbeitungen in der Interpretation von Juliane Laake (Diskant-/Bassgambe) und Maximilian Ehrhardt (Barockharfe).

24.11.2018 19:00 Uhr

Adresse

Schloss Caputh
Straße der Einheit 2
14548 Caputh
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Caputh, Schloss Caputh, seitlicher Blick vom Park.

Treffpunkt:

Schlosskasse

Anreise

Parkplätze:

Michendorfer Chaussee, Straße der Einheit

Preise

27 Euro / ermäßigt 25 Euro
(Frühbucher 25 Euro / ermäßigt 23 Euro)