Sonntagsmärchenkarussell:

Lustiges Clownstheater mit dem Galli Theater Berlin

Zwei Clowns, der Musiker Tui und der Zauberer Rata treffen sich und warten auf den Direktor, der aber nicht kommt. Da beschließen sie, das Programm selbst zu gestalten. Eine clownesk–lustige Auseinandersetzung beginnt nun, denn jeder will besser sein als der andere und diesen übertrumpfen. Der Streit eskaliert in einem Boxkampf, aber in einem rührenden Schluss finden die beiden als Freunde schließlich wieder zusammen.

An jedem letzten Sonntag im Monat dreht sich für große und kleine Leute (ab 4 Jahren) 15 Uhr das Sonntagsmärchenkarussell im Jagdschloss Grunewald. Bis einschließlich November können wieder die  Handlungen zahlreicher Märchenfiguren auf der Bühne des Jagdzeugmagazins (oder im Sommer auf der Obstwiese) verfolgt werden. An einigen Märchensonntagen dürfen die Besucher sogar selber in eine Rolle schlüpfen und mitspielen.

Wer Lust hat, darf 14 Uhr das Jagdschloss Grunewald (mit Kurzeinführung) besichtigen. Die Schlossbesichtigung ist für alle Veranstaltungsbesucher kostenfrei.

Weitere Märchentermine im Jagdschloss Grunewald

27.5. Dornröschen (Galli Theater Berlin)

25.6. Die Prinzessin auf der Erbse (Kerstin Otto & Kris Fleapit)

29.7. Schneewittchen – Mitspieltheater (Galli Theater Berlin)

26.8. Die Regentrude (Daniela Schwalbe)

30.9. Das tapfere Schneiderlein (Galli Theater Berlin)

28.10. Die Abenteuer der Nora Blum – Vampirgeschichte (Galli Berlin)

11.11. Überraschungsmärchen (Kerstin Otto & Kris Fleapit)

25.11. Hänsel und Gretel (Galli Theater Berlin)

 

 

Adresse

Jagdschloss Grunewald
Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee)
14193 Berlin
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
SPSG Jagdschloss Grunewald 20090831 Leo Seidel-1786 thumb

Treffpunkt:

Tickets voraussichtlich ab März an allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie an der Kasse im Café

Die Aufführung findet im Jagdzeugmagazin statt.

Anreise

Es stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung (Hüttenweg / Parkplatz Forsthaus Paulsborn).

Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel: Bus 115, 183 oder X83 bis Clayallee / Königin-Luise-Straße, von dort ca. 15 Minuten Fußweg.

Preise

9,40 Euro / ermäßigt 7,20 Euro
inkl. Schlossbesuch bis 17.30 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)

Zielgruppen

  • Familien / Kinder

Zugänglichkeit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

außer Schlossbesichtigung

Logo: tip Berlin