Schwanensee

Märchenballett

Prinz Siegfried feiert im Schlosspark Geburtstag und soll beim Hofball eine Braut wählen. Siegfried ist noch nicht bereit sich zu entscheiden und verlässt das Fest. Im Mondlicht am See erscheint ihm tanzend ein Schwanenmädchen. Der Prinz ist wie verzaubert von der grazilen Gestalt. Es ist die Prinzessin Odette, die der Zauberer Rotbart in einen Schwan verwandelt hat und gemeinsam mit anderen Mädchen gefangen hält. Erst der, der sie wirklich liebt, kann sie von dem Zauber erlösen. Odette und der Prinz verlieben sich ineinander und schwören sich ewige Treue. Rotbart, der das Geschehen beobachtet, will die Liebe der beiden zerstören und erscheint am Tag des Hofballs mit seiner Tochter Odile im Palast. Odile ist Odettes Ebenbild, nicht weniger schön und verführerisch, jedoch mit dunklen Absichten. Sie soll Siegfried verführen, damit er seinen Treueschwur ewiger Liebe bricht. Odile betört Sigfried und er hält schließlich um ihre Hand an. Voller Triumpf verlassen Rotbart und Odile das Fest, während der Prinz den Betrug erkennt und verzweifelt zum Schwanensee läuft. Dort kommt es zum Kampf zwischen Siegfried und Rotbart. Siegfried gewinnt und erlöst somit seine Schwanenprinzessin Odette.

​Märchenballett in zwei Akten mit Musik von Piotr Illjitsch Tschaikowsky
Choreografie und Inszenierung Sarah Weber nach Marius Petipa

Veranstalter: Ballett Blanc

Samstag, 22.04.2023 16:00

Adresse

Neues Palais
Am Neuen Palais
14469 Potsdam

Schlosstheater

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Neues Palais"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P3 – Am Neuen Palais.

Preise und Tickets

28 | 26 | 24,50 | 22 Euro / ermäßigt (Kinder) 16,50 |14 | 12 | 10 Euro

Anmeldung: balletblanc(at)web.de

Barrierefreiheit

  • nicht rollstuhlgeeignet

Weitere Veranstaltungen