Vom Fischer un sin Fru

mit Parktheater Edelbruch

„So ein Schietkram“ denkt der Fischer. Er mag seine Frau, doch er mag auch seine Ruhe. Wenn die Ilse doch nicht immer so viel gnaddern würde und dann hat sie auch noch so spinnerte Ideen.
Aber was ist das? Ein riesiger Fisch zappelt an seiner Angel. Was für ein Glück! Doch von wegen. Jetzt fängt der Butt auch noch an zu sprechen und behauptet, er wäre ein „Prönz“…Na, wenn das mal seine Ilse nicht auf dumme Gedanken bringt!

Manntje, Manntje, Timpe Te,
Buttje, Buttje inne See,
…myne Fru de Ilsebill
will nich so, as ik wol will

Das bekannte Märchen wird in der Bearbeitung des Parktheater Edelbruch erfrischend neu aufbereitet. Es macht Mut, die Herausforderungen von Lieben und Streiten anzunehmen und unterhält Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Regie / Textfassung: Kristin Giertler
Schauspiel: Kristin Giertler / Thomas Kornmann
Bühne / Puppenbau: Gesine Finder
Dauer: ca. 1/2 Stunde

Sonntag, 15.08.2021 15:00

Adresse

Jagdschloss Grunewald
Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee)
14193 Berlin

Treffpunkt: 

Die Veranstaltung findet auf der Wasserterrasse statt.

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Königin-Luise-Str./Clayallee (Berlin)" + ca. 1200m Fußweg

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Parkplätze nur begrenzt vorhanden (Hüttenweg / Parkplatz Forsthaus Paulsborn).

Preise und Tickets

9,40 Euro / ermäßigt 7,20 Euro inkl. VVG

Ticket-Vorverkauf demnächst hier, an allen Vorverkaufsstellen und an der Schlosskasse im Café.
(030.8 13 35 97 oder schloss-grunewald(at)spsg.de).

Barrierefreiheit

  • bedingt rollstuhlgeeignet
Logo: tip Berlin   Logo: reservix