Turm-Hopping zum UNESCO-Welterbetag

Das UNESCO-Welterbe von oben erleben: Sonderöffnung des Belvederes auf dem Klausberg

Anlässlich des UNESCO Welterbetages sind das Belvedere auf den Klausberg und der Normannische Turm auf dem Ruinenberg kostenlos geöffnet. Beide Türme bieten reizvolle Ausblicke in die Potsdamer Kulturlandschaft. Sieht man vom Belvedere über den Park Sanssouci bis nach Bornstedt, eröffnet sich vom Normannischen Turm ein Panoramablick über Potsdam mit seinen Parkanlagen bis nach Glienicke und zur Pfaueninsel. 1990 nahm die UNESCO die Berlin-Potsdamer Parklandschaft – sie reicht von Potsdam-Sanssouci über den Neuen Garten und Sacrow bis zur Pfaueninsel und Glienicke in Berlin – in die Liste des Natur- und Kulturerbes der Menschheit auf.

Italien in Potsdam: Zum Themenjahr der Stadt Potsdam, inspiriert durch die Ausstellung „Wege des Barock. Die Nationalgalerien Barberini Corsini in Rom“ im Museum Barberini (13. Juli bis 6. Oktober), trägt auch die SPSG mit einem breit gefächerten Veranstaltungsprogramm bei – in königlich italienischem Rahmen.

02.06.2019 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Adresse

Belvedere auf dem Klausberg
An der Orangerie 1
14469 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Potsdam, Park Sanssouci, Belvedere auf dem Klausberg, Blick von Westen.

Anreise

Preise

Eintritt frei

Anmeldung

ohne Anmeldung