Schloss & Kunst: Die Natur feiern – Stuckmotive in der Goldenen Galerie

Offener Workshop in der Sonderausstellung „StilBRUCH?!“

Am Schloss Charlottenburg haben über die Jahrhunderte viele Künstler gearbeitet. In offenen Workshops können Besucher:innen der Sonderausstellung praktisch nachempfinden, wie Denkmalpfleger:innen und Künstler:innen verlorene Werke der Raum- und Gartenkunst wiederherstellten oder neugestalteten.  

In diesem Workshop geht es um die Dekorationen in der Goldenen Galerie – dem Tanzsaal des Schlosses. Die grüne Oberfläche der Wände und der Decke ist über und über mit Motiven aus vergoldetem Stuck verziert. Beim Wiederaufbau wurden die Ranken, Blumen, Früchte, Muschelformen, spielenden Kinder und vielen anderen Elemente mit Hilfe von älteren Fotografien und Abformungen nachgestaltet. Unter Anleitung der Künstlerin und Kunstpädagogin Vera Volkova kneten die Teilnehmer:innen die schönsten Formen nach Fotografien nach oder setzen eigene Ideen im Stil der Zeit um.

Der Workshop ist als offene Veranstaltung über einen Zeitraum von drei Stunden angelegt. Besucher:innen der Sonderausstellung können spontan teilnehmen, wenn Arbeitsplätze frei sind. Wir bitten um eine Materialspende vor Ort. Bitte beachten Sie, dass die Tickets für die Sonderausstellung begrenzt sind. Wir empfehlen den Online-Kauf.

Sonntag, 26.06.2022 14:00 - 17:00

Adresse

Schloss Charlottenburg – Neuer Flügel
Spandauer Damm 10-22
14059 Berlin

Treffpunkt: Kasse Neuer Flügel

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Luisenplatz/Schloss Charlottenburg (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse.

Preise und Tickets

Teilnahme mit Sonderausstellungsticket kostenfrei, Materialspende erwünscht
Eintritt frei für Jahreskarten-Inhaber:innen

Ausstellungstickets: tickets.spsg.de

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten alle behördlichen Vorgaben zum Gesundheitsschutz. Durch entsprechende Beschilderungen und Markierungen sowie durch das Personal wird vor Ort auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen hingewiesen.

Weitere Informationen und FAQ >

Weitere Veranstaltungen