Schloss Babelsberg. Ein Zwischenstand

Führung durch die unsanierten Schlossräume

Schloss Babelsberg öffnet seine Türen für Führungen durch die leeren Schlossräume. Die historischen Raumausstattungen der Kaiserzeit sind auf Bildtafeln eindrucksvoll dargestellt. Beim Gang durch das Schloss ist auch die Nutzung des Hauses in der DDR ein Thema. Darüber hinaus erfahren die Besucher Einzelheiten über die geplante Sanierung der Innenräume im Rahmen des Masterplans und erhalten einen Einblick in das künftige Museumskonzept des Schlosses.

Führungen am 01.05., 05.05., 30.05., 23.06. und 07.09. mit Schlossbereichsleiter Jörg Kirschstein

Führungen am 10.06., 28.07. und 14.09. mit Schlossassistentin Ina Penny

30.05.2019 11:00 Uhr

Adresse

Schloss Babelsberg
Park Babelsberg 10
14482 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
SPSG SchlossBabelsberg vonGlienickerBruecke WolfgangPfauder galerie

Treffpunkt:

Eingang Schloss Babelsberg

Anreise

mit dem PKW
Es stehen begrenzt Parkplätze in der Nähe des Schlosses zur Verfügung (gebührenpflichtig).

Wir empfehlen die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr.
Fahrplanauskunft unter www.vbb.de

ab S-Bahnof Babelsberg Bus Linie 616 Richtung Griebnitzsee bis Haltestelle Schloss BabelsbergVon der Haltestelle Schloss Babelsberg oder Parkplatz ca. 600 Meter Fußweg zum Schloss.

Parkplan mit empfohlener Wegstrecke für Menschen mit Mobilitätseinschränkung und Fahrradstrecke im Park: (PDF, 2,2MB).

Fahrradständer im Park Babelsberg: an der Rosentreppe, am Maschinenhaus und am Kleinen Schloss (Restaurant). Im gesamten Parkbereich gilt die Parkordnung; das Radfahren ist nur auf ausgewiesenen Wegen gestattet.

Preise

8 Euro / ermäßigt 6 Euro

Anmeldung

Tickets: https://tickets.spsg.de und in den Besucherzentren im Park Sanssouci und Schloss Charlottenburg

Die im Ticketshop angezeigten Ticketpreise beinhalten eine Systemgebühr von 2 Euro.