StilBRUCH?! West-Berlin streitet um ein Deckenbild

Kuratorenführung durch die Sonderausstellung mit Samuel Wittwer, SPSG

Jahrelang diskutierten Fachwelt und Öffentlichkeit um die Rekonstruktion des Deckenbildes im Weißen Saal von Schloss Charlottenburg, bevor der moderne Entwurf Hann Triers 1972 zur Ausführung kam. Der Konflikt war ein Brennspiegel der widerstreitenden Vorstellungen vom Umgang mit verlorenem Kulturerbe, die Entscheidung ein Wendepunkt in der Geschichte des Hauses. In der Führung stellt Ausstellungskurator Samuel Wittwer die beteiligten Protagonist:innen und ihre Positionen vor und schlägt einen Bogen von den ersten Sicherungsmaßnahmen nach dem Zweiten Weltkrieg bis hin zu nachfolgenden zeitgenössischen Kunstwerken im Schloss.

Die Führung endet unter dem Deckenbild im Weißen Saal, wo auch die Gesamtentwürfe und Probestücke Hann Triers und anderer Künstler gezeigt werden. Hier sind die unterschiedlichen Lösungsansätze bildlich erfahrbar und können unmittelbar verglichen werden: Wie wirken sie im Kontext des Raumes und der vorhandenen Dekorationen?

Donnerstag, 14.07.2022 18:30

Adresse

Schloss Charlottenburg – Neuer Flügel
Spandauer Damm 10-22
14059 Berlin

Treffpunkt: Kasse Neuer Flügel

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Luisenplatz/Schloss Charlottenburg (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse.

Preise und Tickets

18 Euro / ermäßigt 14 Euro

Tickets ab Ausstellungsbeginn an den Schlosskassen vor Ort und in den Besucherzentren BZ Historische Mühle und Neues Palais

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten alle behördlichen Vorgaben zum Gesundheitsschutz. Durch entsprechende Beschilderungen und Markierungen sowie durch das Personal wird vor Ort auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen hingewiesen.

Weitere Informationen und FAQ >

Weitere Veranstaltungen