Teatime im Kleinen Schloss Babelsberg

Plaudereien mit der Gräfin von Hardenberg rund um den Tee, serviert mit allerhand Köstlichkeiten aus der Schlossküche

Die Salonnachmittage luden ein zu ungezwungenen Gesprächen. Oft bereicherte Fürst Pückler – der Grandseigneur, Gartengestalter und ausgewiesenene Freund des erlesenen Genusses – mit seinem Esprit die feine Gesellschaft und Augusta gefiel sich als ihr anregender Mittelpunkt.

Im stilvollen Rahmen des Kleinen Schlosses im Park Babelsberg huldigt Beatrix Diana von Hardenberg der Kunst der Teezubereitung in seinen unendlichen Variationen. Als Meisterin ihres Fachs bereitet sie fachkundig und unterhaltsam den Tee und führt charmant in die Welt des exotischen Getränks und seine kulturgeschichtliche Bedeutung ein.

Die Gäste genießen an einem liebevoll und reichlich gedeckten Tisch neben exquisiten Tees aus besonderen Teegärten Chinas und Indiens auch die favorisierten Teesorten des Fürsten Pückler sowie von Augusta von Preußen.

Veranstalter: Restaurant Kleines Schloss

12.10.2017 16:30 Uhr - 19:00 Uhr

Adresse

Park Babelsberg
Schlosspark Babelsberg
14482 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Potsdam, Schloss Babelsberg, Blick aus der Luft über Schloss und Park Babelsberg, im Hintergrund die Glienicker Brücke.

Treffpunkt:

Veranstaltung im Kleinen Schloss

Anreise

mit dem PKW
Es stehen begrenzt Parkplätze in der Nähe des Schlosses zur Verfügung (gebührenpflichtig). Wir empfehlen die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Fahrplanauskunft unter www.vbb.de

ab Potsdam Hbf
Bus Linie 603 Richtung Schloss Babelsberg bis Haltestelle Schloss Babelsberg (verlängerte Streckenführung samstags, sonntags und an Feiertagen nur für die Dauer der Sonderausstellung)

oder mit dem Wassertaxi (Weisse Flotte) ab Hafen bis Anlegestelle Babelsberg, Hin- und Rückfahrt 7 Euro p. P. (während der Laufzeit der Ausstellung / Kennwort 'Pücklerticket' beim Bootsführer angeben!)

ab S-Bahnof Babelsberg
Bus Linie 616 Richtung Griebnitzsee bis Haltestelle Schloss Babelsberg
Von der Haltestelle Schloss Babelsberg oder Parkplatz ca. 600 Meter Fußweg zum Schloss.

Parkplan mit empfohlener Wegstrecke für Menschen mit Mobilitätseinschränkung und Fahrradstrecke im Park: (PDF, 2,2MB).

Fahrradständer im Park Babelsberg: an der Rosentreppe, am Maschinenhaus und am Kleinen Schloss (Restaurant). Im gesamten Parkbereich gilt die Parkordnung; das Radfahren ist nur auf ausgewiesenen Wegen gestattet.

Preise

33 Euro

Zugänglichkeit

  • rollstuhlgeeignet