Sonntagswerkstatt: Mit dem Pinsel auf den Spuren fernöstlicher Kunst

Führung durch das Schlossmuseum; Bemalen von Keramik in der Museumswerkstatt

Tausende kostbare asiatische Porzellane schmückten ursprünglich die Räume des Schlosses Oranienburg und auch heute sind davon noch einige in der ehemaligen Porzellankammer zu sehen. Bei genauerer Betrachtung entdeckt man, wie fantasievoll die Porzellane bemalt sind.

In der Werkstatt probieren die Teilnehmenden selbst die Technik der Unterglasurmalerei aus. Motive der fernöstlichen Tuschemalerei – Pflanzen, Tiere und Landschaften – dienen als Vorlage.

Künstlerische Leitung: Ilka Zofia Neumann (Grafikerin/Malerin)

Hinweis: Die Keramik-Rohlinge werden nach dem Workshop gebrannt und können nach 14 Tagen im Schlossmuseum (Museumsshop) abgeholt werden.

Adresse

Schlossmuseum Oranienburg
Schlossplatz 1
16515 Oranienburg

Treffpunkt: 

Schlosskasse

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Oranienburg, Breite Straße"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Preise und Tickets

8 Euro / ermäßigt 4 Euro

Barrierefreiheit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

Anmeldung