Sonntagswerkstatt: Höfische Kinderspiele im Sommer

Kurzführung durch das Neue Palais; Vergnügliches Spielen im Park Sanssouci für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Im Park Sanssouci war es schon immer gestattet einzutreten. Das ließen längst nicht alle Könige zu. Wie war das damals so an einem sonnigen Sonntag im Sommer? Alle Bewohner, Besucher und ihre Gäste hatten ihre schönsten Kleider angezogen, den "Sonntagsstaat". Die freie Zeit wurde genossen, es wurde gescherzt und gelacht, manch Schabernack getrieben und natürlich gespielt.

Wir begeben uns auf die Spuren der königlichen Bewohner, schlüpfen in barocke Kostüme, schreiten durch Schloss und Park und probieren kurzweilige Spiele aus: so werden wir bei den sommerlichen Vergnügungen im Park selbst zu königlichen Kindern.

Die „Sonntagswerkstatt“ bietet einmal monatlich (außer in den Sommerferien) Familien mit Kindern ab 6 Jahren Gelegenheit, Geschichte spielerisch und lebendig zu entdecken: Durch Zuhören, Anfassen und selbst Ausprobieren. Dabei steht jedes Mal ein anderes Thema im Mittelpunkt.

11.06.2017 11:00 Uhr

Adresse

Neues Palais
Am Neuen Palais
14469 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Potsdam, Park Sanssouci, Neues Palais, Gartenseite im Morgennebel.

Treffpunkt:

Besucherzentrum Neues Palais

Anreise

Parkplätze:

Parkplätze außerhalb des Parks an der Universität Potsdam

Preise

8 Euro / ermäßigt 4 Euro

Zugänglichkeit

  • rollstuhlgeeignet

nur in der Museumswerkstatt

Anmeldung

0331.96 94-200 (Di–So) oder info(at)spsg.de

Hinweis: Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldung ab vier Wochen vor Termin möglich.
Vorbestellte Karten bitte bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse abholen.